Untersuchung nach einem kl anfall auf Kind !

Enigma817

Super Knochen
Hallo, mein kleiner cin . Schopfhund hat ein kleineren jungen in seine wade gezwickt ! Jetzt musste ich zum tierarzt zur untersuchung ! 1-10tage wäre die inkupationos zeit ! wenn was wäre müsste man in einschläfern ,sagte der tierarzt ! Leider ist ist die tollwuttimpfung auch 2jahre her ! Ausser gerötete Augen und Zahnstein ! Hatte er nicht s ! nur einen Fremdkörper im Ohr den er morgen mit narkose rausholen möchte ! Finde es aber sehr komisch 100euro zu verlangen oder ist der preis normal und vorher zu sagen wenn was ist muss eingeschläfert werden ! Das Kind hat es auch erst 15 min. danach seiner Mutter gemeldet gemeldet ! Bitte um Rat auch wie ich sein Verhalten soweit noch verbessern könnte da er ein Problematisches Vorleben hatte ! viel eingesperrt und anscheinend muss ihm was angetan worden sein ! weil er öfters gern schnellen Rädern nachjagt und Beinen ! Ausser jetzt ist sonst nichts passiert ! Wenn ich,, hier,, sage macht er es auch nicht , aber einmal ist man sec abgelenkt dann jagt er nach ! Bei mehreren kindern geht er auch immer auf das eine kind los ! Lg .
 

Andrea J

Super Knochen
wenn er "nur" gezwickt hat, das Kind keine offene Wunde hat, muss er trotzdem zur Tollwutuntersuchung :confused:

Dir kann ich nur raten, deinem Hund einen Maulkorb rauf zu tun, wenn er Leute zwickt...
 

Enigma817

Super Knochen
Hallo Andrea , bitte lies genauer durch, er ist bereit s in Untersuchung ! keine offene wunde , roter fleck ! bei ihm fehlen auch 2 Zähne ! Das weiss ich bereits mit dem Maulkorb ! meine frage war auch eine andere ! Besten Dank !!!!!!!!!!
 

MichlS

Gesperrt
Super Knochen
Hallo, mein kleiner cin . Schopfhund hat ein kleineren jungen in seine wade gezwickt ! Jetzt musste ich zum tierarzt zur untersuchung ! 1-10tage wäre die inkupationos zeit ! wenn was wäre müsste man in einschläfern ,sagte der tierarzt ! Leider ist ist die tollwuttimpfung auch 2jahre her ! Ausser gerötete Augen und Zahnstein ! Hatte er nicht s ! nur einen Fremdkörper im Ohr den er morgen mit narkose rausholen möchte ! Finde es aber sehr komisch 100euro zu verlangen oder ist der preis normal und vorher zu sagen wenn was ist muss eingeschläfert werden ! Das Kind hat es auch erst 15 min. danach seiner Mutter gemeldet gemeldet ! Bitte um Rat auch wie ich sein Verhalten soweit noch verbessern könnte da er ein Problematisches Vorleben hatte ! viel eingesperrt und anscheinend muss ihm was angetan worden sein ! weil er öfters gern schnellen Rädern nachjagt und Beinen ! Ausser jetzt ist sonst nichts passiert ! Wenn ich,, hier,, sage macht er es auch nicht , aber einmal ist man sec abgelenkt dann jagt er nach ! Bei mehreren kindern geht er auch immer auf das eine kind los ! Lg .
Hmmmm irgendwie seltsam:confused: Was macht der Hund dann bei Kindern??
 

Tipsy

Super Knochen
wenn er "nur" gezwickt hat, das Kind keine offene Wunde hat, muss er trotzdem zur Tollwutuntersuchung :confused:
Wenn das Kind beim Arzt oder im KH war schon. Die haben Meldepflicht.

Die Untersuchung ist aber kein Drama. War mit meinem verstorbenen Rüden schon mal bei sowas, als er damals die Oma von unseren Bekannten gezwickt hatte.
Zwei Untersuchungen im Abstand von - ich glaub vierzehn Tagen. Die Bestätigung braucht das Magistrat (war zumindest bei uns so).
Gut, geimpft war meiner sowieso.

Und die Untersuchung, hat zwar bei meinem TA sicher keine 100 Euro gekostet, hat aber die Hundeversicherung damals übernommen.

Der Fremdkörper hat ja wahrscheinlich nix mit dem Zwicken zu tun.
Außer er hatte Schmerzen durch den Fremdkörper, während ihm das Kind auf die Ohren gegriffen hat?

Und ich würd in Zukunft halt einfach aufpassen - wenn ich weiss, mein Hund mag keine Kinder, dann halt ich ihn von Kindern fern bzw. geb ich ihm einen Maulkorb rauf, wenn welche in der Nähe sind.
 

sober

Super Knochen
wenn er "nur" gezwickt hat, das Kind keine offene Wunde hat, muss er trotzdem zur Tollwutuntersuchung :confused:

Dir kann ich nur raten, deinem Hund einen Maulkorb rauf zu tun, wenn er Leute zwickt...
ich musste mit meinem Rüden wegen einen Kratzer (von der Kralle) zur Tollwutuntersuchung...
pro Untersuchung hab ich ca. 35-40 Euro bezahlt.

Impfung wird nicht kontrolliert, meiner hatte bei seinem ersten Beißvorfall keinen Impfpass.
 

Whisky

Gesperrt
Super Knochen
Nimm dir einen gescheiten Trainere und arbeite daran.
Bzgl TA-Kosten kann ich nix sagen.

PS: Waren die "!" im Angebot? ;)
Mich nervt sowas, nicht jeder Satz verlangt ein "!"
 

Enigma817

Super Knochen
Hallo Michls, Der hund war nicht bei den kindern , sondern wir gingen durch den Hof und auf einmal liefen die kinder runderherum fangendspielend um mich knapp herum ! da wie ich kurz durchs telef abgelenkt war lief der hund von der laufleine die ich aber dann schnelll stoppte eben nach ! Mir getz auch nicht um die untersuchung von der tollwutt ?die 29 euro gekostet hat sondern um die Ohrenreinigung die auch dazwischen in den 10tagen gemacht werde in narkose von 100euro verlangt wird obwohl doch gesagt wurde wenn was wäre e eingeschläfert werden würde ! Das war meine frage wie hoch eine Ohrenreinigung kostet normal sonst nichts ! lg .
 

NiChi

Super Knochen
In anbetracht dessen das dein hund eventuell in gefahr läuft eingeschläfert zu werden.. ist das einzige was dich interessiert die kosten einer ohrensäuberungen ?

Bei dir ist aber schon ernsthaft alles in ordnung ?
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
Gut, ich versteh nicht wirklich den Zusammenhang...

Aber 100€ dafür das ein Fremdkörper unter Vollnarkose entfernt werden muß ist denk ich ein halbwes "normaler" Preis? Was hast das jetzt damit zu tun ob der Hund event. eingeschläfert werdne muß (was ich nicht glaube, außer er hat Tollwut und das ist in unseren Graden doch mehr als unwahrscheinlich und zum Glück meist nur "Formsache")? Od. willst du mit der Entfernung des Fremdkörpers warten bis sicher ist das dein Hund nicht eingeschläfert wird damit du dir die 100€ sparst :confused:
 

Phoebe04

Profi Knochen
Hallo Michls, Der hund war nicht bei den kindern , sondern wir gingen durch den Hof und auf einmal liefen die kinder runderherum fangendspielend um mich knapp herum ! da wie ich kurz durchs telef abgelenkt war lief der hund von der laufleine die ich aber dann schnelll stoppte eben nach ! Mir getz auch nicht um die untersuchung von der tollwutt ?die 29 euro gekostet hat sondern um die Ohrenreinigung die auch dazwischen in den 10tagen gemacht werde in narkose von 100euro verlangt wird obwohl doch gesagt wurde wenn was wäre e eingeschläfert werden würde ! Das war meine frage wie hoch eine Ohrenreinigung kostet normal sonst nichts ! lg .
Mein Hund hatte voriges Jahr ein "Schlirfhansel" im Ohr und musste unter Sedierung entfernt werden ! Hat mich ca 120 € gekostet (war aber mit Nachtzuschlag und allem drum und dran - Vetmed)
 

Exilim

Super Knochen
Kein Hund wird wegen einem blauen Fleck eingeschläfert.
Das mit dem Beisskorb ist dir jetzt eh klar, ausserdem solltest etwas besser achtgeben, wennst eh weißt, dass er keine Kinder mag. Wäre der Hund größer, hätte es böser enden können.
100.- find ich einen normalen Preis für eine kleine OP. Ich hätte ja andere Sorgen, als die OP Kosten, bei der Androhung einer Einschläferung.
Was machst du denn mit dem Hund jetzt? Gibst ihn ab, hört sich für mich ein bisserl so an. Falls ich es falsch verstanden habe, sorry.
 

Tina83

Super Knochen
Bitte um Rat auch wie ich sein Verhalten soweit noch verbessern könnte da er ein Problematisches Vorleben hatte !
Ehrlich gesagt würde ich ihn nicht von der Leine lassen wenn er sich so verhält. Einen Beißkorb halte ich in diesem Fall nicht für sinnvoll zumal er damit trotzdem Kinder verletzen kann und der Schreckt bleibt ihnen auch nicht erspart. :(

€100,- für eine Vollnarkose find ich ehrlich gesagt normal.
 

audo

Profi Knochen
:rolleyes: Das Ganze ist etwas wirr geschrieben. Aber nach noch 2 Mal lesen ergibt sich ein sehr klares Bild: Hundsi an der Flexi, Frauli mit Handy am Ohr, spielende Kids, die über den Weg laufen...und schon isses passiert.
Dieses Scenario sieht man ja leider öfter.

100€ für Vollnarkose und Fremdkörperentfernung ist nicht zu teuer.
Der Gedankengang - 100€ sind zuviel, wenn der Hund ohnehin eingeschläfert werden soll/muss:confused: plus der Einstellung - lassen wir den Fremdkörper im Ohr, die 10 Tage wird er auch noch aushalten ist erbärmlich:mad:
 

Tibetan

Super Knochen
Kann mir nicht vorstellen, dass dein Hund Tollwut hat, also wird er wohl auch nicht eingeschläfert werden.

Aber ehrlich gesagt finde ich es auch komisch, dass du dir nur über die Kosten der Fremdkörperentfernung Gedanken machst. Dein Hund hat gerade ein Kind verletzt!! Er muss zur TW-Untersuchung und wird eingeschläfert, wenn die positiv ist! Und du kümmerst dich nur um die € 100,00 :eek:

Du solltest dirgend dafür sorgen, nicht abgelenkt zu sein, wenn du mit deinem Hund draußen bist und Kinder herum sind, du weißt ja schon, dass es da zu Problemen kommt. Da musst du dich 1000 %ig auf den Hund konzentrieren. Es muss wirklich nicht sein, dass ein Kind so von einem Hund verletzt wird.
Außerdem solltest du dich über Hundeverhalten informieren. Dass ein Hund Radfahrern und laufenden Menschen nachjagt bedeutet nicht automatisch, dass er schlecht behandelt oä wurde.

Sichere deinen Hund so, dass er keine GEfahr für Andere darstellt und sucht dir eine gute Huschu oder Trainer zur Erziehung und such dir gute Beschäftigungsmöglichkeiten für ihn.
 

Enigma817

Super Knochen
Hallo , nachweislich ist bei mir alles in Ordnung ;) scheint bei wem anderen nicht ganz in Ordnung zu sein , wenn bei Tollwutuntersuchung mir sagt wenn was wäre würde man was unternehmen müssen und ohrenreinigung wäre luxus ! und mir 100 euro abzuknöpfen ! 2. habe ich ja angeordnet in das eine ohr nach zusehn ! Und es geht mir sehr wohl um die Gesundheit meines Hundes ! Nur leider ist mir auch mal einiges zu viel an Kosten zur zeit ! Geld drucken kann ich noch nicht ! Lg .
 

sissie´s

Super Knochen
Auch wenn du kein Geld drucken kannst, genauer schreiben könntest du trotzdem....

ich glaub nicht das hier irgendwer genau versteht was du möchtest ;)
 

Enigma817

Super Knochen
@ Tibetan : Natürlich mach ich mir gr Sorgen , hab ja nur gefragt ob wer weiss ob Ohrenreinigung mit Narkose soviel kostet ! Und mein Hund mag sehr wohl Kinder ! Meiner Enkelin tut er auch nix, obwohl sie manchmal grober gewesen ist ! Hab sehr wohl dazu geschrieben das die vielen Kinder sehr knapp vor mir und hinter mir vorbei liefen ! Es ist e schon traurig genug aber so angegangen zu werden und von dem Vater des Kindes auch noch bedroht zu werden , das er den Hund nieder tritt ist auch sehr feine Art u. mich jeden Tag wie wild mich rausklopft ! Nochmals dem Kind ist nichts passiert ! Natürlich ist man sauer aber so braucht man mit einem nicht um zu gehn ! Ausserdem sollten auch die Eltern im Hof aufpassen u. wenn das kind e schon weiss das mein Hund so gern nach saust ! Dann sollte er fern bleiben , er war angeleint ! Na ja andere Sitten und andere Kulturen mehr sag ich nicht dazu ! Ich sichere meinen Hund und die Eltern solln aufpassen im Hof ganz einfach! dann wird auch nichts mehr passieren ;) Besten Dank an alle lg.
 
Oben