Tierschutz-Petitionen

May*

Anfänger Knochen
AW: Tiere brauchen UNSERE Stimme

:deal2:



Petition gegen Massentierhaltung und Tierquälerei


http://wolodja.blog.de/2011/07/02/petition-massentierhaltung-tierquaelerei-11400063/


Am Samstag, den 8. Oktober 2011 finden daher weltweit Veranstaltungen zum Tag gegen das Quälen von Tieren statt. Für Deutschland ist eine Großdemonstration mit Schlusskundgebung am Brandenburger Tor geplant.


Hier Petition unterzeichnen:

http://wolodja.blog.de/2011/07/02/petition-massentierhaltung-tierquaelerei-11400063/





Lebendtiertransporte stoppen von Australien nach Indonesien

Hier unterzeichnen:

http://e-activist.com/ea-action/act...aign.id=10978&ea.param.extras=Source:webseite
 

May*

Anfänger Knochen
an alle TIERFREUNDE



Video: Gesetzesbrüche in der Nutztierhaltung:

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/gesetzesbruche-in-der-nutztierhaltung

auf der Seite der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt zu finden.



Nestea macht grausame Tierversuche für Tee

Fordern Sie Nestea auf, keine Tiere mehr zu misshandeln:

http://www.peta.de/web/nestea.4570.html



Weitere Aktionsaufrufe bei PeTA:

http://www.peta.de/web/aktiv.235.html



zur Erinnerung:

Petition gegen Massentierhaltung und Tierquälerei

http://wolodja.blog.de/2011/07/02/pe...erei-11400063/

Am Samstag, den
8. Oktober 2011 finden daher weltweit Veranstaltungen

zum
Tag gegen das Quälen von Tieren statt.

Für Deutschland ist eine Großdemonstration mit Schlusskundgebung am Brandenburger Tor geplant.

Setze auch Du mittels Deiner Unterschrift ein deutliches Zeichen gegen rücksichtslose Tierausbeutung und gegen jegliche Tierquälerei.


Hier Petition unterzeichnen:


http://www.thepetitionsite.com/4/wor...thout-a-voice/



DANKE an alle, die mitunterzeichnen und die Infos weitergeben :)
 

May*

Anfänger Knochen
Gesundheitsrisiken für Anwohner von Tierfabriken

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/gesundheitsrisiken-fur-anwohner-von-tiefabriken



(PA) Tagesthemen zur Schlachtung: Fehlbetäubungen im Akkord

Laut einem Bericht der Tagesthemen von gestern* werden in Deutschland pro Jahr 500.000 Schweine und 200.000 Rinder bei vollem Bewusstsein gesiedet oder zerteilt. Tierschützer fordern ein Verbot von Akkordlöhnen in Schlachthäusern. In den gestrigen Tagesthemen betonte Klaus Tröger vom bundeseigenen Max Rubner-Institut für Sicherheit und Qualität bei Fleisch, dass die sogenannten Stecher in großen Schlachthäusern nur etwa zwei Sekunden Zeit haben, um Schweinen die Schlagadern zu durchtrennen. Bei diesem Tempo verfehlen die Schlachter laut Tröger häufig große Blutgefäße oder übersehen gar einzelne Tiere. Die Schätzung des Experten: 500.000 Schweine werden in Deutschland pro Jahr qualvoll und bei vollem Bewusstsein im heißen Wasserbad verbrüht.

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/schlachtung-fehlbetaubungen

* 29.03.2010




Hierzu nochmals im Vergleich dazu:

Interview mit einer Schlachthaus-Praktikantin


http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/interview-mit-einer-schlachthaus-praktikantin




Petition gegen Massentierhaltung und Tierquälerei

http://wolodja.blog.de/2011/07/02/petition-massentierhaltung-tierquaelerei-11400063/


Am Samstag, den 8. Oktober 2011 finden daher weltweit

Veranstaltungen zum Tag gegen das Quälen von Tieren statt.

Für Deutschland ist eine Großdemonstration mit Schlusskundgebung am Brandenburger Tor geplant.


Hier Petition unterzeichnen:

http://wolodja.blog.de/2011/07/02/petition-massentierhaltung-tierquaelerei-11400063/



Liebe TIERFREUNDE bitte gebt die Info an Eure Freunde und Bekannte weiter – DANKE
:)
 

DanielleFischer

Neuer Knochen
Gegen das Delfinschlachten in Japan

Hi Leute,

bitte die Petition unterschreiben: http://www.petitiononline.de/petition/gegen-das-delfinschlachten-in-japan/486

Jedes Jahr werden über 20.000 Delfine in Japan geschlachtet. Hunderte von Tieren werden jeweils durch Schlagen auf Eisenstangen von Booten aus in die engen Buchten der kleinen Walfangstadt Taiji getrieben. Nachdem die stärksten und potentesten Kleinwale für den Verkauf an Delfinarien aussortiert sind, werden die verbleibenden Tiere blutrünstig mit Haken, Messern und Lanzen abgestochen. Babys werden von ihren Müttern getrennt und schwangere Delfine kalben in panischer Angst in der Lagune.

Am 1. September geht alles wieder los, derwegen wird es weltweite Demos gegen Delfinschlachten in Japan geben. Wer also am 1.09. kommen möchte um uns zu unterstützen, hier sind unsere Eventseiten:

Berlin: http://www.facebook.com/event.php?eid=223598111017188

Düsseldorf: http://www.facebook.com/event.php?eid=247765288569335

Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

May*

Anfänger Knochen
Hallo Danielle,

ja der Link funktioniert jetzt. Aber wie ich sehe, kann man nur abstimmen, wenn man bei Facebook angemeldet ist und das mache ich nicht. Schade, dass eine Abstimmung anders nicht möglich ist :mad:
 

DanielleFischer

Neuer Knochen
Hallo Danielle,

ja der Link funktioniert jetzt. Aber wie ich sehe, kann man nur abstimmen, wenn man bei Facebook angemeldet ist und das mache ich nicht. Schade, dass eine Abstimmung anders nicht möglich ist :mad:
Hallo,

natürlich kannst du auch abstimmen, ohne einen Facebook-Account zu haben. Dort steht Facebook ODER Dateneingabe. Dann musst du einfach deinen Namen, Email und ein eigenes Passwort für die Petition eingeben, dann kannst du auf "Unterschreiben" klicken. Dann bekommst du eine Email mit einem Link geschickt, der dich für die Petition verifiziert.

Viele Grüße,
Danielle
 
T

thomas_19760

Guest
Hallo,


ich bitte um DRINGENDE Unterzeichnung der
Petition auf der Homepage:

www.saveourmarinelife.org.au

(hoffe ich hab es richtig geschrieben). Diese Initiative geht von SEA SHPHERD aus und wäre sehr wichtig für den Schutz der Meere vor Australien!

Aber es ist nur mehr 1 Tag Zeit!!! Daher wirklich rasch mitmachen!

Danke und lg,
Tom
 

May*

Anfänger Knochen
Nur wenn immer mehr Menschen ihren Fleischkonsum reduzieren oder sogar ganz auf Fleisch verzichten, wird die Massentierhaltung abgeschafft werden, weil es dann keine entsprechende Nachfrage mehr gibt, die die Massentierhaltung nämlich braucht, um existieren zu können.

Jeder einzelne von uns steuert das durch seinen Fleischkonsum mit. An dieser Stelle können wir selbst Einfluss nehmen, denn die machthabende Regierung reagiert nicht oder wenn doch, dann nur sehr unzureichend.


ZDF-Doku:


Im Schlachthof ist Schluss mit BIO

http://www.youtube.com/watch?v=EMvxN7TpO3M&list=PLAB318C3A970968DE&index=32&feature=plpp



MDR berichtet: Fleisch von kranken Tieren

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/fleisch-von-kranken-tieren



Kampagne gegen die Kastenstandhaltung in Österreich


http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/kampagne-gegen-die-kastenstandhaltung-in-osterreich


Hintergrundartikel:

http://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutzinfos/nutztiere/schweinemast


:(
 

May*

Anfänger Knochen
.

Schreiben an Ilse Aigner (Ministerin u.a. für

Landwirtschaft) und an die Bundeskanzlerin

Angela Merkel:



Tierschutzpaket darf keine Mogelpackung werden!

man kann immer noch unterschreiben:

http://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutz-helfen/petitionen/tierschutzpaket



und auch nochmals zur Erinnerung:

Appell: Ausstieg aus der Massentierhaltung

hier kann man online unterzeichnen:

http://www.gegen-massentierhaltung.de/






DANKE an ALLE, die die Petition und den Aufruf

unterzeichnen und an andere weitergeben.
:)
 

puppimaus

Super Knochen
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Petition
[/FONT]
[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif] Notschrei der Straßentiere in Rumänien


[/FONT]
[/FONT]http://eu-protest.aerztefuertiere.de/


[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][SIZE=+2]Die Umsetzung des Tierschutzgesetzes ist Pflicht für Bulgarien! [/SIZE][/FONT]
[FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Protestieren Sie jetzt!

http://protest.aerztefuertiere.de/
[/FONT]
 

May*

Anfänger Knochen
Liebe Tierfreunde zur Info:

Neue Petitionen gegen Massentierhaltung zum Mitmachen und Weiterleiten:


Agrarfabriken stoppen! - Hier unterzeichnen:

http://www.campact.de/agrar/sn1/signer

Jetzt braucht es Konsequenzen aus dem Dioxin-Skandal um Tierfutter:
schärfere Kontrollen, ein Verbot gefährlicher Futterbestandteile. Doch nicht nur das. Was wir brauchen, ist eine andere Politik, die nicht länger Agrarfabriken subventioniert.



Tierschutz ist Zukunft! Jetzt haben wir die Chance, uns für das Wohl von Milliarden Tieren einzusetzen. - Hier unterzeichnen:

http://e-activist.com/ea-action/action?ea.client.id=24&ea.campaign.id=12330&ea.campaign.mode=eaction


Auch diese bereits bekannte Petition ist auch noch am Laufen, wer noch unterzeichnen möchte, kann das hier tun:

http://www.gegen-massentierhaltung.de/


 

May*

Anfänger Knochen
Online-Protest


Gefordert wird das generelle Verbot
des Schächtens und des tierquälerischen Schlachtens im Akkord.



http://www.kampagnen-buendnis.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4&Itemid=12

Hier unterzeichnen:

http://www.kampagnen-buendnis.de/index.php?option=com_foxpetition&view=foxpetition&Itemid=48


Hier weitere Infos und auch Petitionen gegen Tierquälerei:


Das Informationsportal zu Tierschutz- und Tierrechtsthemen


http://www.brennpunkt-tier.de/



DANKE all jenen, die mit unterzeichnen

und die Info an Freund und Bekannte weiterleiten.
 
Oben