streit mit tochter bzw mutter...

nutschaL's keKsii

Profi Knochen
hey leute!
hey mütter!
hey töchter!

ihr kennt sicher die situation. als tochter in der pupertät, mutter ist dauergenervt.
streit ist vorprogrammiert..
sicher können mich viele von euch verstehen, ich hab einfach keine lust mehr dazu.

wenn die tochter was sagt, kriegts die mutter in den falschen hals, und umgekehrt.

dann kann man sich als tochter andauernd anhören, wie man sich nicht aufführt, wie frech man nicht ist, und wie ahnungslos man ist.

mütter können sich anhören, wie streng und spießig sind, und warum sie die tochter wie ein baby behandeln...


kennt ihr die situation?

dann gebt euren senf dazu...:)



lg
kerstin*
 

nutschaL's keKsii

Profi Knochen
hab mich grad wieder total mit mum gfetzt...
immer wegen so blöden, sinnlosen sachen, wo wir uns gegenseitig provozieren und dann schaukelt sich alles so auf, bis wir uns nurmehr anschreien.

und dann kommen die standardkommentare: du hackst auf mir rum,
rede nicht so mit mir,
lass deinen ''grand'' nicht an mir aus,
du müsstest dich mal selbst reden hören,
blabla.


jedenfalls hab ich grad zu mum gesagt, sie soll mich nicht schonwieder angranteln, weil ich ihr garnichts getan habe..
daruaf meinte sie, ich kann sie mal und legte auf.

ich natürlich in meinem stolz gekränkt, schreib ihr, dass sie in letzter zeit nicht auszuhalten ist..

sie ruft mich an und meint ich soll mich halt von ihr fernhalten wenn ich sie nicht aushalte...



ich hasse solche blöden streitereien so sehr...:(
 

Arizona

Super Knochen
hab mich grad wieder total mit mum gfetzt...
immer wegen so blöden, sinnlosen sachen, wo wir uns gegenseitig provozieren und dann schaukelt sich alles so auf, bis wir uns nurmehr anschreien.

und dann kommen die standardkommentare: du hackst auf mir rum,
rede nicht so mit mir,
lass deinen ''grand'' nicht an mir aus,
du müsstest dich mal selbst reden hören,
blabla.


jedenfalls hab ich grad zu mum gesagt, sie soll mich nicht schonwieder angranteln, weil ich ihr garnichts getan habe..
daruaf meinte sie, ich kann sie mal und legte auf.

ich natürlich in meinem stolz gekränkt, schreib ihr, dass sie in letzter zeit nicht auszuhalten ist..

sie ruft mich an und meint ich soll mich halt von ihr fernhalten wenn ich sie nicht aushalte...



ich hasse solche blöden streitereien so sehr...:(
nutschal, dieses aufschaukeln und gegenseitige provozieren kenne ich nur zu gut - bei meiner mutter UND meiner tochter :(

das zauberwort heisst gelassenheit und nicht alles so tierisch ernst nehmen.

ich weiss schon in der theorie ist alles so viel einfacher als in der praxis :rolleyes:
 

Viez

Super Knochen
guter tipp lass die mütter reden.... :)

lass dich net provozieren....beim einen ohr rein und beim anderen raus. aber aufpassen net dassd sinnvolle ratschläge überhörst :) sowas geben mütter auch von sich, auch wenn man das in der pubertät net glauben mag/kann. ich hätte das in meiner pubertät auch nieeeee zugegeben, dass mutter auch was sinnvolles sagt.
 

leandra

Medium Knochen
Ich bin offenbar ein wirklich glücklicher Mensch. Ich kann mich an kein einzigen Streit dieser Art mit meiner Mutter erinnern. Was jetzt nicht heißen soll, dass ich alles machen und tun habe dürfen.

Bei meiner eigenen Tochter muss ich aufpassen. Sie ist sehr verantwortungsbewußt, vernünftig, plant alles sehr genau. Meist läuft das so gut, dass ich mich sehr wenig kümmern muss und ihr oft nicht zuhöre. Wenn sie mich dann "Mutter" nennt statt Mama, schrillen die Alarmglocken... Und irgendwann wird auch ein Krach nicht zu verhindern sein, weil wir manchmal sehr unterschiedlicher Meinung zu einem Thema sind. Schau ma mal, wie das wird...
 

nutschaL's keKsii

Profi Knochen
so ists ja nicht, ich weiß ja, meine mutter ist eine kluge frau, und sie gibt mir gute tipps...das weiß ich ja!

mich regts einfach nur so auf, mich grandelt sie total an, und zu ihrem freund ist sie immer so arschfreundlich.
(sry für diesen ausdruck)

und dann kann ich mir sagen, ich soll mich nicht wundern, wenn sie grantig wird, wenn ich so mit ihr rede...?!!!


und wisst ihr was gerade der grund für unseren streit war?
ein bettgestell.
JA- EIN BETTGESTELL!!

war haben gestritten, weil sie meinte unter 200 kriegt man kein gutes bettgestell, und ich meinte darauf ''doch, sogar mit lattenrost, um 100''
(ich habs ja beim möbelix gsehn...wah...)


das regt mich so auf!
ich weiß genau, dass ich recht habe, und sie weiß es warsch. auch, ist aber zu stolz, dass sie es zugibt!
 

Sancho

Super Knochen
Nutschal, bei mir wars nicht anders. Hat mit ca. 16 angefangen und bis 20 gedauert - dann bin ich endlich ausgezogen und seitdem funktioniert die Beziehung auch wieder. Als ich mich von meinem Freund getrennt habe, bot mir meine Mutter an, derweil bei ihr einzuziehen - nie und nimmer, so gern ich sie auch hab, hätt ich das getan. Da hätten wir nämlich wieder von vorne anfangen können :)

Also, es ist völlig normal, dass aufeinmal Welten aufeinander prallen, die sich gegenseitig nicht mehr wirklich verstehen können. Bei uns hats oft gekracht und auch ziemlich heftig - bei kleinsten Bemerkungen oder Spitzeleien, jeder war gereizt und alles ist falsch interpretiert worden.

Die Zeit vergeht *g*
 

Friese1606

Super Knochen
und wisst ihr was gerade der grund für unseren streit war?
ein bettgestell.
JA- EIN BETTGESTELL!!

war haben gestritten, weil sie meinte unter 200 kriegt man kein gutes bettgestell, und ich meinte darauf ''doch, sogar mit lattenrost, um 100''
(ich habs ja beim möbelix gsehn...wah...)


das regt mich so auf!
ich weiß genau, dass ich recht habe, und sie weiß es warsch. auch, ist aber zu stolz, dass sie es zugibt!
Damit habt ihr BEIDE Recht::D
Unter 200 Euronen bekommt man kein GUTES Bettgestell. (das stimmt)
Und du hast eines mit Lattenrost unter 100 Euronen gesehen. (aber war das auch gut?????)

Sich einfach auch in die Lage des anderen versetzen.
Einen Schritt zurückgehen und nicht immer auf Angriff.
Normale Konversation - ohne Rechthaberei.
Diese Situation ist für deine Mutter sicher genauso anstrengend/ verletzend wie für dich.

lg
Friese :)
 

Tipsy

Super Knochen
Ich bin offenbar ein wirklich glücklicher Mensch. Ich kann mich an kein einzigen Streit dieser Art mit meiner Mutter erinnern. Was jetzt nicht heißen soll, dass ich alles machen und tun habe dürfen.
Darf mich hier anschließen.
Hatte durch meine tollen Eltern auch sehr selten so ein Problem. Gerade hin und wieder mal einen kurzen Crash mit meinem Dad, wenn mal wieder unsere beiden Sturköpfe aneinanderprallen - aber ich kann mich an die ewigen Streiterein meiner damals besten Freundin bin ihrer Mum erinnern. Ständig, dauern und oft so heftig, dass ich´s furchtbar fand, wenn ich dabei war.

Aber ich denke zum einen, dass es normalerweise mit dem Alter besser wird....(hört sich total bescheuert an ist aber irgenwie doch so - weiss das von meiner Schwester...mit der gab´s auch genug Zanks in der Jugend - heute ist sie eine meiner besten Freundinnen).

Zum anderen kommt´s halt wohl einfach auch auf die Charaktere drauf an....wenn beide sich schnell hochputschen lassen wird´s schwierig.

Vielleicht könnt ihr Euch in einer ruhigen Minute irgendein "Codewort" ausmachen, dass von einem von Euch beiden gesagt wird, wenn es zu viel ist. Dann brecht das Gespräch einfach ab und fängt ein anderes Mal wieder damit an.
Oder wenn es mit Reden gar nicht geht - manchmal hilft´s auch zu Schreiben (Brief, Sms, Mail....).
 

Magix

Super Knochen
gell...:D




hab grad 1h mit ihr telefoniert..haben uns ausgemacht, dass wir uns jetzt beide am riemen reissen und ETWAS WENIGER temparament an den tag legen...



ach ja, und das mit dem codewort, gute idee!!!!
danke!!

mein liebstes nutschal!

ich weiß ja ned wie alt du bist, aber sei doch ein bissi braver, ja?:p

mütter sind auch nur menschen!:rolleyes:

ein im ernst, das MAL gefetzt wird ist klar. ich hab so ziemlich das neurotischste muttal daheim das man sich vorstellen kann.

als ich ausgezogen bin hab dauernd mit ihr gestritten weil ich sie in der früh nicht angerufen hab. das argument mit: mutter, mich klaut keiner über nacht und wenn, dann glaub mir zahlen sie noch was damit sie mich wieder zurückgeben können, hat leider nicht gezogen.

und bitte da war ich schon AUSGEZOGEN!!!!!!!

um popo lecken hab ich auch oft am telefon gehört, genauso wie ich enterbt bin weil ich es gewagt habe zu meinem 18ten geburtstag nicht daheim anzutanzen und bitte ich war auch da auch schon AUSGEZOGEN!!!!!

was ich nicht leiden kann ist aufmüpfigkeit. wenn da die fetzen fliegen dann ist derjenige selbst schuld der sich nicht am riemen reißen kann.
 

Magix

Super Knochen
mir rutschen auch manchmal böse sachen raus wenn ich bis aufs blut provoziert werde. aber es sollte nicht passieren. :rolleyes:

ich versuch mir grad eine schimpfende arizona vorzustellen............................................................................................................... hmmm.. habs jetzt probiert. geht nicht!:D
 

Arizona

Super Knochen
ich versuch mir grad eine schimpfende arizona vorzustellen............................................................................................................... hmmm.. habs jetzt probiert. geht nicht!:D
:eek: oft ist es mir eh nicht passiert. ich ertrage ziemlich viel, man muss schon anna oder oma heissen, um mich zur weissglut zu bringen :eek::D
 

bimo

Gesperrt
Super Knochen
och ja die pubertät.... ich ruf schnell meine mama an und frag sie ob wir oft gestritten haben ....

so, 10 mins später... also wir sind draufgekommen, dass wir uns zwar bisal gezankt haben aber nicht gestritten (hab ehrlich nachgefragt, könnts a gern die telnr meiner mama haben und nachfragen, vorsicht, von ihr hab ich die klappe geerbt:D)...
liegt wahrscheinlich daran dass vor mir 4 geschwister waren und ich meine mama immer als meine freundin angesehn hab, die sich auch alles anhören musste und nach wie vor muss (am spannensten findet sie, natürlich, die männergeschichten :D), was ihr aber sehr oft nicht recht war.
oft sagte sie zu mir: kind, i bin dei mutta, dazöh ma doch sowos net :eek: (naja inzwischen erzählt sie mir die dinge auch *ggggggg*)

ich kanns ehrlich nicht verstehen, wie man respektlos seiner mutter gegenüber sein kann... immerhin hat sie einen 40 wochen rumgeschleppt (ich mag da wieder rein, wenn ma scho dabeisind *suda*) und grossgezogen...
dafür hab ich ein nicht mehr vorhandenes verhältnis zu meinem erzeuger, hab schon mit 5 gefragt, ob nicht vielleicht doch der postler mein papa ist und tja...

nix geht über meine mama!
 
Oben