Tommy formerly known as Kami-Kater, demnächst zu haben

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Tommy

ist ein Kami-Kater, also ein Kater mit suizidalen Tendenzen. Er suchte nämlich unbedingt bei uns Anschluss, ungeachtet der ihm nach seinem Leben trachtenden Hunde!

Er ist ein wild aufgewachsener Kater, nunmehr kastriert, ca. 7 - 9 Monate alt, noch sehr dünn, ängstlich, vorsichtige Berührungen duldet er kurz. Er pfaucht dann nur ganz leise und unsicher, schlägt aber niemals mit der Pfote her. Ab der zweiten Nacht hat er ausschliesslich das Kisterl benützt.

Er ist noch nicht geimpft, getestet, entwurmt. Das wird in den kommenden Wochen gemacht, wenn wir wissen, ober er a) zahm wird oder b) wild bleibt.

Bei a) wollen wir ihn nicht gleich verschrecken. Ich bin fast sicher, dass er zahm wird und deshalb gehn wir das langsam und ruhig an.

Bei b) wär der kurze Schock dann egal, bevor er auf einen Pferdehof kommt.


Somit ist dies nur eine VORANKÜNDIGUNG.
Ohne Stress, ohne Tötungsdrohung, ohne TH-Drohung.

Sollte aber jemand bereit sein, ihn so wie er jetzt ist (nach TA-Untersuchung, Impfung, Entwurmung, Seuchentests) zu übernehmen, dann bitte auch jetzt schon melden.

Da er leider die Gefahren nicht richtig einschätzt, kommt nur gesicherter Freigang bzw. Indoor in Frage. Sollte er nicht zähmbar sein, würden wir die Rückübernahme garantieren und dann einen Pferdehof, trotz der Gefahr eines kurzen Lebens, suchen. Oder es gibt jemand, der ihn auch nicht ganz zahm trotzdem behalten würde.

Aber wie gesagt: mit Geduld und Liebe ist er sicher noch zähmbar und wird ein ganz schmusiger. Er kennt es halt noch nicht. Woher auch?

Auf den Fotos schaut er ncht böse. Er kneift die Augen vor dem Blitz zu.





Mit offenen Augen:
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Mittlerweile ist Tommy entfloht, kastriert und 1 x geimpft.
Der Blutbefund wurde heute ausgewertet: FeLV, FIV, FiP: alles negativ!!!!

Somit ist er ein rundum g´sunder, 3,72 kg Jüngling, der nach der Entwurmung und 2. Impfung Probewohnen darf. Bitte Daumen drücken, dass das mit den ansässigen Katzen klappt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Danke Euch! :)

Jetzt wo der Blutbefund negativ ist, werd ich mal Zylkene besorgen! ;) wir wollen ja, DASS er dort wohnen bleiben kann.

Es ist ein wirklich toller Platz, eigentlich ein Wohnung von Katzen mit vergitterter Loggia, die lt. Katzen auch von den Dosenöffnern benutzt werden darf. Aber nur, damit das Bett gewärmt wird und immer wieder Leckerlis und Futter besorgt werden. Und selbstverständlich die Kisterln in ordentlichem Zustand gehalten werden. ;):D:cool:

Dort hat er auch alle Zeit der Welt, sich weiter an die Gesellschaft/Anwesenheit von Menschen zu gewöhnen. Wenn er Jahre dafür braucht, ist das auch kein Problem. Es werden keine Forderungen an ihn gestellt.

EIn Traum. Das muß ich Tommy mal verklickern!

Designierte Besitzer kommen demnächst zur ersten direkten Kontaktaufnahme mit Prinz Tommy vorbei! ;) Urlaub für die zwei Wochen zur Eingewöhnung haben sie auch schon beantragt! :cool:

Also bitte NICHTS VERSCHREIEN!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

April

Profi Knochen
Du hast eh gesehen, dass ich immer noch Zykene übrig habe?
Aber es sind halt die 450er, ob die zum Aufteilen günstig sind? :confused:

Jedenfalls find ich es genial, dass es für Prinz Tommy so läuft- freut mich sehr für ihn, aber auch für dich, Uschi. Du kannst zur Abwechslung positive Neuogkeiten brauchen......

lg april
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Hab ich nicht gesehen: nehme alles was da ist! Abwicklung machen wir per mail aus.

Ja positive Neuigkeiten sind rar. Drum war ich sehr erstaunt, dass der Befund negativ ist und so schnell da war. Könnte es möglicherweise eventuell sein, dass sich das Blatt wendet und es leicht bergauf geht??? :juggle:
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Danke! :love:

Umzugstermin ist auch schon fixiert, nur der dann für ihn zuständige TA muß noch für diesen Tag fixiert werden für die 2. Impfung und "Endabnahme" :D.

Wenn er dann nicht nach ein paar Tagen anfängt zu catchen, passt es. Schüchtern darf er sein, nur nicht aggressiv. Aber das hat er ja bisher zumindest auf uns Menschen nicht gezeigt. Dass er von seinen Streunerkameraden ausgezogen ist, deute ich auch als eher defensiv. Aber genaues wird sich ein paar Tage oder später nach der Übersiedlung zeigen.

Wenn alle Stricke reissen sollten, kommt er halt zurück. Aber ich glaub, das wird er selber nicht wollen, so schön wird er´s haben mit extra für ihn angeschafftem zusätzlichen Kratzbaum im "Kratzbaumwald"!
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
*freu* : Tommy liegt mit Begeisterung in dem Transporter, der von den design. Besitzern mit mitgebrachten Pullovern und Decken mit ihrem Geruch da steht. Seinen "alten" ignoriert er! Könnte es sein, dass er sich auch schon freut und - obwohl doch noch tw. männlich :p - kapiert, dass er es gut haben wird? :cool::D
 

April

Profi Knochen
der will nur weg von dir :p

Fein, dass es ihm so gut geht und er eine wirklich tolle Chance bekommen hat :sunny:
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Kein Problem, wenn er will, dann soll er gehen!!! Reisende soll man nicht aufhalten! :D:p
Noch dazu, wo sein "Hotel"zimmer dann wieder für andere Reisende frei ist.

Danke, dass Du schon wieder alles verschreist!!! :mad: Da kann Karotta noch so die Daumen drücken, wenn Du schon wieder dagegen arbeitest! :p
Es geht ihm nicht gut! Es gibt nur von keinen negativen Befindlichkeiten zu berichten! So schreibt man das!!

So, Termin mit TÄ ist auch fixiert.
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
So, heute war der Tag!

In der Früh ist er schon mit gepacktem Köfferchen reisefertig in seiner Transportbox gesessen. Eh schon wie die letzten Tage. Motto: wann gehts ENDLICH los????
Heute nacht bis morgen noch im Extrazimmer und dann morgen gegen mittag das Zusammentreffen mit einem behinderten Kater.

Bitte lieber Tommy, sei brav und fang nicht an zu streiten - dann hast Du ein wunderschönes, behütetes Leben im Katzenluxus vor Dir!


Frage an den Hexenrat: soll ich den thread schliessen lassen, oder verschrei ich es damit?


Na ich wart noch....
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben