Schwangeren-Thread

Noraya

Profi Knochen
Halli Hallo :)

Puh da hab ich ja richtig Glück gehabt mit meiner Schwiemu. Ich seh sie vl. 2-3x im Jahr was ich allerdings richtig schade find, nur 700km sind halt ein Stückchen zu weit für nen Kurzbesuch :(

Wie gehts euch denn allen mit den Wuzis?
Ich komm mir mittlerweile vor als würde die EM in meinem Bauch statt finden, nur der Schiri greift absolut nicht ein wenns wiedermal einen Tritt gegen die Rippen gibt :D

LG Jasmin
 

kuvasz

Profi Knochen
Halli Hallo :)

Puh da hab ich ja richtig Glück gehabt mit meiner Schwiemu. Ich seh sie vl. 2-3x im Jahr was ich allerdings richtig schade find, nur 700km sind halt ein Stückchen zu weit für nen Kurzbesuch :(

Wie gehts euch denn allen mit den Wuzis?
Ich komm mir mittlerweile vor als würde die EM in meinem Bauch statt finden, nur der Schiri greift absolut nicht ein wenns wiedermal einen Tritt gegen die Rippen gibt :D

LG Jasmin

des is gut, ja wir haben unsere eigene EM !!!! :D:D:D
 

Alae

Super Knochen
sag du willst nicht besucht werden.

hab ich auch gesagt, der einzige der abends kam war der papa
meine schwiegis kamen an einem tag kurz und meine eltern haben mich eh abgeholt und heim gebracht.

aus - fertig
Ja, aber dann muss ich auch allen anderen absagen die mich besuchen wollen *seufz* Meine Mutter wird nämlich bei der Geburt dabei sein und Schatzi wird dann ganz beleidigt sein warum meine Eltern und seine nicht :(

Ist halt blöd... :eek:

Ja, EM im Bauch ist auch ned schlecht :D

Da fällt mir was dazu ein... als meine Mutter ihr erstes Kind bekommen hat, 1974, war ja grad die Fußball WM... und bei mir isses halt die EM *lol* Aber Fußball hassen wir trotzdem, auch wenn wir uns beide für die Geburt des ersten Kindes ein Fußballjahr ausgesucht haben *lol*
 

Lola_1

Profi Knochen
Da fällt mir was dazu ein... als meine Mutter ihr erstes Kind bekommen hat, 1974, war ja grad die Fußball WM... und bei mir isses halt die EM *lol* Aber Fußball hassen wir trotzdem, auch wenn wir uns beide für die Geburt des ersten Kindes ein Fußballjahr ausgesucht haben *lol*
Bei uns war's auch so: In meinem Geburtsjahr - 1982 - sind die Italiener Weltmeister geworden! In Matteos Geburtsjahr - 2006 - sind sie auch Weltmeister geworden! Und jedes Jahr machen wir Urlaub in Italien :)
 

Andrea J

Super Knochen
tssss, sowas gibts öfter??? Ich dachte nur meine Schwiemu bringt es fertig nicht auf unsere Hochzeit zu kommen, weil sie am Vortag zu lange im Wirtshaus gesessen ist!!!!! :mad: Allerdings sinds 460 km, aber mein Schwiegervater ist gekommen. Bin froh, daß sie so weit weg wohnen, so seh ich sie net so oft, weil hin fahren tu ich net und Schwiemu war erst einmal in 8 Jahren da! :mad: Ja und das obwohl sie behauptet ihr einziger Sohn ist das Wichtigste für sie!!!! :mad:
die Schwiemu wird wohl das Gleiche von dir denken :D und Sohnemann kann doch auch ohne dich auf Elternbesuch fahren :)
 

Andrea J

Super Knochen
C
Öko-Test
Haarefärben ist riskant
Wer seine Haare chemisch färbt, gefährdet
seine Gesundheit. In den von Öko-Test untersuchten Produkten steckten Allergieauslöser und mögliche Krebserreger.
Von FOCUS-Online-Autorin Christiane Fux

Haarfarben enthalten Inhaltsstoffe, die möglicherweise krebserregend sind
Insgesamt 36 Rot- und Brauntöne verschiedener Hersteller untersuchten die Ökotester auf ihre Inhaltsstoffe. Das Ergebnis: Alle untersuchten Haarfarben enthielten aromatische Amine als Farbstoffbausteine. Viele dieser Stoffe stehen unter Verdacht, Krebs auslösen zu können. In den meisten steckte beispielsweise der Stoff 2,5-Toluylendiam. Er ist ein enger Verwandter des krebserregenden 2,4-Toluylendiam, das in Haarfarben bereits verboten ist.

Darüber hinaus können aromatische Amine schwere Allergien auslösen. 23 Produkte enthielten außerdem das Färbemittel Resorcin, das ebenfalls allergische Reaktionen hervorrufen kann. Sämtliche untersuchten Haarfarben bewerteten die Tester daher mit ungenügend. Wer trotzdem seine Haare selbst färbt, sollte unbedingt Handschuhe tragen und die Farbe von Augen und Schleimhäuten fernhalten.

Studie belegt Krebsgefahr

Chemische Produkte zur Haarbehandlung gefährden die Gesundheit. Das zeigte bereits eine US-Studie aus dem Jahr 2001. Sie wies nach, dass dauerhaftes Haarefärben das Risiko für Blasenkrebs erhöht. Die Untersuchung gab den Anstoß für die EU-Kommission, Haarfarben gründlich zu prüfen. Denn während die Kosmetikordnung genau vorschreibt, welche Inhaltsstoffe enthalten sein dürfen, ist in Haarfarben derzeit noch alles erlaubt, was nicht verboten ist. Dazu prüft ein Beratungskomitee der EU sämtliche von der Industrie eingereichten Dossiers mit toxikologischen Daten aller Inhaltsstoffe.

Wie riskant Haarefärben ist, wird allerdings noch länger unklar sein. Haarfarben bestehen aus mehreren Komponenten, die miteinander vermischt zu neuen Stoffen reagieren. Insofern müssen nicht nur die Inhaltsstoffe selbst, sondern auch die Reaktionsprodukte auf mögliche Gesundheitsrisiken geprüft werden.

Sind Naturhaarfarben sicher?

Wer zu natürlichen Haarfarben wie Henna oder Indigo greift, ist ebenfalls nicht hundertprozentig auf der sicheren Seite. Zwar beurteilt das Bundesinstitut für Risikobewertung beispielsweise den in Henna enthaltenden Farbstoff Lawson als unbedenklich, der EU-Ausschuss hingegen stuft ihn als erbgutschädigend ein. Eine endgültige Beurteilung von Naturhaarfarben steht noch aus.

Folgende 36 Produkte ließ Ökotest untersuchen. Sie alle erhielten die Note ungenügend:

von Rossmann Accent Intensiv Color Creme in Coloradorot und Schokobraun

von Garnier das 100 % Color Intensiv-Color Creme-Gel Hellbraun, Garnier Belle Color in Naturbraun und Granatrot, Garnier Nutrisse Creme Pflegende Intensiv Coloration in Nectarine Kupferrot und Mocca Hellbraun

von Aldi Süd die Kür Color Intensiv Haarfarbe in Kastanie und Granatrot

von Aldi Nord Kyrell Color Intensiv Haarfarbe in Pinot Red und Kastanie

von Londa Londa Color Emotion Permanent Coloration in Hazelnut und Garnet, Londa Color Creme Plus in Feuerrot und Haselnuß

von LOreal LOreal Couleur Experte Multiton Colorations-System in Juicy Grenadine Glutrot und Golden Darjeeling Hellgoldbraun sowie LOreal Récital Préférence in Shimmering Scarlet Intensivrot und Brasilia Naturdunkelbraun

von Schwarzkopf & Henkel die Poly Intensiv-Color-Crème XXL in Bitter Sweet Cocolate und Real Red sowie Poly Palette Intensiv-Ceme Coloration in Rubinrot und Schokobraun, außerdem Poly Color Natural & Easy in Bordeaux Dunkelrot und Kaschmir Hellbraun, Poly Color Revital-Farbcreme Dunkle Kirsche und Mittelbraun, Vision Color Effect in Samtbraun-Gold und Intensivrot-Mandarin

gefunden im I-Net
 

GoldieFan

Super Knochen
ahhhhh Schwiegermütter....
jetzt erzähl ich euch mal ein bisschen was :cool:
Ich bin schon sooo sauer, ich will sie die nächsten Wochen gar nicht sehen.

Ich+Hund werden in der Früh von LG zur Oma in den Garten geführt (wenns heiß draußen ist, war ja die letzte/n Woche/n der Fall) ich bitte Schwiemu mich ins AKH zur Kontrolle zu führen, da ich es mit den Öffis einfach nicht mehr schaffe und hinters Lenkrad komm ich nicht mehr mit dem riesen Bauch....
So sie kommt in den Garten holt mich ab und fragt mich ob ich denn öfter in Garten bin, sag ich "ja so ziemlich jeden Tag, wenns heiß ist, was soll ich zu Hause machen, da hab ich wenigstens einen Pool wo ich mich abkühlen kann."
Sie schaut mich entsetzt an und meint "Naja Fenster putzen, zusammen räumen, kochen, da gibts genug was du an arbeit hättest" :eek:
OKAY, die Fahrt kann beginnen....:mad:
Spurwechsel am Gürtel ein HORROR :cool::eek: wir TUCKERN auf der dritten Spur, weiter vorne ein stehendes Auto, dass die Warnblinker eingeschaltet hat, sie gibt den Blinker raus und bremst sich ungefähr auf 20km/h runter, dann wechselt sie die Spur, hinten kommen natürlich die ganze Zeit Autos mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60km/h...
In der AKH Garage (kennen sicher einige von euch), zwei Schranken bei der Einfahrt, sie wird nervös "was muss ich denn da jetzt machen" sag ich "knapp hinfahren auf den Knopf drücken, dann kommt ein Ticket raus"
So zeitgleich beim anderen Schranken ein anderes Auto...die beiden Spuren führen dann aber vor der Kurve auf eine zusammen...
Schwiemu fahrt seelenruhig weiter (ich hab ma scho dacht, gleich boschts, wollt ich natürlich verhindern) hab dann gemeint "du äääääääähmmm, wenn du jetzt nicht wartest fahrt dir der daneben sicher rein...
SIE HAT IHN NICHT GESEHEN :eek:

So dann im AKH angelangt (eh schon viiiiiiel zu spät) trödelt sie bei dem "schwarzen Brett" herum und liest sich Seelenruhig die Kleinanzeigen durch :cool:
NAch dem AKH bin ich mit zu ihr und war bis halb 8 am Abend bei ihr...
Sie hat mich dann gefragt ob ich denn schon zu Hause koche :confused::eek:
NEIN, ich ernähre mich von Luft und Liebe...
Und ob ich irgendwas kochen möchte und mich aber nicht drübertrau, sie zeigt es mir gerne...
Ich weiß es ist lieb gemeint, aber es NERVT... Ich bin zwar noch sehr jung, aber weiß trotzdem mich selbst, meinen LG und meinen Hund zu versorgen, (den sie ja außerdem nicht mag, weil er sooooo groß ist, stinkt und haart)

Das mit dem Hund ist ja das nächste...
WIe gesagt ich bin ziemlich oft mit meinem Hund bei meiner Oma im Garten, wenn sie kommt mit ihren kleinen Ratten (sorry der Ausdruck, ich liebe alle Hunde, egal welche RAsse, aber diese beiden sind eine Ausnahme) die keifen die ganze Zeit beim hinteren Türl raus (aber die bellen ja nie), dann wollens natürlich immer rauf, ich nehm dann einen und der stinkt genauso und haart genauso wie mein Lucky...
aber sobald mein Lucky zu ihr geht drückt sie ihn weg und sagt "nein Lucky, du bist nass und du stinkst"... der will nicht amal gestreichelt werden er setzt sich nur 30cm vor ihr hin... Und immer muss ich aufpassen, dass der Hund ja nicht zu nah zu ihr kommt, denn er könnt ja ein Haar auf ihrer Hose verlieren (beim vorbeigehen)

so und jetzt ist mein Puls wieder gestiegen und es reicht :D
 

Alae

Super Knochen
Melanie, sag mal, sind unsere Schwiegis verwandt :D

Bei uns auch immer die Frage ob ich eh brav Koche :rolleyes: Blöd nur dass bei uns meistens er kocht *lol* Ich bin also von dem her schonmal ne böse Schwiegertochter :p

Und im Auto... da hab ich auch ne Geschichte :rolleyes:
Wir (Peter, Xenia und ich) waren bei ihnen zu Besuch, bringt uns mein Schwiegervater zum Bahnhof in Gänserndorf. Dort angekommen steigt er aus, Peter und dann wird Xenia ausm Auto geholt. Es ist ein 3 Türer gewesen... Ich versuch grad auszusteigen und hab meinen Fuß schon draußen, kommt der Schwiepa daher und haut die Autotür zu :eek: Gott sei Dank hatte ich nicht den Fuß selbst dazwischen sondern grad die Schuhe, sodass die Tür daran abprallte. Angenehm wars zwar nicht, aber ich bin so froh dass es so ausgegangen ist, wär ich mitn Fuß schon weiter draußen gewesen, hätt ich nen gebrochenen Fuß gehabt :eek:
Das werd ich nie vergessen... vergisst mich total, als ob ich Luft wär. Eine Frechheit! Komm mir dort vor wie ein lästiges und unerwünschtes Anhängsel... und immer so abfällige Kommentare, aber immer schön versteckt :rolleyes:
 

Jutta76

Gesperrt
Super Knochen
die Schwiemu wird wohl das Gleiche von dir denken :D und Sohnemann kann doch auch ohne dich auf Elternbesuch fahren :)
Eben und da sind nur Besuche von allen möglichen Verwandten angesagt, da hab ich nix davon und die Hundis erst recht net! Da haben wirs daheim schöner, zumal wir auch immer im Hotel übernachten müssen, wenn wir alle kommen!
 

Andrea J

Super Knochen
Eigentlich schon komisch, dass gerade Schwiegermütter von Seiten des Sohnes solche Probleme damit haben, dass plötzlich eine andere Frau die NR. 1 im Leben des Buben ist....
Meine Schwiemu hat ja auch einiges versucht...aber ich kann da sehr unangenehm werden und mein Mann hat sich immer aus allem raus gehalten, was ich am Wichtigsten fand...

Zum Schluß hat sie dann akzeptiert, das ich in meiner Familie die Dinge so regle, wie ich es für richtig halte.....wir haben übrigens die letzte Zeit im gleichen Haushalt gelebt, da ich meine Schwiemu gepflegt habe, als sie selber nicht mehr konnte und davor im gleichen Haus in getrennten Wohnungen.

Bei uns waren am Anfang einige lustige Sachen...meine Tochter war gerade im Alter, wo sie sich überall aufgezogen hat, um stehen zu können, ich habe natürlich keine Tischdecken auf den Tisch getan, weil sonst alles am Boden gelegen wär, Schwiemu kommt herein, sieht das ich keine Tischdecke am Tisch habe und will mir welche bringen, ich erklär ihr genau, warum ich keine oben habe...ich komme am Abend von der Arbeit heim..hab ich eine Tischdecke am Tisch :rolleyes:...da hats gekracht
das 2. Thema..Frühstück für den armen Sohn richten...Sohn steht am Morgen schwer auf...hat manchmal schon um 3.00 oder 4.00 morgens Dienstantritt..am Anfang bin ich noch aufgestanden und hab ihm Kaffee gekocht und Brote gerichtet...mein GÖGA ist aber immer so spät aufgestanden, dass er dann keine Zeit mehr zum Frühstücken hatte...also hab ich ihm keines mehr gerichtet...wa..als Schwiemu das erfahren hat..war sie völlig fertig..ihr armer, armer Sohn :eek: ohne Frühstück aus dem Haus, sowas hat es bei ihr nie gegeben :D...ich hab ihr dann gesagt, er kann gerne zu ihr rauf gehen zum Frühstücken, ich hab da kein Problem damit :D...da war dann ruhe....
Oder die Kindererziehung...ich hab zu ihr gesagt, am Vormittag gibt es kein Schleckzeug...sollte ich sie dabei erwischen, dass sie die Kinder damit vollstopft, dürfen sie am Vormittag nicht zu Oma gehen....einmal erwischt, einen Monat eingehalten...bingo..Oma hat es kapiert...:)

Schwiegermütter erzieht man mit Konsequenz....und hie und da einen Ellebogendeuter:cool:
 

Andrea J

Super Knochen
Eben und da sind nur Besuche von allen möglichen Verwandten angesagt, da hab ich nix davon und die Hundis erst recht net! Da haben wirs daheim schöner, zumal wir auch immer im Hotel übernachten müssen, wenn wir alle kommen!
genau...man sollte in seinem Leben unnötigen Streß vermeiden :D und Schwiemütter gehören da definitiv dazu....
 

cora57

Super Knochen
Eigentlich schon komisch, dass gerade Schwiegermütter von Seiten des Sohnes solche Probleme damit haben, dass plötzlich eine andere Frau die NR. 1 im Leben des Buben ist....
Meine Schwiemu hat ja auch einiges versucht...aber ich kann da sehr unangenehm werden und mein Mann hat sich immer aus allem raus gehalten, was ich am Wichtigsten fand...

Zum Schluß hat sie dann akzeptiert, das ich in meiner Familie die Dinge so regle, wie ich es für richtig halte.....wir haben übrigens die letzte Zeit im gleichen Haushalt gelebt, da ich meine Schwiemu gepflegt habe, als sie selber nicht mehr konnte und davor im gleichen Haus in getrennten Wohnungen.

Bei uns waren am Anfang einige lustige Sachen...meine Tochter war gerade im Alter, wo sie sich überall aufgezogen hat, um stehen zu können, ich habe natürlich keine Tischdecken auf den Tisch getan, weil sonst alles am Boden gelegen wär, Schwiemu kommt herein, sieht das ich keine Tischdecke am Tisch habe und will mir welche bringen, ich erklär ihr genau, warum ich keine oben habe...ich komme am Abend von der Arbeit heim..hab ich eine Tischdecke am Tisch :rolleyes:...da hats gekracht
das 2. Thema..Frühstück für den armen Sohn richten...Sohn steht am Morgen schwer auf...hat manchmal schon um 3.00 oder 4.00 morgens Dienstantritt..am Anfang bin ich noch aufgestanden und hab ihm Kaffee gekocht und Brote gerichtet...mein GÖGA ist aber immer so spät aufgestanden, dass er dann keine Zeit mehr zum Frühstücken hatte...also hab ich ihm keines mehr gerichtet...wa..als Schwiemu das erfahren hat..war sie völlig fertig..ihr armer, armer Sohn :eek: ohne Frühstück aus dem Haus, sowas hat es bei ihr nie gegeben :D...ich hab ihr dann gesagt, er kann gerne zu ihr rauf gehen zum Frühstücken, ich hab da kein Problem damit :D...da war dann ruhe....
Oder die Kindererziehung...ich hab zu ihr gesagt, am Vormittag gibt es kein Schleckzeug...sollte ich sie dabei erwischen, dass sie die Kinder damit vollstopft, dürfen sie am Vormittag nicht zu Oma gehen....einmal erwischt, einen Monat eingehalten...bingo..Oma hat es kapiert...:)

Schwiegermütter erzieht man mit Konsequenz....und hie und da einen Ellebogendeuter:cool:
:eek:aber-hallo ,schwiegereltern sind doch auch menschen . zum glück hatte ich nie welche.:D
 

Lola_1

Profi Knochen
Also meine Schwiegermutter ist ganz lieb und ist auch immer auf meiner Seite :) Hab echt Glück, wie's aussieht!
 

Gelöscht_17

Gesperrt
Super Knochen
meine hat sich auch immer eingemischt und gemeint ich kann das kind nicht erziehen

göga hats nie mitbekommen, obwohl ich eher glaub er traute sich nix sagen (sein älterer bruder sagt bis heute das er seiner mama folgt wie ein hund, sein älterer bruder (2 jahre älter) und sein jüngerer (11 jahre jünger) haben da ihre eigene meinung und sind nicht so)

war auch einer der gründe warums zu ende ging.
aber seid 2 monaten ist es recht angenehm zwischen mir und seiner mama, sie hat auch letztens gesagt sie bewundert mich das ich es solang ausgehalten hab mit ihm weil er ja doch anstrengend ist.

hat mich irgendwie gefreut :D
 
Oben