Sozialverhalten gegenüber anderen Hunden

Claudia77

Neuer Knochen
Hallo! Ich hätte da mal eine wichtige Frage, es geht um das Sozialverhalten dass mein kleiner Merlin zwischen anderen Hunden und mit anderen Hunden aufbauen sollte, jetzt ist das Problem dass er so klein ist dass ich die Hundezone meide, dass ihm nichts gebrochen wird wenn er mit größeren Hunden spielt, von dem habe ich wirklich Angst! Er ist auch jetzt erst fünf Monate, da muss er ja noch nicht unbedingt in die Hundezone, denke ich ?! Vor allem wenn da in dieser Hundezone bei mir hier wo ich wohne auch schon sehr viel passiert ist, was ich von Leuten gehört habe und selbst auch schon mal etwas gesehen habe was furchtbar war! Jetzt hat mein Hund (Langhaar Chihuahua) nur Kontakt beim Gassi gehen zu anderen Hunden, aber an der Leine und spielen kann er auch jetzt so in dem Sinn nicht! Am Spielen selbst fehlt es ihm an nichts von meiner Seite her, da ich sehr viel mit ihm zu Hause spiele und wir auch eine Wiese haben wo Merlin wirklich seine Runden drehen kann und an der Flexi Leine wie ein verrückter seine großen Runden im Kreis läuft, wo er sich wirklich auslaufen kann leider aber an der Leine. Dadurch daneben ist doch dann eine ich befahrene Straße, wo ich noch Angst habe dass er sich von irgendetwas ablenken lässt, und spontan darüber läuft wenn er auf der anderen Seite etwas sieht was ihn interessiert! Er ist jetzt 5 Monate und es ist etwas zu früh ihn schon ohne Leine gehen zu lassen beim Gassi gehen. Also bin jetzt momentan ich sein einziger Spielpartner auch draußen. habt ihr irgendwelche Ideen außer hundezononen, wo Welpen miteinander spielen können wie Welpentreffen etc.?
 

basam

Medium Knochen
Nachdem du sowieso eine Hundeschule besuchen solltest würde ich mich zu einem Welpenkurs anmelden. Da hat er Spielgefährten und lernt auch noch was.
Hat meiner sehr viel Spaß gemacht und hat auch was gelernt.
 
Oben