Tierschutz-Petitionen

H

Hilfe_fuer_Inka

Guest
Pferd soll sterben / Jede Minute zählt

Inka soll sterben, weil sie angeblich besessen ist...


Die 20-jährige russische Warmblutstute Stute Inka soll sterben.Ihre Besitzerin, will das Pferd ohne Wenn und Aber tot sehen!Denn Inka soll angeblich besessen sein und zu einer Tierheilpraktikerin gesagt haben:

Menschen sind böse, und ich will nichts mit ihnen zu tun haben..

Es kann doch nicht sein kann,dass ein Mensch ein gesundes Tier töten kann, nur weil er es will.


Bitte lesen Sie hier den Bericht auf Gut Aiderbichl unter http://www.gut-aiderbichl.com/page.headlp?cid=20&redir=


Und hier bitte Unterschreiben!

http://pferdgesucht.de/phpPETITION/

und lasst uns alle versuchen Inka doch noch zu retten. Vielleicht können wir die Besitzerin ja gemeinsam doch noch umstimmen.

Es Eilt wirklich sehr, Inka hat nicht mehr viel Zeit.


P.S. Ich hoffe nicht das das hier als Werbung angesehen wird!
Den die soll es nicht sein!
 

lisa5

Super Knochen
Protest gegen das Tiermassaker im bulgarischen "Tierheim" Plovdiv

Bulgarien hat seit Januar 2008 ein Tierschutzgesetz - auf dem Papier! Nach wie vor werden die Straßenhunde mißhandelt, erschlagen und vergiftet. Die ehemaligen Isolatoren (Tötungslager) nennen sich jetzt "Tierheime".

Die Umsetzung des Tierschutzgesetzes ist Pflicht für Bulgarien! Die Straßenhunde brauchen Ihre Hilfe - JETZT, protestieren Sie! Ihre Proteste gehen direkt an die verantwortlichen Politiker.


http://protest.aerztefuertiere.de/
 

Viola33

Profi Knochen
1. Meeresschutzabkommen weltweit gefordert!

http://www.wdcs.org/wesailforthewhale/de/petition.php



2. Nicht nur die Chinesen, auch 5 EU-Staaten (z.B. GB und D!!!) erlauben nach wie vor, dass Haifische gefangen, ihnen die Flossen abgeschnitten und sie dann hilflos zurück ins Meer zum langsamen Krepieren geworfen werden. Das muss endlich aufhören, wenigstens in Europa. Bitte mitprotestieren:

http://www.sharkalliance.org/petition08/default.asp?page=sign&language=ger



3. Petition gegen das Abschlachte der Pilot Wale auf den Färöer Inseln in Island:

Israel, Neu Zeeland, Alaska, Kalifornien, Indien usw. Europa kommt selten vor. Nur 7,163 Stimmen bis jetzt. 10.000 sind erforderlich. Mindestens 1.000.000.000.000. müssten es sein!



http://www.thepetitionsite.com/1/end-whale-dolphin-slaughter-in-the-faroe-islands
 

Viola33

Profi Knochen
1) Mehrere Petitionen in Sachen Tierschutz an Obama/McCain, wer auch immer neuer US-Präsident wird:
http://support.pcrm.org/site/R?i=pp7xxPHTUeb4in2UmbeK8w


http://support.pcrm.org/site/R?i=nQAxKRM0o0wnmvyiF0LCCw
http://support.pcrm.org/site/R?i=sOsQe59qXnhz89aXnTRe5Q

2) Münchner Umweltinstitut sagt NEIN zum ökologischen Wahnsinn Atom, Gen, Giftlandwirdschaft etc. Bitte mitunterzeichnen:
http://www.umweltinstitut.org/muenchner_erklaerung/Unterzeichnen.php

3) Brigid Weinzinger, die Tierschutzfachfrau der Grünen im Parlament, verlässt das Parlament ja leider - ABER sie bleibt beim Thema Tierschutz:
sehr geehrte damen und herren,
liebe freundinnen und freunde,

ich nehme meinen abschied aus der politik und möchte mich ganz zum
schluß bei ihnen und euch allen sehr herzlich für den regen inhaltlichen
austausch, die vielen gemeinsamen aktionen und politischen vorstöße und
die gute zusammenarbeit in den letzten jahren bedanken! ich scheide zwar
aus meiner politischen funktion aus, werde mich aber auch weiterhin mit
tier(schutz)themen beruflich beschäftigen (siehe www.denktier.at) und würde mich
freuen, wenn unser kontakt dabei über veranstaltungen, das eine oder
andere gemeinsame projekt oder einfach einem gelegentlichen treffen
erhalten bleibt.

ich wünsche ihnen und euch allen für das weitere eintreten für
tierschutz und tierrechte viel kraft und erfolg.

mfg
brigid weinzinger

ps: ich bleibe auch in zukunft unter meiner handy-nummer 0664/33 89 247
und der e-mail adresse [email protected] erreichbar

3) Wichtige Abstimmung!
Das Hamburger Blatt schreibt PRO Tierversuche (Affen z.B.) und hat eine Umfrage im Blatt.
Tierversuche ja, vielleicht, nein -
bitte massiv abstimmen - geht mehrfach!!!!
http://www.abendblatt.de/daten/2008/10/27/960050.html

4) Schwerer Missbrauch von Mutterschweinen + Kindern aufgedeckt, USA.
Protest: http://getactive.peta.org/campaign/...arm_abuse?qp_source=papadvhpenews&c=pap_enews

5) Japan
Wegen Fütterungsverbot auf der "Heiligen Insel" verhungern die Tiere - es gibt kein natürliches Futter und bisher waren die Tiere als Touristenattraktion hoch begehrt ........
Protest: http://getactive.peta.org/campaign/asia_pacific_japan_deer?source=papadvpsdenews&c=pap_enews

6) Klimaschutz für die Polartiere - sie sterben jetzt schon!
Petition an Präs. Bush:
http://salsa.democracyinaction.org/o/2167/t/5243/campaign.jsp?campaign_KEY=26140
 

Bullytime

Super Knochen
1) Mehrere Petitionen in Sachen Tierschutz an Obama/McCain, wer auch immer neuer US-Präsident wird:
http://support.pcrm.org/site/R?i=pp7xxPHTUeb4in2UmbeK8w


http://support.pcrm.org/site/R?i=nQAxKRM0o0wnmvyiF0LCCw
http://support.pcrm.org/site/R?i=sOsQe59qXnhz89aXnTRe5Q

2) Münchner Umweltinstitut sagt NEIN zum ökologischen Wahnsinn Atom, Gen, Giftlandwirdschaft etc. Bitte mitunterzeichnen:
http://www.umweltinstitut.org/muenchner_erklaerung/Unterzeichnen.php

3) Brigid Weinzinger, die Tierschutzfachfrau der Grünen im Parlament, verlässt das Parlament ja leider - ABER sie bleibt beim Thema Tierschutz:
sehr geehrte damen und herren,
liebe freundinnen und freunde,

ich nehme meinen abschied aus der politik und möchte mich ganz zum
schluß bei ihnen und euch allen sehr herzlich für den regen inhaltlichen
austausch, die vielen gemeinsamen aktionen und politischen vorstöße und
die gute zusammenarbeit in den letzten jahren bedanken! ich scheide zwar
aus meiner politischen funktion aus, werde mich aber auch weiterhin mit
tier(schutz)themen beruflich beschäftigen (siehe www.denktier.at) und würde mich
freuen, wenn unser kontakt dabei über veranstaltungen, das eine oder
andere gemeinsame projekt oder einfach einem gelegentlichen treffen
erhalten bleibt.

ich wünsche ihnen und euch allen für das weitere eintreten für
tierschutz und tierrechte viel kraft und erfolg.

mfg
brigid weinzinger

ps: ich bleibe auch in zukunft unter meiner handy-nummer 0664/33 89 247
und der e-mail adresse [email protected] erreichbar

3) Wichtige Abstimmung!
Das Hamburger Blatt schreibt PRO Tierversuche (Affen z.B.) und hat eine Umfrage im Blatt.
Tierversuche ja, vielleicht, nein -
bitte massiv abstimmen - geht mehrfach!!!!
http://www.abendblatt.de/daten/2008/10/27/960050.html

4) Schwerer Missbrauch von Mutterschweinen + Kindern aufgedeckt, USA.
Protest: http://getactive.peta.org/campaign/...arm_abuse?qp_source=papadvhpenews&c=pap_enews

5) Japan
Wegen Fütterungsverbot auf der "Heiligen Insel" verhungern die Tiere - es gibt kein natürliches Futter und bisher waren die Tiere als Touristenattraktion hoch begehrt ........
Protest: http://getactive.peta.org/campaign/asia_pacific_japan_deer?source=papadvpsdenews&c=pap_enews

6) Klimaschutz für die Polartiere - sie sterben jetzt schon!
Petition an Präs. Bush:
http://salsa.democracyinaction.org/o/2167/t/5243/campaign.jsp?campaign_KEY=26140

Nach dem Video mit den Schweinen wurde mir so erbärmlich schlecht, dieses riesen Arschloch von Arbeiter :mad::mad::mad::mad:
 

Yankee

Super Knochen
Die Türkei hat im Jahr 2004 ein Tierschutzgesetz verankert. Trotz dieses Gesetzes, welches eigentlich dem Schutz der Tiere dienen sollte, ist die Mehrzahl der in der Türkei lebenden heimatlosen Hunde der Willkür der Türkischen Behörden ausgeliefert. Fast täglich erreichen uns Horrormeldungen, die den Alltag von mehreren tausend Hunden in der Türkei widerspiegeln: Für viele der Hunde ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. Nicht selten endet dieser mit einem gewaltsamen Tod der Tiere. Türkische Behörden scheinen es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, die Überpopulation von Hunden in der Türkei mit äußerst grausamen Mitteln einzudämmen.
http://www.peta.de/verschiedenes/eu_...unde.1854.html
 

Viola33

Profi Knochen
1) Wichtige Abstimmung:
Die Stierkämpfer werben neuerdings mit "Wohltätigkeit" für Kinder, Behinderte usw. Sie schrecken auch nicht davor zurück, die "Beschenkten" in die Arena zu zerren, um das Massakrieren der Stiere anzusehen ..........



Vor einiger Zeit wurde die Übertragung von Stierkämpfen im öffentlichen spanischen Fernsehen eingestellt. Jetzt wird in den Gremien des Fernsehens überlegt, die Übertragung wieder einzuführen, wie der Präsident des Senders TVE Luis Fernández der Webseite AND.es mitteilte. Die Webseite AND.es stellt dieses zur Abstimmung: http://www.adn.es/ciudadanos/20081027/NWS-1104-retransmision-corridas-toros-tve-pp.html


Stimmen Sie bitte gegen die Wiederübertragung von Stierkämpfen im spanischen Fernsehen. Klicken Sie rechts bei der Frage ¿Deben emitirse corridas de toros en la televisión pública? zuerst auf "no" und dann auf "votar".


2) Edeka, der Supermarkt-Marktführer in Deutschland verkauft nach wie vor Kaninchenfleisch aus Käfigen .......
Proteste bitte:
https://www.secureconnect.at/4-pfoten.de/protest/081028/
 

Viola33

Profi Knochen
Die bulgarische Regierung will der Bevölkerung verbieten ihre Haustiere in Häusern u.Wohnungen zu halten

Bitte diesen Brief an die vorgegebenen Adressen schicken


Protestmail an:
[email protected],[email protected],[email protected],[email protected]


Betreff:
Please do not deprive Bulgarian citizens of their right to keep pets in their own homes!
(Bitte verlangt nicht von der bulgarischen Bevölkerung, dass sie ihre Haustiere nicht in ihren Häusern und Wohnungen halten dürfen!)


General, Madam, Gentlemen,


Please do not deprive Bulgarian citizens of their right to keep pets in their own homes!

Do not provoke hostilities between pet owners and their neighbors!

Introduce the requisite control to protect people and animals, but do not coerce thousands of conscientious owners of more than two animals to abandon their four-legged companions to the street or, worse, to kill them.

Do not cut down campaigns for adoption of stray dogs, to which we owe a second chance! Do not bereave them from this chance!

Do not allow such impetuous and ill-considered ideas to make the Regulation on acquisition, keeping and breeding pets on the territory of Sofia a preposterous and inapplicable document!


Yours sincerely,

(Name, Stadt, Land)
 

Viola33

Profi Knochen
Help Stop the Sadistic 'Fire Bull' Festival in Soria


http://getactive.peta.org/campaign/toro ... mTMSqACggW
ACHTUNG: diese Seite zeigt ein Foto, daß nicht jeder sehen mag!!

In Medinaceli, a picturesque town in the province of Soria, Spain, a "tradition" called "Toro Júbilo" brings shame on Spain. On the second weekend in November, balls of pitch (a sticky black substance made from tar or turpentine) will once again be stuck onto the horns of a bull and set on fire. The burning bull is called "Toro de Fuego" (literally "bull on fire").

The bull is then released onto the streets and can do nothing but run around in pain. The bull often smashes into walls in an attempt to douse the fire. The agony the bull must suffer is unimaginable. These fiery balls can burn for hours, and they burn the bull's horns, body and eyes and cause tremendous stress all while spectators cheer and run around the victim.

Please take a moment to use the form below to contact those who have the power to put an end to this vile practice.
 
Oben