still und leise ist sie gegangen

karotta

Super Knochen

Chaya

Super Knochen
Es hilft sehr, wenn sie wieder Nachhause kommen.
War bei Emir und Dana so und Otho kommt morgen auch endlich wieder heim...wir mussten leider warten, weil die Urne, die wir wollten, nicht lagernd war :(
 

karotta

Super Knochen
morgen sind es 3 Monate und ich vermisse sie noch immer so sehr

habe gerade im Trauertread diesen Beitrag gesehen und mir laufen schon wieder die Tränen runter

 

karotta

Super Knochen
Heute ist es ein Jahr und sie fehlt mir immer noch so sehr.

So wird es auch für immer bleiben, aber inzwischen kann ich schon meistens ohne Tränen an die schöne Zeit mit ihr denken.
 

jollyfee

Super Knochen
Kann deine Traurigkeit gut verstehn. Das was du mit ihr hattest, kann euch niemand mehr nehmen. Deine Tränen zeigen, dass sie in deinem Herzen ist.
 

angie52

Super Knochen
Mein Nicki wäre jetzt 36 Jahre alt, was für einen Hund unmöglich ist.
23 Jahre ist es her, dass wir ihn mitten in der Nacht, nachdem wir vom Tierarzt gekommen sind, im Garten unter Tränen begraben haben. Herrli und ich.
Das werden wir nie vergessen, obwohl dann 2 Jahre später unser Seelenhund eingezogen ist. Aber auch sie ist nicht mehr da.
Wir sollten so leben wie Hunde - im Hier und Jetzt.
Und gerade deswegen habe ich meine Lonnie - des Gfrastsackl - so lieb.
Trotzdem sind die, die uns vorher begleitet haben, nie vergessen. Es gibt zwar wehmütige Momente, doch keine Tränen mehr.
 

deikoon

Moderator
Medium Knochen
Heute ist es ein Jahr und sie fehlt mir immer noch so sehr.

So wird es auch für immer bleiben, aber inzwischen kann ich schon meistens ohne Tränen an die schöne Zeit mit ihr denken.
Elfenmann ist fast 1 1/2 Jahre nicht mehr da, aber es vergeht kein Tag, wo ich nicht an ihn denken muss......ich kann es dir nachfühlen, dass sie dir fehlt :(
 

blue-emotion

Super Knochen
es gibt immer noch Situationen, wo ich weinen muß - obwohl es schon 2 1/2 Jahre her ist....
Elfenmann ist fast 1 1/2 Jahre nicht mehr da, aber es vergeht kein Tag, wo ich nicht an ihn denken muss......ich kann es dir nachfühlen, dass sie dir fehlt :(


Ja so ist es.... bei Gina sinds schon bald 3 Jahre und mir gehts ähnlich. Der ganz große Schmerz ist es nicht mehr, eher mehr eine Wehmut.
 

karotta

Super Knochen
Mein Nicki wäre jetzt 36 Jahre alt, was für einen Hund unmöglich ist.
23 Jahre ist es her, dass wir ihn mitten in der Nacht, nachdem wir vom Tierarzt gekommen sind, im Garten unter Tränen begraben haben. Herrli und ich.
Das werden wir nie vergessen, obwohl dann 2 Jahre später unser Seelenhund eingezogen ist. Aber auch sie ist nicht mehr da.
Wir sollten so leben wie Hunde - im Hier und Jetzt.Und gerade deswegen habe ich meine Lonnie - des Gfrastsackl - so lieb.
Trotzdem sind die, die uns vorher begleitet haben, nie vergessen. Es gibt zwar wehmütige Momente, doch keine Tränen mehr.
Da gebe ich dir ganz recht, nur leider bringen wir es nicht immer zusammen.
 
Oben