Schwangeren-Thread

Alae

Super Knochen
Klar, denn wenn man danach schreit wenn die ersten Presswehen anstehen nützts ja auch nixmehr, braucht ja auch ne Zeit bis es wirkt.
 

Lola_1

Profi Knochen
@pda: Ich hab gebettelt um eine, noch bevor die Presswehen einsetzten! Bekommen hab ich keine, mit der Begründung, ich hätte das beim Anmeldungsgespräch mit der Hebamme ausmachen müssen :rolleyes: Naja, war halt ein Sonntag... ;)
 

Andrea J

Super Knochen
@pda: Ich hab gebettelt um eine, noch bevor die Presswehen einsetzten! Bekommen hab ich keine, mit der Begründung, ich hätte das beim Anmeldungsgespräch mit der Hebamme ausmachen müssen :rolleyes: Naja, war halt ein Sonntag... ;)
eben, deshalb meine ich ja, vorher abklären, dass man eine PDA möchte, wenn man es nicht mehr aushält.

Wann genau man die PDA setzt, weiß ich nicht...hatte selber nie eine, aber ich denke das wird einem eh genau erklärt :)

Auf alle Fälle hat man weniger Angst vor der Geburt, wenn man weiß, das diese Option offen ist....
 

Lola_1

Profi Knochen
Ich hätte niemals gedacht, dass eine Geburt wirklich so... sagen wir mal "intensiv" ist :D Dachte immer, alle übertreiben! Meine Mama immer so: "Wehen fühlen sich an wie Regelschmerzen, nur halt stärker!" Pfff... :rolleyes:
 

resa

Gesperrt
Super Knochen
Also ,ich sag zu dem Thema Pda nur eines ...Es schaffen seit Jahrtausenden Generationen von Frauen ,ihre Kinder ohne Spritze auf die Welt zu bekommen ,also schaff ich das auch ...Das hatte ich mir bei beiden Geburten vorgenommen und auch gehalten ...
Ich hatte beide Kinder an Sonntagen zur Welt gebracht und wurde hervorragend betreut.

Die Schmerzen waren meiner Meinung nach ..ja ,erträglich .Klar ist es nicht lustig ,aber da muss man halt durch ..Nutzt ja nix.
Ich muss aber dazusagen ,dass ich beide Kinder innerhalb sehr kurzer Zeit zur Welt brachte .DAs klingt zwar super ,wenn ich sage ,dass ich nur eineinhalb Stunden gebraucht hatte ,aber dadurch komprimiert sich ja auch die Zeit ,die man normalerweise zwischen den Wehen hätte......
Meine erste Entbindung war überhaupt ein *Kinderspiel* und nach ein *paar* Presswehen war der Bub da :D
Ich krieg also lieber noch ein Kind ,als zum Zahnarzt zu gehen..

Alles halb so schlimm ..Lasst euch nichts erzählen ,von dramatischen Entbindungen ,denn jeder erlebt seine Geburt anders und geht anders mit Schmerzen um ..Ihr schafft das schon ....
 

Gelöscht_17

Gesperrt
Super Knochen
eine geburt ist individuell, das stimmt bereitet euch einfach vor, plant es aber bitte nicht wirklich, weil eine geburt kann "geplant" werden oder auch nicht (bei mir wars so neben den plan ._.)

ihr schafft das schon ;D
 

Lola_1

Profi Knochen
...und außerdem ist eine Geburt das aller Schönste, was man sich vorstellen kann! Mit allem drum und dran!

Will auch unbedingt noch ein Baby! War letztens schon an Zyklustag 50 angelangt! Aber leider... :eek:
 

mansi

Super Knochen
Ich hätte niemals gedacht, dass eine Geburt wirklich so... sagen wir mal "intensiv" ist :D Dachte immer, alle übertreiben! Meine Mama immer so: "Wehen fühlen sich an wie Regelschmerzen, nur halt stärker!" Pfff... :rolleyes:
Witzig, das habens mir auch immer gesagt - und deshalb konnte ich mir gar nicht vorstellen, warum die Frauen bei der Geburt trotzdem mit einem schmerzverzerrten Gesicht schreien :rolleyes:

Nach der Geburt konnte ich es nachvollziehen :p
 

Lola_1

Profi Knochen
Zu mir wurde die ganze Schwangerschaft über gesagt, dass Matteo so ein riesengroßes Kind wird! Überall, im Krankenhaus und beim Gyn: "Ihr Kind sehr groß und kräftig, das Geburtsgewicht wird um die 5,5kg sein!"

Und dann, bei der Geburt, legt mir die Hebamme plötzlich ein so kleines Würmchen mit 2,8kg und 48cm auf die Brust! Ich so: "Der schaut gar nicht so groß aus!" :D Ach Gott, mir kommt es vor, als wär es vor einer Woche oder so gewesen. Und jetzt hat er schon 10kg und ist 80cm groß *schnief* (http://i32.tinypic.com/e6u8ar.jpg)
 

Jutta76

Gesperrt
Super Knochen
so, seit heute bin ich im 6. Monat, also 21. Woche. Die Hälfte hätten wir geschafft und mir gehts super! Bisher hab ich 3 kg zugenommen und ein kleines Bäuchlein, das aber nur für "Insider" zu sehen ist. Wenn ich will, dann kaschier ich es. Ist das normal? Ich dachte, im 6. Monat hat man zumindes ein für jederman sichtbares Babybäuchlein!!

Am 26.5. hab ich den nächsten FA Termin, da sehen wir dann, obs unserem Buben gut geht!
 

Lola_1

Profi Knochen
@jutta: Ist ganz normal! Meine Cousine hatte kurz vor der Geburt einen so kleinen Bauch, dass man ihn in einem lockersitzenden Pulli nur erahnen konnte! Da hätte keiner gedacht, dass so ein kleiner Brummer rauskommt :D Sei froh, bin mit meinem großen Bauch überall angelaufen :eek:
 

Alae

Super Knochen
Glückwunsch Jutta! Schon ein tolles Gefühl ne 2 schon vorne stehn zu haben, gell *g* Ich hab die Woche schon meine erste 3 :eek:

Ich hab zwar schon so um die 111-113 cm BU (mal mehr mal weniger, wie sie halt grad liegt) aber wenn ich mir nen sehr weiten Pulli anzieh kann ichs auch noch verstecken :D
Aber ich lauf auch schon überall an, tut ur weh :eek:

Fotos gibts am Freitag, zur 30. Woche :cool:
 

gelöscht_05

Gesperrt
Medium Knochen
nach langem lesen wollt ich auch mal was dazu schreiben *g*

ich gratulier allen zukünftigen müttern zu ihrem nachwuchs *G* genießt die zeit noch solang sie in euren bäuchen sind *g*

bezüglich geburt: da kann ich leider nicht mitsprechen, hatte zwei "nicht so schöne" geburten, und hab auch deshalb nicht nochmal vor dies nochmal zu erleben. (falls wer lesen möchte, gern per pn)

hab gelesen das einige von euch in der babyvilla entbinden, darf ich fragen wie ihr euch das vorstellt? also roming in, partner darf bei euch wohnen etc?

hat eigentlich jemand vor ambulant zu entbinden??
 

gelöscht_05

Gesperrt
Medium Knochen
Was ist das genau?? Hab ich noch nie gehört? :confused:
babyvilla ist in klosterneuburg. dort gibt es eben auch die möglichkeit das die familie bei der frisch gebackenen mama und baby wohnen kann für die tage wo sie noch im spital sind.

so hab jetzt in nem anderen forum nochmals nachgelesen: das ganze nennt sich familienzimmer (doppelbett) und der vater kann bei mutter und baby die ganze zeit bleiben (gegen aufpreis)
 
Zuletzt bearbeitet:

Alae

Super Knochen
Ich werde im Göttlichen Heiland entbinden. Dort gibts auch die Möglichkeit des Familienzimmers. Kommt natürlich auch drauf an obs frei ist oder nicht bzw. wenn wenig belegt ist und sie noch zusätzlich Platz haben kann man nach Absprache gern noch weitere solche Zimmer einrichten, aber eben nur wenn Platz ist.

Wir würden das schon gerne in Anspruch nehmen wenn wir das Glück haben das was frei ist. Zumindest für die allererste Nacht als Familie. Ich find diese Möglichkeit soooo schön *schwärm* Kostet 30 pro Nacht für den Partner. Und wenn man überlegt für was für nen Schwachsinn man unmengen an Geld ausgibt... das ist etwas für die Ewigkeit, daran wird man sich immer erinnern und das kann einem keiner wiedergeben.
Meine Eltern meinen natürlich das ist Blödsinn, habens noch nie gehört dass jemand sowas gemacht hat bzw. machen möcht, wir solln uns das Geld sparen blablabla...
Ich finds gut investiert, der Rest interessiert mich nicht. Und allein die Berichte die man darüber liest sind soooo schön und intensiv, möcht ich auch haben :D
 
Oben