unser kurzurlaub beim grünen see

dwina

Gesperrt
Super Knochen
danke für die tollen fotos, da werden erinnerungen wach.
früher haben wir ja eigentlich immer ostern (silvester, sommerferien,...) in tragöß/oberort verbracht. war eine schöne zeit :) ich mag die gegend dort total gerne u. der grüne see ist halt schon ein blickfang ;)
 

blue-emotion

Super Knochen
Ich glaub, ich muss da auch wieder mal hin... ist ein wunderschönes Plätzchen. Letztes Jahr im Sommer war da aber viel mehr Wasser, sprich der Wasserstand wesentlich höher.
 

minou

Profi Knochen
ja es war leider wirklich total wenig wasser im see.. aber unsere vermieterin meinte, dass das wasser erst so anfang/mitte mai kommt wenn auf den bergen die schneeschmelze ist!

aber sie befürchtet dass heuer nicht allzuviel wasser kommen wird, da sie recht wenig schnee hatten! :(

aber wir werden im juni nochmal nen tagesausflug machen, bin schon gespannt und freu mich schon rieisig!!! :)
 

minou

Profi Knochen
schööön... bei uns war das meiste nur wiese und wir konnten quasi "im" see spazieren gehen.. :(
 

Alisa

Medium Knochen
Hi
Die Gegend ist ja super schön.
Wir fahren dieses Jahr "Matura Reise" an den grünen See.

War es eigendlich ein Problem wenn euer Hund ohne Leine gelaufen ist? Hab gehört die Förster dort oben sollen recht streng sein?
 

minou

Profi Knochen
da wir ja eigentlich in der nebensaison waren, wars eigentlich überhaupt kein problem! uns sind an den 2 tagen viell. 10 fremden personen begegnet, und das auch nur direkt am see! auf den wanderwegen waren wir eigentlich immer allein.. :D
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
spätestens wenn man nimmer die zufahrtsstraße zum grünen see geht sondern in der gegend ("abseits") wandert ist man meist weit u. breit alleine. wirklich tourismusmassen hat man eigentlich fast nur beim see... die wurden schon damals mit dem reisebus hingekarrt, dann stöckelns in ihren stöckelschuhen zum see und stolpern wieder richtung bus.

marienklamm, sonnschien, frauenmauerhöhle (die ist aber für hunde nicht so geeignet und ohne bergführer sollt man dort definitiv nicht allein rein), messnerin, ... dort ists meist etwas ruhiger ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben