SeniorNASSfutter Empfehlungen?

strong breeds

Super Knochen
Hy,

würde meinem Großen gerne auch ein bisserl NaFu zufüttern. Da er beidseitige HD und auch ED hat, sowie auch leider zu Übergewicht neigt, sollte dies in den Vorschlägen Berücksichtigung finden. Vielleicht hat wer einen ähnlichen Fall zuhause und weiß einen Tipp?

Mir wäre
1. getreidefrei
2. hoher Fleischanteil
3. definitiv SENIORfutter (wegen Phosphat etc. Zusammensetzung)
4. nur Nassfutter
wichtig.

TroFu, Ergänzungsmittel und Tabletten etc haben wir bereits alles.´

Lg Alex
 
R

Rotti1307

Guest
Ich füttere meiner Hündin Terra Canis Nassfutter getreidefrei. Sie ist 10 Jahre alt und ihre Werte sind alle in Ordnung. :)
 

strong breeds

Super Knochen
Hy,

Terra Canis hört sich laut Zusammensetzung schon sehr schön an, aber ich muss mal schauen, ob es das auch in 800g Verpackung oder mehr gibt? Ist etwas mühsam zum Füttern wenn man ein 42 kg Baby daheim hat :D

RN hatte ich bisher nur als Katzenfutter gesehen ( und auch meinem Senior gefüttert:rolleyes:) werde beim nächsten Einkauf mal nach der Hundevariante fragen.

Danke für eure Tipps!

Lg Alex
 
R

Rotti1307

Guest
Terra Canis gibt´s in 800g Dosen. Ich bin begeistert von dem Futter. Mach einfach mal eine Dose auf, da sieht man sofort den Unterschied zu "normalen" Hundefutterdosen. Meine Hündin hat 35 kg und sie bekommt eine Dose pro Tag. Natürlich auch ein paar Leckerchen über den Tag verteilt oder mal Kauzeugs.
 

strong breeds

Super Knochen
Hy,

800g hört sich schon viiiel besser an. Mit 1 1/2 Dosen wären wir da schon gut im Rennen.


Woher beziehst du das Futter? Weißt ob man des auch beim Fressnapf bekommt? Würde es gerne vorher testen, ob es dem Herrn auch genehm ist? Er ist etwas heikel der Dicke:rolleyes:

Muss zugeben, ich bin bei Hundenassfutter gar nicht bewandert, kann den Unterschied zwischen gut und schlecht gar nicht auf den ersten Blick in die Dose einschätzen. Vor Jahren hab ich Nafu gestrichen, da ich hochwertiges Trofu füttern wollte zwecks verlangsamter Entwicklung meiner Maxis. Vor kurzem habe ich dann erfahren müssen, dass ich Hunter getreidefrei füttern hätte sollen, wegen seiner HD, und das Senior Nassfutter eine wertvolle Ergänzung sein würde. Jetzt müssen wir nur noch das Richtige finden ...



Lg Alex
 
R

Rotti1307

Guest
Hi Alex,

ich kauf mein Futter bei Zooplus. Da gibt´s grad eine Aktion 5+1 Dosen gratis (800g) aber das ist mit Getreide. Es gibt auch getreidefreie Sorten. Von denen gibt´s 400g Einzeldosen damit du mal von jeder Sorte eine probieren kannst bzw. dein Hund. :p:D
Ich kenn aber bis jetzt noch keinen einzigen Hund der Terra Canis nicht gefressen hätte.
Die kleine Jack Russell Hündin von meiner Freundin haut sich das Zeug runter als wär sie am verhungern (bis jetzt hat sie nur Trockenfutter bekommen).
Der Mops von meinem Bekannten ebenso.
Und die Deutsch Drahthaar Hündin von meinen Eltern liebt es auch.
Ich hab meine Hündin früher mit Royal Canin Trockenfutter ernährt weil ich es nicht besser wusste. Sie hatte dann mal massiv erhöhte Nierenwerte und ich bekam wieder Royal Canin Trockenfutter (Nierendiät). Als ich mich dann mit der Ernährung mehr auseinandergesetzt habe, hab ich auf Terra Canis umgestellt. Ich find Nassfutter generell besser aber auch weil meine Hündin so eher wenig trinkt. Ihre Nierenwerte sind seit dem (ich glaub das war 2009 oder so) immer in Ordnung gewesen.
 

strong breeds

Super Knochen
Hy,

glaub mir, ich wäre schon reich, wenn ich jedes Mal etwas dafür bekommen hätte, wenn der Herr mal wieder anders als alle anderen auf Futter Leckerlie etc. reagiert hat ;) Mir kommt ohnehin vor, dass er immer heikler wird, je älter er wird ...

Jetzt hab ich grade bei Zooplus geschaut und (vielleicht bin ich blind?!) finde partout kein TC Senior? Ich wird heute in dem neuen Futtershop gehen, vielleicht hab ich ja Glück und grade die haben es...

Die Nieren machen mir keine Sorgen, da beide genug trinken und die Werte bisher stets sehr gut waren. Die Gelenke aber sind bei großen Rassen soundso eine Schwachstelle, deswegen wird auch der Kleine ab sofort nur nach getreidefrei gefüttert. Bei Hunter ist es quasi Pflicht, seit ich gehört habe, dass Getreide für die Gelenke vor allem bei bestehender Schädigung schlecht ist.

Ich habe meine Kleinen früher sogar bewusst mit Getreide etc. gefüttert, da Hunde ja im Gegensatz zu Katzen keine reinen Proteinfresser sind/sein sollen. Tja, auch wenn man das Beste für sie will und viel investiert (RC ist ja auch nicht grade billig:rolleyes:) kann man viel falsch machen. Aber wir können uns damit trösten, dass wir alles umsetzen, sobald wir neue Infos haben und versuchen jeden Irrtum zu vermeiden....

Braucht man nur all die Leute anschauen, die im Supermarkt Billigfu in rauen Mengen in den Wagen schaufeln ... aber selbst leckere Dinge kaufen ...

Ich werde mich jetzt mal aufmachen, muss ja auch noch den Shop und FN abklappern.

Lg Alex
 
R

Rotti1307

Guest
Seniorfutter gibt's keines von TC aber das Sensitiv (ohne Getreide).
Das füttere ich auch.
 

strong breeds

Super Knochen
Dann bin ich jetzt verwirrt, denn auf der Homepage von TC haben sie Senior, sogar mehrere Sorten ;)

TC habe ich bei meinem Shoppingtripp heute nicht bekommen und RN ist laut Aussage der Verkäuferin ausverkauft. Da heißt es wohl dran bleiben. Sie hat es zumindest jetzt bestellt, mal schauen.

Lg Alex
 
R

Rotti1307

Guest
Sorry, ich meinte es gibt bei Zooplus kein Terra Canis Seniorenfutter. ;)
 

Lykaon

Super Knochen
Meine alte Hündin hat beschwerdefreie HD und zwei schwer bediente, schmerzhafte Stellen an der WS.
Letzteres ist ein erworbener Schaden, es sei dahingestellt, wie sich ein Hund bei normaler Haltung derartig das Kreuz lädiert. Sie ist Second-Hand.
Seit der Kastration neigt sie zu Übergewicht.

Es ist sowas von egal, ob du getreidefrei fütterst oder ned.

Maya kriegt überwiegend Erdäpfeln, weil man bei Nudeln und Tapioka förmlich mit freiem Auge sehen kann, wie sie zulegt. Die Erdäpfeln verwertet sie offenabr etwas weniger gut.
Seit drei Jahren kriegt sie kaum Getreide - trotzdem muss sie regelmäßig zu ihren Spritzenkuren gehen.

Mach mit dem Hund möglichst viel Bewegung und gib ihm regelmäßig Knorpelaufbaustoffe.
Mehr kannst du nicht tun.

Ich koche nach tierärztlichem Rezept für meine dickliche, ältere Hundedame. Für mich die beste Lösung.

Terra canis gibt es in den Dehner Filialen, falls du eine in der Nähe hast. Ich habe dort letze Woche Katzenfutter dieses Herstellers für eine Freundin eingekauft.
 

strong breeds

Super Knochen
Der Tipp mit der Dehner Filiale ist Gold wert! Ich komme demnächst nach Graz, da werde ich dann gleich mal Testdosen kaufen. :D

RN ist bis jetzt schon mal durchgefallen. Der Herr rümpft die Nase und geht lieber sein Trofu fressen. Wenn ich Trofu wegstelle, frisst er eben nicht, der kleine Sturkopf. Aber noch gebe ich nicht auf, vielleicht gewöhnt er sich daran.

Was gibst du an "Knorpelaufbaustoffen"? Meinst du Ergänzungen mit Muschelextrakt?

Kochen tue ich zeitenweise auch, allerdings bisher nur Fleisch pur und Brühe (meine Alternative zum Barfen:eek:). Rohes Fleisch ist für mich ein NoGo.

Bewegung hat er genug. Da muss ich ihn eher bremsen, da er selbst mit drei Beinen noch ne Sportskanone wäre und kein Schmerz der Welt ihn vom Spieli zurückbringen abhalten könnte. Ich gehe auch oft mit ihm schwimmen, damit er sich belastungsfrei auspowern kann. Den Bereich haben wir abgedeckt.

Solange ich getreidefrei nicht selbst ausgetestet habe, werde ich mein Gewissen kaum beruhigen können, dass ich etwas ungenutzt gelassen hätte.
 

Lykaon

Super Knochen
Was gibst du an "Knorpelaufbaustoffen"? Meinst du Ergänzungen mit Muschelextrakt?

Kochen tue ich zeitenweise auch, allerdings bisher nur Fleisch pur und Brühe (meine Alternative zum Barfen:eek:). Rohes Fleisch ist für mich ein NoGo.
Ja, für mich ist rohes Fleisch meist ein No Go. Ausgenommen Schlachtungen, wo ich dabei war. Wenn ich weiß, das Tier war gesund und was ich verfüttere ist ganz frisch, dann ok.

Ich koche wundervolle Eintöpfe aus Fleisch, Erdäpfeln und diversen Gartenprodukten. Wurde noch nie abgelehnt. Der Tierarzt gibt die ungefähre Zusammensetzung vor: wieviel mageres und wieviel fettes Fleisch, welche Kohlehydratquelle/Gemüse und wieviel davon.

Da ich nach "Rezept" koche, verwende ich eine Mineralstoffergänzung, und zwar astoralMultivital. Kann ich empfehlen, bis auf den Preis, der ist nämlich heftig.

Und weil ich eine Vitamin-Mineralstoff-Ergänzung verwende, kommen die allermeisten handelsüblichen Mittel zum Knorpelaufbau nicht in Frage. Da ist nämlich überall Selen zugesetzt, teilweise ohne brauchbare Mengenangabe. Selen darf man nicht längerfristig überdosieren.
Man müsste mitrechnen: Wieviel Selen ist im Futter, wieviel in der Mineralstoffergänzung und wieviel in der Knorpelaufbau-Tablette. Bisserl mühsam.

Ich verwende also reines Chondroitinsulfat und Glucosamin von Gallpharma.

Die Tabletten lassen sich öffnen, Hund (und ich auch) konsumieren nur den Inhalt.
Das Titanweiß in der Kapselhülle überzeugt mich als Wandfarbe, aber essen mag ich es nicht. Wie auch immer, man kann die Hülle eh öffnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

strong breeds

Super Knochen
Ja, für mich ist rohes Fleisch meist ein No Go. Ausgenommen Schlachtungen, wo ich dabei war. Wenn ich weiß, das Tier war gesund und was ich verfüttere ist ganz frisch, dann ok.
DAS würde ich nervlich nicht schaffen. Bei mir ist Sushi die einzige Ausnahme (also für die Hunde frischen Lachs etc. welche ich auch roh esse :D)

Wegen der Knorpelaufbaustoffe werde ich dann meine TA fragen, vielleicht gibt sie mir da auch gleich Eintopftipps :D fände ich interessant, zwischendurch auch so zu variieren!

Danke für deinen Input. Erfahrungswerte sind unbezahlbar!

Heute sah ich z.b. wie ein fremder TA einem jungen Paar mit "weitgeöffnetem" Börserl eine "spezielle" Paste (16.90 Euro!!!!) verkauft hat gegen Haarballen, wenn doch in jedem FN z.b. Malzpaste für max. 4 Euro zu haben ist :rolleyes:
 
Oben