Trockenfuttergabe - vermehrt Harngries?

Chaya

Super Knochen
Ich hab Anfang November meine beiden Kater u. die Katze auf TroFu umgestellt.

Heut wurde mir gesagt, dass die alleinige Gabe von TroFu bei Katern zu 80% zu Harngries führt? Stimmt das? :confused: :confused:
 

Andrea J

Super Knochen
Mein TA sagt das auch, es spielt auch die Qualität des Trockenfutters eine Rolle..laut TA, allerdings sind die nicht gerade die Ernährungsexperten NR. 1
 

Tina83

Super Knochen
Ich kenne viele Hunde & Katzen die nur mit TroFu gefüttert werden, aber sowas hör ich jetzt zum ersten Mal. :eek:

Warum willst du denn ausschließlich TroFu füttern?
Welches TroFu fütterst du denn?
 

Katrin/Nero

Super Knochen
Ich kenne viele Hunde & Katzen die nur mit TroFu gefüttert werden, aber sowas hör ich jetzt zum ersten Mal. :eek:

QUOTE]

ich auch.
Die Katze von meiner Oma wurde 16 Jahre alt, oder sogar noch älter *denk* und die bekam auch nur Trockenfutter, aber öfters auch mal ein bisschen rohes Fleisch.
Der Kater meiner Mutter ist auch mittlerweile 10 Jahre alt und kerngesund und bekommt auch fast nur Trockenfutter. Es gibt nur täglich ein kleines bisschen Dosenfutter oder wenn meine Mutter was kocht, dann gibts ein bisschen rohes Fleisch.

Harngries oder Steine können sich bilden wenn die Katze bzw Kater zu wenig trinkt.
 

Tipsy

Super Knochen
Also das mit die 80 % glaub ich auf keinen Fall.

Gehört hab ich allerdings auch schon öfters, dass bei ausschließlicher Trockenfutter-Fütterung vor allem kastrierte Kater zu Harngrieß neigen können.

Der eine Kater meiner Freundin hatte das auch mal - wobei er mittlerweile wieder fast ausschließlich trocken gefüttert wird (weil er nix anderes frisst) und jetzt schon wieder ca. drei Jahre überhaupt keine Probleme hat.

Ich kenne genug Katzen, die fast nur trocken gefüttert werden und nie Probleme haben. Ist wahrscheinlich auch Veranlagungssache.
 

gataskilaki

Super Knochen
Ich hab Anfang November meine beiden Kater u. die Katze auf TroFu umgestellt.

Heut wurde mir gesagt, dass die alleinige Gabe von TroFu bei Katern zu 80% zu Harngries führt? Stimmt das? :confused: :confused:



Das stimmt auffallend und egal ob gute Quali od.nicht so gute.
Es wurde schon sovieles darüber geschrieben,also ein klares NEIN zu Trofu!
Eine der Gründe teilte man dir bereits heute mit.;) ;) :D

Weisst was mich erstaunt,soviele KB wissens und füttern trotzdem munter weiter.
Wenns dann davon krank werden,sinds immer ganz fix und foxi und ich krieg mich vor Enttäuschung nicht mehr ein.
 

Tina83

Super Knochen
Das stimmt auffallend und egal ob gute Quali od.nicht so gute.
Es wurde schon sovieles darüber geschrieben,also ein klares NEIN zu Trofu!
Eine der Gründe teilte man dir bereits heute mit.;) ;) :D

Weisst was mich erstaunt,soviele KB wissens und füttern trotzdem munter weiter.
Wenns dann davon krank werden,sinds immer ganz fix und foxi und ich krieg mich vor Enttäuschung nicht mehr ein.
Würd eher sagen, einige KB haben schon mal davon gehört, aber hören tut man viel, ich bin da der Typ der alles schriftlich braucht. :eek:
 

gataskilaki

Super Knochen
Ich kenne viele Hunde & Katzen die nur mit TroFu gefüttert werden, aber sowas hör ich jetzt zum ersten Mal. :eek:

QUOTE]



Harngries oder Steine können sich bilden wenn die Katze bzw Kater zu wenig trinkt.



Gutes Hundetrofu ist bitteschön ein ganz anderes Thema und hat mit der Katzenernährung so gar nix,aber auch gar nix zu tun.

Kater bringen häufig die Veranlagung zu Struvitsteinen schon mit,die Katzen-Ernährung der lieben Katzenbesitzer(jedenfalls viele) an ihre Katzis,sie wissen ja so ungemein viel darüber,bricht den armen Katern das Genick dabei.
Ferner lese ich immer wieder,dass das Trofu f.Katzen wegen der Bequemlichkeit gefüttert wird,lb.Fories,da stehen einem die Haare zu Berge.
 

Tina83

Super Knochen
Gutes Hundetrofu ist bitteschön ein ganz anderes Thema und hat mit der Katzenernährung so gar nix,aber auch gar nix zu tun.

Kater bringen häufig die Veranlagung zu Struvitsteinen schon mit,die Katzen-Ernährung der lieben Katzenbesitzer(jedenfalls viele) an ihre Katzis,sie wissen ja so ungemein viel darüber,bricht den armen Katern das Genick dabei.
Ferner lese ich immer wieder,dass das Trofu f.Katzen wegen der Bequemlichkeit gefüttert wird,lb.Fories,da stehen einem die Haare zu Berge.

Hab ich auch nicht gemeint. ;)
 

gataskilaki

Super Knochen
Würd eher sagen, einige KB haben schon mal davon gehört, aber hören tut man viel, ich bin da der Typ der alles schriftlich braucht. :eek:


Ja liebe Tina du,weilst ja auch ne verantwortungsvolle Katzenmama bist.
Wenn ich Katzis anschaffe,habe ich mich genauso in Punkto Ernährung schlau zu machen.
Dann werdens irgendwann krank von dem Gschlamp,dann ham die verantwortungsvollen KB den Salat und müssen obendrein viel Geld für den TA ausgeben,sehr schade nur ums Tier,das hats näml.auszubaden.

Tschüss!:D
 

Tina83

Super Knochen
Ja liebe Tina du,weilst ja auch ne verantwortungsvolle Katzenmama bist.
Wenn ich Katzis anschaffe,habe ich mich genauso in Punkto Ernährung schlau zu machen.
Dann werdens irgendwann krank von dem Gschlamp,dann ham die verantwortungsvollen KB den Salat und müssen obendrein viel Geld für den TA ausgeben,sehr schade nur ums Tier,das hats näml.auszubaden.

Tschüss!:D
Das war schon ernst gemeint. ;) Steht das irgendwo im Netz?

Nix gegen dich, ehrlich nicht, aber gsagt is gleich amal was. :eek:
 

staffi

Super Knochen
Das stimmt auffallend und egal ob gute Quali od.nicht so gute.
Es wurde schon sovieles darüber geschrieben,also ein klares NEIN zu Trofu!
Eine der Gründe teilte man dir bereits heute mit.;) ;) :D

Weisst was mich erstaunt,soviele KB wissens und füttern trotzdem munter weiter.
Wenns dann davon krank werden,sinds immer ganz fix und foxi und ich krieg mich vor Enttäuschung nicht mehr ein.
Du bist Dir also zu 100 % sicher das, egal welche Qualität an Fertigfutter (TroFu als Beispiel) gefüttert wird das schlecht für die Katze ist?
lg
staffi
 

gataskilaki

Super Knochen
@Tina83

Übrigens damit du nicht mehr antworten musst und ich auch nicht,es gibt jede Menge gut fundierter und seriöser Informatioen über Katzis,selbstverständlich ist da eine artgerechte und ausgewogene Ernährung mitenthalten
Diese Infos gibts zu Hauf im IT.
 

Tina83

Super Knochen
@Tina83

Übrigens damit du nicht mehr antworten musst und ich auch nicht,es gibt jede Menge gut fundierter und seriöser Informatioen über Katzis,selbstverständlich ist da eine artgerechte und ausgewogene Ernährung mitenthalten
Diese Infos gibts zu Hauf im IT.
Ich drück mich wohl etwas unglücklich aus :eek: , wenn ich meine HP gestalte, kann ich auch reinschreiben was ich denke, muss aber noch lange nicht der Wahrheit entsprechen. Daher frage ich nach einer Informationsquelle der man 100%ig vertrauen kann. zB eine von einem Tierarzt oder von Tests die diesbezüglich durchgeführt wurden etc. ;)
 

gataskilaki

Super Knochen
Wie schädlich TroFu für Katzen is. ;)


Tina bitte geh tu mir den Gefallen:D ,mach dir bitte die Mühe,ich habe neul.schon mal angedeutet,dass es besser ist im IT nach neutralen Analysen zu schauen,weil hier wirds doch sicherl.nur angezweifelt.
Ausserdem was mache ich mir die Mühe,wenns ja doch angzweifelt wird od.nicht ernst genommen wird.
So einfach kann ich da drauf nur antworten.
 

Malibu

Super Knochen
hmmm aber wenn man mal rumsucht findet man auch andauernd das Nassfutter schädlich ist (Stichwort: Zähne)
Ich denk ma nur, wenn alles so schädlich ist lassen wir Katzi lieber verhungern :D
 

gataskilaki

Super Knochen
Ich drück mich wohl etwas unglücklich aus :eek: , wenn ich meine HP gestalte, kann ich auch reinschreiben was ich denke, muss aber noch lange nicht der Wahrheit entsprechen. Daher frage ich nach einer Informationsquelle der man 100%ig vertrauen kann. zB eine von einem Tierarzt oder von Tests die diesbezüglich durchgeführt wurden etc. ;)


Bitte Tina,was soll das,es wurde jede Menge von Trofu geschrieben,dann hol dir bitte diese Threads heraus,ich bin nicht gewillt,mich diesem Thema nochmals zu stellen.
Für Hundis ist gutes Trofu sehr gut,für katzen sollte es vermieden werden.
Von mir gibts keine Trofu-Tipps dazu,das sollte wenigstens respektiert werden.;)
 
Oben