Tierschutz-Petitionen

Bullytime

Super Knochen
Die Robin Hood Seite ist wirklich toll, geht total schnell, sehr einfach aufgebaut, gefällt mir ;) hab soeben ALLE Petitionen unterzeichnet ;)


@Steff&Ben: GERNE - für die Tiere immer!! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullytime

Super Knochen
Ich schaff es leider nicht es anzuhängen aber hat jemand das neue Merkurprospekt genauer angesehen???

Hab mich gefreut wie ein kleines Kind, haben vorne drauf ne "saftige" Gans udn dann drunter ein Logo von Vier Pfoten mit dem Zusatz:

MERKUR Ihr Markt arbeitet mit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN zusammen. Unsere Tiefkühlgänse stammen aus Betrieben in Ungarn, die es auf die Positivliste von VIER PFOTEN geschafft haben, welche für strenge Kontrollen dieser Betriebe steht. Dadurch ist garantiert, dass die Gänse weder gerupft noch gestopft wurden und aus Auslaufhaltung kommen.

*freu*

;);););):D

Find das voll super udn ich finde das gehört unbedingt überall erwähnt, vielleicht würden sich andere Ketten ein beispiel daran nehmen!
 

Steff&Ben

Super Knochen
von Merkur gibts sicher irgendwo eine Mailadresse, wenn du darum bittest es an den Zuständigen weiterzuleiten klappt das bestimmt. :)
 

Bullytime

Super Knochen
ok, supa, danke!

falls sich jemand anschließen möcht, hab soeben ein Formular gefunden ;)
http://www.merkurmarkt.at/Ihr_Markt/Das_Unternehmen/Kontakt/Kontakt/me_Default.aspx

ERLEDIGT, hab denen ne nette Mail geschrieben, find das echt total klasse und bin mir sicher das genügend Leute lieber auf ein solches produkt zurückgreifen als auf das gequälter Tiere!

Und hier die nette Antwort, ging ganz schnell!

Sehr geehrte Frau XXXXXXXX,

vielen Dank für Ihr Schreiben.

Wir freuen uns über Ihr positives Feedback und leiten dieses gerne an die zuständigen Stellen weiter.

Wir wünschen einen schönen Tag und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei Merkur.

mit besten Grüßen

XXXXXXX

REWE International AG
Kundenservice

MERKUR Warenhandels AG
Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16
A-2355 Wiener Neudorf
Firmenbuch: LG Wr. Neustadt, FN 118599k

Tel.: +43 (0) 2236 600-4444
Fax: +43 (0) 2236 600-84448
E-Mail: [email protected]
http://www.merkurmarkt.at
 
Zuletzt bearbeitet:

Yankee

Super Knochen
Ukraine im Jahr 2011: Seit Monaten sind mobile Krematorien in den Straßen von Kiew und weiteren Gemeinden unterwegs. Ihr Auftrag ist, streunende Hunde und Katzen zu töten. Mitunter werden diese lebend in den Verbrennungsofen geworfen, wo sie unter unsäglichen Schmerzen zu Grunde gehen.
Hintergrund der „Säuberungsaktion“ in der Ukraine ist die Fußballeuropameisterschaft 2012: die vielen erwarteten Besucher sollen nicht mit Streunern konfrontiert werden. Die wehrlosen Tiere werden zu Tode geschlagen, vergiftet oder in mobilen Krematorien bei lebendigem Leib verbrannt.

Auch die UEFA kritisiert die ukrainischen Behörden scharf und hat Tierschützern finanzielle Unterstützung zur Kastration der Tiere gewährt. Die ukrainischen Behörden reagieren auf die Proteste der Tierschützer bislang mit vernichtenden Taten: Sie üben Druck auf die Tierschützer aus, den internationalen Protest zu stoppen!

Unterschreiben auch Sie diese Petition.​
Diese Petition ist direkt an den Präsidenten der Ukraine Viktor Yanukovych gerichtet.

Link zur Seite http://www.aerztefuertiere.de/

Quelle Ärzte für Tiere
 
B

Britt132

Guest
AW: Tierschutz-Petitionen gegen Welpen im Zoofachhandel

Welpen von der Ladentheke – das gab es in Deutschland schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Bis jetzt! Die Tierhandlung Zoo Zajac in Duisburg ist das erste Geschäft, das seit Freitag, dem 13.1.2012 nicht nur Hundefutter, sondern auch Hundewelpen verkauft. Auch Katzenwelpen und Wildtiere werden angeboten. Die Tiere warten hinter einer Glasscheibe. Die Tierschutzorganisation Peta, der deutsche Tierschutzbund und zahlreiche Tierfreunde demonstrierten am 23.1.2012 vor der Verkaufshalle. Bisher ohne Erfolg. Helft den Welpenverkauf zu stoppen, bevor andere Händler nachziehen. Votet mit!
http://petitionen.com/p/verbot-des-welpenhandels-fur-unautorisierte-personen

Weitere Informationen erhaltet ihr bei Peta, dem Deutschen Tierschutzbund
oder bei den facebook-Gruppen "Stoppt Zoo Zajak", "Welpenhandel nein"
 

Quadrupedes

Super Knochen
BITTE UNTERSCHREIBEN UND TEILEN !!!
Bevorzugt werden ältere oder kranke Zirkusbären von sogenannten “Trainingsstationen” in Russland angekauft. Angekettet, mit abgesägten Zähnen und gezogenen Krallen werden die Bären dann aufgehetzten Hunden ausgesetzt.

Hier ein solches Hetztraining --->
http://www.youtube.com/watch?v=2_qm6aTUlYc&feature=related&bdrm=tif8779f376-cf2cca77
...
Da diese Art der Trainingsstationen in Mode kommen, hat auch der renommierte russische Sender Kanal1 das Thema aufgegriffen und in einem Bericht zusammengefasst.
---> http://www.1tv.ru/news/social/201636?bdrm=tif8779f376-ea25e240 (Copyright Kanal1) Darin kommen Tierschützer, Veterinäre und auch eine Juristin zu Wort.

Rechtlich ist dieses Vorgehen leider vollkommen legal, weil es kein Gesetz dafür gibt. Das wollen wir mit Ihrer Hilfe ändern! Bitte unterschreiben Sie den Protest!

zum Protest
---> http://www.robinhood-tierschutz.at/...en-in-russland.html?bdrm=tif8779f376-6975328d

Machen wir die Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland, Österreich und der Schweiz darauf aufmerksam!

Kein Tierschützer kann zusehen wie Bären, Füchse, Wildschweine und andere Tiere bis zum Tod gehetzt werden! Unser Aufruf an die Russische Regierung: Werden Sie mit uns aktiv!

Teilen Sie dieses Thema auch auf Facebook und verbreiten es so weiter! Senden Sie diesen Newsletter auch an andere Tierschützer weiter, damit wir eine laute Stimme bekommen. Danke!

Liebe Grüsse,

Marion Löcker
Tierschutzverein Robin HoodMehr anzeigen
 

Bullytime

Super Knochen
Das ist leider nicht nur in Russland der Fall :(

Gibts in sämtlichen Länder, da darf man auf youtube gar nicht erst anfangen zu kucken...

hab sofort unterschrieben ....
 

May*

Anfänger Knochen
Eilt - eilt ...

Dieses Gesetz darf NICHT durchkommen !!!

[FONT=&quot]☞[/FONT]
WICHTIG: Tierbesitzer & Tierfreunde WEHRT EUCH durch die nachfolgende Petition:

Eröffnung der TREIBJAGD auf HAUSTIERE „dank“ der Politiker in Brüssel!


Hier PROTESTIEREN:


http://openpetition.de/petition/online/protest-gegen-die-eu-richtlinie-rl-2010-63-eu


Könnten nach neuer EU-Richtlinie Katzen und Hunde legal im Tierversuchslabor enden?


Freigängerkatzen, Streuner und auch Hunde mit Freigang dürften durch die neue EU-Richtlinie (RL 2010/63/EU), die ab September in der Europäischen Union umgesetzt werden muss, in Gefahr sein.


Ab dann könnten alle eingefangenen Tiere legal im Tierversuch enden!


Hier sind UNSERE HAUSTIERE in GEFAHR !!!


Man kann nur noch 37 TAGE lang unterzeichnen ab heute an gerechnet. Von daher EILT es, den Link / die Info rasch weiterzuverbreiten an Freunde / Bekannte in Internet-Foren für Tierfreunde.


Tierfängern würde mit diesem Gesetz TOR und TÜR geöffnet !!!
 

Djinn

Neuer Knochen
Entsetzlich - bitte unterschreibt, wenn ihr es noch nicht getan habt.

Es geht um das Züchten von Hunden für den Hundefleischkonsum in Südkorea:

http://www.uniteddogs.com/stopkillingdogs/

Ebenso eine unterstützenswerte Organisation, die sich unter anderem für die Hunde in China einsetzt, die unter unglaublich qualvollen Bedingungen gehalten, transportiert und getötet werden: animalsasia.org
Die setzen sich aber auch für die sogenannten Mondbären ein: Bären werden in beinahe körpergroßen Käfigen gehalten und bei lebendigem Leib wird ihnen ihre Gallenflüssigkeit abgenommen. Weil man glaubt, dass diese heilende Wirkungen besitzt. Dieses Martyrium geht über Jahre...wie es den Bären geht, kann man sich eigentlich kaum ausmalen.:( Bitte unterschreibt, spendet, sagt es weiter. Es gibt soviel zu tun, um das Leben vieler Tiere lebenswerter zu machen, um Menschen davon zu überzeugen, dass Tiere besseres verdient haben.
 
Oben