Schwangeren-Thread

Bithia

Super Knochen
Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit =)
Die Zeit vergeht dann soooo schnell... nick wird schon 11 Monate alt und war am Sonntag zum 1. mal am Topf und als hätte er gewusst was er da machen muss, hat er gleich brav hinein gemacht :) gestern ebenso...
Wahnsinn wie die Zeit vergeht.
 

Sweetmauzzi

Junior Knochen
Hatte von euch jemand zusätzlich zum Frauenarzt eine Hebammenbetreuung vor bzw. auch nach der Geburt? Oder ist eine Betreuung über den Frauenarzt bei normalem Schwangerschaftsverlauf vollkommen ausreichend?

Bin noch etwas unsicher und von jeder Seite hört man eine andere Meinung.


LG
 

Bithia

Super Knochen
In der SS war die FÄ für mich soweit ausreichend, da meine Cousine Hebamme ist hab ich hier und da mal was gefragt aber nix besonderes. nach der Geburt hab ich sie gebraucht weil ich ambulant entbunden habe.

Das muss aber jeder für sich entscheiden. Nun zahlt eh die Krankenkasse vor Geburt auch Hebammengespräche, kann man ja in Anslruch nehmen und schauen ob man es dann zusätzlich weiterhin möchte.
 

jump

Super Knochen
@Sweetmauzzi

Wie schön, ich gratuliere ganz herzlich!
Man kann sich nicht vorstellen wie so ein Zwerg das Leben
verändern kann, bis er/sie dann da ist! Nichts ist mehr wie vorher
- im positiven Sinne! Theresa wird am 13. schon ein Jahr alt, seit ca. einem
Monat läuft sie und reden tut sie ohne Unterbrechung😋
Ich kann's gar nicht glauben, ich werde an ihrem Geburtstag wohl den
ganzen Tag heulen😢 ich kann mir nicht vorstellen, dass
sie eines Tages nicht mehr mein süßes kleines Baby sein wird😭
 

selina

Super Knochen
@Sweetmauzzi

Wie schön, ich gratuliere ganz herzlich!
Man kann sich nicht vorstellen wie so ein Zwerg das Leben
verändern kann, bis er/sie dann da ist! Nichts ist mehr wie vorher
- im positiven Sinne! Theresa wird am 13. schon ein Jahr alt, seit ca. einem
Monat läuft sie und reden tut sie ohne Unterbrechung😋
Ich kann's gar nicht glauben, ich werde an ihrem Geburtstag wohl den
ganzen Tag heulen😢 ich kann mir nicht vorstellen, dass
sie eines Tages nicht mehr mein süßes kleines Baby sein wird😭

Das kann ich verstehen😜! Ich Krieg schon immer so kleine Trauer Episoden, wenn ich zu kleine lieblingsstücke in die Kiste packe... Ein bisschen huschi wird man schon im Kopf...
 

Lia111

Super Knochen
Huhu!

Ich reihe mich hier auch mal leise ein :)

Unser Baby sollte Ende März/Anfang April kommen und ich bin jetzt in der 16. Woche.

Bis jetzt keine Beschwerden, keine Übelkeit, keine Müdigkeit, kein Bauch, kein gar nix :D

Ab wann fing denn bei euch der Bauch zu wachsen an?

Wir lassen uns beim Geschlecht überraschen. Das find ich irgendwie romantisch. Heutzutage erfährt man eh schon alles beim Ultraschall. Von Größe, Gewicht, Lage, etc. Da wollen wir wenigstens eine Sache offen lassen.

Wie geht's denn den aktuellen Schwangeren und den Mamis hier im Forum? Ich hab hier früher schon immer eifrigst mitgelesen und mitgefiebert und jetzt ist es hier so still geworden...

Liebe Grüße

Cony
 

dani599

Super Knochen
Herzlichen Glückwunsch Cony! :)

Bei uns läuft alles super. Angelina lernt gerade gehen, krabbelt überall hin, rauf, runter,...man muss ständig hinterher sein und alles absichern weil sie alles erkunden möchte. :D

Dafür kommt sie aber auch schon richtig kuscheln und kann sich schon sehr gut mit Mimik und Gestik verständigen wenn sie was möchte oder nicht. Nein zb kann sie schon zeigen wenn sie was nicht mag. Sie hatte erst einmal das 3-Tages-Fieber und war sonst noch nie krank, gsd! :) Sie liebt Wasser und würde am Liebsten stundenlang baden oder duschen. Sie streichelt gerne unsere Hunde und Katzen, dazu haben wir ihr "Ei-ei" beigebracht. :)

Sie entwickelt sich so wahnsinnig schnell...unglaublich, vor 12 Monaten (01.10.) kam sie erst auf die Welt... <3

Hast du schon überlegt, wie und wo du dein Baby auf die Welt bringen möchtest? :)
 

Andrea J

Super Knochen
Huhu!

Ich reihe mich hier auch mal leise ein :)

Unser Baby sollte Ende März/Anfang April kommen und ich bin jetzt in der 16. Woche.

Bis jetzt keine Beschwerden, keine Übelkeit, keine Müdigkeit, kein Bauch, kein gar nix :D

Ab wann fing denn bei euch der Bauch zu wachsen an?

Wir lassen uns beim Geschlecht überraschen. Das find ich irgendwie romantisch. Heutzutage erfährt man eh schon alles beim Ultraschall. Von Größe, Gewicht, Lage, etc. Da wollen wir wenigstens eine Sache offen lassen.

Wie geht's denn den aktuellen Schwangeren und den Mamis hier im Forum? Ich hab hier früher schon immer eifrigst mitgelesen und mitgefiebert und jetzt ist es hier so still geworden...

Liebe Grüße

Cony
wie schön, gratuliere...

bei mir ist es ja schon lange her, aber bei der 1. Schwangerschaft hatte ich kaum Bauch...viele haben gar nicht gemerkt, das ich schwanger war...erst in den letzten Wochen wuchs der Bauch richtig...bei der 2 Schwangerschaft war der Bauch recht schnell "schwanger" :)...da konnte ich bald mal ein Glas drauf stellen, im Sitzen:D

ich hatte übrigens auch keinerlei Beschwerden...ich sage heute noch, die beste Zeit im Leben vom Körpergefühl her, war die Zeit wo ich schwanger war..
 

Bithia

Super Knochen
Herzlichen Glückwunsch...

Ich hatte bis zur 13. woche immer wieder mit Übelkeit ohne erbrechen zu kämpfen wenn ich nicht alle 2 std. Irgendwas gegessen habe. Und ab der 21. woche musste ich mich wegen Vorzeitigen wehen schonen.
Zugenommen hab ich 20kg... Die sind bis auf 2 kg aber schon lang wieder runter...zum Glück..

Nick gehts super er ist am 24.9 1 jahr geworden...krabbelt flott durchs Haus und steht überall wo er sich anhalten kann auf und geht...
Sagen kann er mama und papa..wenn er will..sein Lieblingswort ist nein nein, wenn er ins Bett soll und eiiiii..wenn er kuschelt oder die Hunde streichelt..für eiei eben..
Krank war er soweit noch nie..nur bei den zähnen vor allem wenn mehrere auf einmal kommen bisserl schnupfen.
 

selina

Super Knochen
Ja aber hallo! Wir gratulieren recht herzlich!

Also ich hatte ca. 4 mon. Kaum Bauch, dafür bin ich dann explodiert...

Beschwerden hatte ich bis auf einen nierenstau in der 22. Woche nicht.
Hab bis zum Mutterschutz mit wenigen Einschränkungen gearbeitet. Genieß die Zeit noch, irgendwann kommt der Punkt, wo du dich fragst, wie man verflixt noch mal seine Schuhe binden soll:D! Tipp: nimm unbedingt beim nächsten Ikea Ausflug so einen langen schuhlöffel mit. Und leg dir ein stillkissen zu, schon in der SS., damit schläft es sich besser.

Uns geht es soweit gut. Ich genieße es, dass der kleine sich schön langsam ein bisschen selbst beschäftigen kann, wenn auch nur für ein paar Minuten, weiters fiebern wir dem Beikoststart entgegen. Darauf freu ich mich nämlich schon seit der SS, ohne dass ich so genau sagen könnt, warum eigentlich.

Wenn ein Bub wird dann lad ich das Auto mit zeug ein und komm dich besuchen😝
LG selina
 

MorTy

Medium Knochen
Es ist immer wieder arg wenn ich hier reinschau.. soviele Babys, soviele neue Mamis und werdende Mamis. Damals war ich eine der ersten die hier geschrieben hat... sage und schreibe 9 Jahre ist das her.

Wie die Zeit vergeht :eek:
 

Lia111

Super Knochen
Herzlichen Glückwunsch Cony! :)

Hast du schon überlegt, wie und wo du dein Baby auf die Welt bringen möchtest? :)
Danke schön! Nicht so wirklich. Entweder St. Josef Krankenhaus oder die Baby Villa in Klosterneuburg. Das waren jetzt mal meine Favoriten, wobei ich das St. Josef nur vom Hören Sagen kenne und der Ruf halt sehr gut ist. In Klosterneuburg haben zwei gute Freundinnen von mir entbunden und waren sehr zufrieden. Und der Vorteil ist, dass man sich bis zur 30. Woche anmelden kann. Wer weiß, ob ich überhaupt noch wo anders unter komme :D

wie schön, gratuliere...

bei mir ist es ja schon lange her, aber bei der 1. Schwangerschaft hatte ich kaum Bauch...viele haben gar nicht gemerkt, das ich schwanger war...erst in den letzten Wochen wuchs der Bauch richtig...bei der 2 Schwangerschaft war der Bauch recht schnell "schwanger" :)...da konnte ich bald mal ein Glas drauf stellen, im Sitzen:D

ich hatte übrigens auch keinerlei Beschwerden...ich sage heute noch, die beste Zeit im Leben vom Körpergefühl her, war die Zeit wo ich schwanger war..
Dankeschön!

Es prophezeit mir eh jeder, dass ich den Bauch noch früh genug verfluchen werde und die Zeit genießen soll, wo er nicht überall anstößt. Aber gerade am Anfang will man halt endlich was sehen oder spüren :eek:

Ja aber hallo! Wir gratulieren recht herzlich!

Also ich hatte ca. 4 mon. Kaum Bauch, dafür bin ich dann explodiert...

Beschwerden hatte ich bis auf einen nierenstau in der 22. Woche nicht.
Hab bis zum Mutterschutz mit wenigen Einschränkungen gearbeitet. Genieß die Zeit noch, irgendwann kommt der Punkt, wo du dich fragst, wie man verflixt noch mal seine Schuhe binden soll:D! Tipp: nimm unbedingt beim nächsten Ikea Ausflug so einen langen schuhlöffel mit. Und leg dir ein stillkissen zu, schon in der SS., damit schläft es sich besser.

Uns geht es soweit gut. Ich genieße es, dass der kleine sich schön langsam ein bisschen selbst beschäftigen kann, wenn auch nur für ein paar Minuten, weiters fiebern wir dem Beikoststart entgegen. Darauf freu ich mich nämlich schon seit der SS, ohne dass ich so genau sagen könnt, warum eigentlich.

Wenn ein Bub wird dann lad ich das Auto mit zeug ein und komm dich besuchen😝
LG selina
Auch wenns ein Mädel wird musst du kommen und uns besuchen! Wir ziehen auch einem Mädchen blau an, kenn da nix. Alles besser als rosa oder Rüschen und Mascherln. Namenstechnisch sollts ein Mädel werden, bei Buben sind wir absolut planlos und haben komplett unterschiedliche Geschmäcker :eek:

lg Cony
 

pestizide

Super Knochen
Gratuliere!!

Ich hatte bis am Schluss nicht viel Bauch.
Gegen den 7. Monat hats erst angefangen, das Leute, die nicht wussten das ich schwanger bin, das gemerkt haben.
Und als ich zur Entbindung ins KH bin, hat mich die Hebamme dort gefragt wieviel ich zu früh bin. Sie hat auf die 34. Woche getippt, dabei wars ET+4 :D

Ich hatte eine eigene Hebamme zur Nachbetreuung, bin auch ambulant heim. In der SS hab ich sie nur einmal getroffen, war sehr spät dran beim Hebamme kontaktieren :eek::D
 

dani599

Super Knochen
Gibts von den schon Mamas jemanden der an Baby nr. 2 denkt oder vl. Sogar schon daran bastelt?
Ich möchte, zumindest momentan und die nächsten Jahre, keines mehr da ich Angst habe, dass ich wieder eine Schwangerschaftsvergiftung bekomme und es vielleicht nicht gut ausgehen könnte ein zweites Mal. :(:eek:

Danke schön! Nicht so wirklich. Entweder St. Josef Krankenhaus oder die Baby Villa in Klosterneuburg. Das waren jetzt mal meine Favoriten, wobei ich das St. Josef nur vom Hören Sagen kenne und der Ruf halt sehr gut ist. In Klosterneuburg haben zwei gute Freundinnen von mir entbunden und waren sehr zufrieden. Und der Vorteil ist, dass man sich bis zur 30. Woche anmelden kann. Wer weiß, ob ich überhaupt noch wo anders unter komme :D

Auch wenns ein Mädel wird musst du kommen und uns besuchen! Wir ziehen auch einem Mädchen blau an, kenn da nix. Alles besser als rosa oder Rüschen und Mascherln. Namenstechnisch sollts ein Mädel werden, bei Buben sind wir absolut planlos und haben komplett unterschiedliche Geschmäcker :eek:

lg Cony
Wichtig finde ich, ist dass es auf jeden Fall eine Neo gibt in dem KH falls es ein Frühchen, aus was für Gründen auch immer, werden sollte/könnte. :)

Und die Intensivstation im selben Haus zu haben, war für mich die Lebensrettung. Wenn aber alles passt, empfehle ich dir ein KH welches rooming-in anbietet, da kann der Vater auch im Zimmer schlafen und wird in den Alltag mit Baby viel mehr mit einbezogen (hatten wir so). Das war schon super, dass mein Verlobter sich um die Kleine gekümmert hat weil ich gesundheitlich noch nicht konnte. :)

Das mit dem rosa Gewand hab ich auch vorher immer gesagt und wollte partout nix rosafarbenes. Tja und jetzt hat sie meistens rosa Leibchen an damit auch alle erkennen, dass sie ein Mädchen ist weil sie noch nicht so viel Haare am Kopf hat. :D
 

Lia111

Super Knochen
Bei mir wird es nun doch das Geburtshaus von Anfang an in Hietzing... und Gott so Dank kein Spital. Ich bin so happy, dass sie noch einen freien Platz hatten und auch eine eigene Hebamme lerne ich nächste Woche kennen. Das war mir so wichtig und ich hatte schon Sorge, dass ich keine mehr finde, weil ich so spät dran bin.

Wieder ein Punkt abgehakt.

Gestern war wieder Ultraschall. Alles bestens, alles wunderbar.

lg Cony
 

Bithia

Super Knochen
Was genau ist an einem Geburtshaus so viel toller? Kenn mich da nix aus :eek:

Wobei ich eh immer wieder Ambulant entbinden würde - wenn möglich- also wäre das wohl eher "egal" für mich.
 

MichlS

Gesperrt
Super Knochen
Bei mir wird es nun doch das Geburtshaus von Anfang an in Hietzing... und Gott so Dank kein Spital. Ich bin so happy, dass sie noch einen freien Platz hatten und auch eine eigene Hebamme lerne ich nächste Woche kennen. Das war mir so wichtig und ich hatte schon Sorge, dass ich keine mehr finde, weil ich so spät dran bin.

Wieder ein Punkt abgehakt.

Gestern war wieder Ultraschall. Alles bestens, alles wunderbar.

lg Cony
Gratuliere dir zu deiner Entscheidung :)
 

dani599

Super Knochen
Bei mir wird es nun doch das Geburtshaus von Anfang an in Hietzing... und Gott so Dank kein Spital. Ich bin so happy, dass sie noch einen freien Platz hatten und auch eine eigene Hebamme lerne ich nächste Woche kennen. Das war mir so wichtig und ich hatte schon Sorge, dass ich keine mehr finde, weil ich so spät dran bin.

Wieder ein Punkt abgehakt.

Gestern war wieder Ultraschall. Alles bestens, alles wunderbar.

lg Cony
Darf ich fragen warum kein Spital?

Falls jemand Babygewand und Sachen braucht, ich verkaufe einiges!
Habe noch etliches Gewand einzustellen, hab zwei Riesen Kisten voll...
http://www.wuff-online.com/forum/showthread.php?t=127396
 
Oben