Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden Hun

Snuffi

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

Ich kann Euch nur sagen nehmt es nicht auf die leichte Schulter - Georg und Markus haben recht - mobilisiert jeden und auf jede Art die Euch einfällt ... sonst haben wir nach der Volksabstimmung einen Thread wieviele von uns auswandern weil sie mit ihren Hunden nicht mehr in der Stadt leben können ...

Nicht der Hundeführschein per se ist das eigentliche Problem - sondern das was er vorbereitet das ist das Problem und unsere Politiker sind zu dumm um das zu sehen - vielleicht bekommen sie bei der nächsten Wahl einen Denkzettel - aber das kann uns jetzt hier egal sein

Postet die Infos die Markus reinstellt auf allen Plattformen die Euch einfallen

Ich werke an meiner Homepage ... und ich versuch nebenbei die Information zu verbreiten dass die Abstimmung in Wien nicht so unwichtig ist ... die wegen dem Hundeführschein. Ich poste das auch hier und hoffe halt, dass ihr das weiterverbreitet. DER HUNDEFÜHRSCHEIN PER SE STÖRT MICH NICHT ABER DAS WAS ER NACH SICH ZIEHT AUFGRUND DER ART UND WEISE WIE DAS GEMACHT WIRD

Quelle: http://www.wien.gv.at/wahlinfo/index.html







Ich werke an meiner Homepage ... und ich versuch nebenbei die Information zu verbreiten dass die Abstimmung in Wien nicht so unwichtig ist ... die wegen dem Hundeführschein. Ich poste das auch hier und hoffe halt, dass ihr das weiterverbreitet. DER HUNDEFÜHRSCHEIN PER SE STÖRT MICH NICHT ABER DAS WAS ER NACH SICH ZIEHT AUFGRUND DER ART UND WEISE WIE DAS GEMACHT WIRD

Quelle: http://www.wien.gv.at/wahlinfo/index.html







Das hab ich zB auf FB gepostet und ich habs auch schon in anderen Plattformen die Infos reingeworfen - das sollte jeder tun - wir haben nicht das Geld für eine teuere PR Kampagne aber wir haben das Internet und das persönliche Gespräch ....
 

Pluto

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

Egal ob Rot, Grün oder Schwarz, diese Politiker sollten sich um richtige Probleme kümmern, aber nicht ewig die Bevölkerung gegen HH aufhetzen,
sie sollen sich um die Probleme der täglichen hunderte Verbrechen kümmern -wieso und warum es so ist - um die Wirtschaftslage - damit nicht soviele Firmen Pleite gehen müssen, um die Arbeitsplatz erhaltung u.s.w. u.s.w. Was früher 10,-- Schillinge gekostet hat - kostet heute 1,-- Euro oft noch mehr, denn die Gehälter und Pensionen wurden punktgenau umgerechnet, wie soll eine Wirtschaft funktionieren, wenn Kleinverdiener und Pensis, Almosen erhalten und das schon seit Jahren und die sind die Mehrheit, da hätten die Politiker zur verbesserung der Bevölkerung mehr als genun zu tun. Wir HH unterstützen mit jeden Artikel der gekauft wird die Wirtschaft und das ist eine Menge.
 

PitbullXena

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

ebenso auf fb schon gepostet!!!! in diversen gruppen....
also bitte auch alle in eure gruppen posten und in euren status schreiben!!!!

lg nina und co
 

cora57

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

ich finde das alles nur ein wahlschmäh ist . die volksbefragung ist nix anders als dem volk glaubhaft zu machen ,die politiker kümmern sich wirklich um jedes anliegen . nix anderes als ein sturm im wasserglas.:rolleyes:
 

PitbullXena

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

ich finde das alles nur ein wahlschmäh ist . die volksbefragung ist nix anders als dem volk glaubhaft zu machen ,die politiker kümmern sich wirklich um jedes anliegen . nix anderes als ein sturm im wasserglas.:rolleyes:
ich würd mich aber nicht drauf verlassen :eek:

lg nina und co
 

Gelöscht_17

Gesperrt
Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

ich hoffe du hast recht! dennoch mobilisiere ich alle in meinem umfeld mit einem NEIN zu stimmen ;)
ich auch, ich hoff auch so sehr das es nicht durchgeht oder es nur ein "schmäh" is (was ich nicht lustig find, das is ca. genauso wie "wir bringen/schieben/verbannen jetzt alle mit blauen mützen um/ab" es grenzt an .... ihr wisst schon)

ich mein es spricht eh genug dagegen, was wollens mit sovielen hunden (die nicht bestehn) machen? essen? töten? tierheim? ... selbst behalten? (das mein ich sarkastisch)

ich glaub ich wäre nicht die einzige die dann auf die barikaden steigt :mad:
 

Chiwest

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

Ich bin in NÖ zuhause und habe auch nur wenige Bekannte in Wien, die ich zur Abstimmung gegen Rasselisten animieren könnte.
Aber ich habe mir gedacht, es könnte helfen, in Geschäften für Futter und Hundeausstattung Plakate aufzuhängen.
Eigentlich müssten diese ja daran interessiert sein, ihre Kunden nicht zu verlieren.
Auch die üblichen Handelsketten haben Hundefutter in ihren Regalen und verdienen damit, vielleicht sind auch diese einverstanden damit, Plakate mit einem Aufruf zur Abstimmung gegen die Rasselisten aufzuhängen.
Und wie wäre es mit Plakaten in den Warteräumen der Tierärzte?

LG Ulli
 

Markus Pollak

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

Aber ich habe mir gedacht, es könnte helfen, in Geschäften für Futter und Hundeausstattung Plakate aufzuhängen.
Solche Flyer sind bereits in Planung..


Auch die üblichen Handelsketten haben Hundefutter in ihren Regalen und verdienen damit, vielleicht sind auch diese einverstanden damit, Plakate mit einem Aufruf zur Abstimmung gegen die Rasselisten aufzuhängen.
Die Idee ist gut, ich glaube zwar, dass sie sich da raushalten werden, aber man kann es versuchen!


Und wie wäre es mit Plakaten in den Warteräumen der Tierärzte?
Ebenfalls eine gute Idee...

Wir müssen aber SCHNELL handeln, in spätestens zwei Wochen sollten die Plakate/Flyer verteilt werden!

Wer kann VIELE Flyer kostenlos drucken oder hat Sponsoren für solche Aktionen an der Hand?

Vorschläge und Hilfsangebote bitte an [email protected] - Betreff "AKTION WIEN"
Mail-Adressen von Leuten die helfen wollen bitte ebenfalls senden, damit wir ein Treffen organisieren und Arbeitsbereiche festlegen können.

PACK MA´S! ;)
 

Lilifee

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

das niveau der kommentare auf der wienwillswissen seite... ähm naja.

ich werde zur volksabstimmung gehen und nein ankreuzen... übrigens bei allen bereichen :D

trotzdem glaube ich, dass wir hundehalter extrem schlechte karten haben... ich befürchte das schlimmste :mad:
 

lazio

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

Ich kann Euch nur sagen nehmt es nicht auf die leichte Schulter - Georg und Markus haben recht - mobilisiert jeden und auf jede Art die Euch einfällt ... sonst haben wir nach der Volksabstimmung einen Thread wieviele von uns auswandern weil sie mit ihren Hunden nicht mehr in der Stadt leben können ...
http://
vlt.ist es so gewollt,damit Wohnungen frei werden, dankbare Bürger aus fernen Ländern eine Bleibe haben und dann natürlich ROT wählen:mad:
Dazu kein Hundekot mehr in Wien ,denn alles andere was so herum liegt ist Nebensache.
Irgendwann wird man mit Hund gar keine Wohnung mehr bekommen,ist jetzt schon schwierig.
Ich werde sicher mit NEIN stimmen!
 

Snuffi

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

Ich verstehe dass ein gewisser Frust auftritt - aber dafür ist nicht wirklich Zeit ... jetzt muss man handeln ...
 

mimimaus

Profi Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

Solche Flyer sind bereits in Planung..




PACK MA´S! ;)

ich hätte gerne eine pdf oder so die könnt ich per mail aussenden oder vielleicht einige ausdrucken und in der firma auf die kaffeemaschine (dort sollts keiner übersehen) kleben.

bzw. über den verein verteilen lassen.
 

Unique

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

Markus, wenn es keine Farbflyer sind, kann ich drucken und kopieren.

Und wenn ich ansonsten irgendwie helfen kann - jederzeit.

LG
Uni
 

lazio

Super Knochen
AW: Sind Sie dafür, dass es in Wien für sogenannte "Kampfhunde" einen verpflichtenden

ich hätte gerne eine pdf oder so die könnt ich per mail aussenden oder vielleicht einige ausdrucken und in der firma auf die kaffeemaschine (dort sollts keiner übersehen) kleben.

bzw. über den verein verteilen lassen.

Auch für mich bitte!
 
Oben