Was ist zu tun, wenn Hund verstorben ist

karotta

Super Knochen
Bitte, ich hätte mal eine Frage, vielleicht weiß jemand von euch bescheid und kann mir sein Wissen weitergeben.

Bei welchen Stellen muss man einen Hund abmelden, wenn er verstorben ist?

Bei der Gemeinde, ist es eindeutig, schon wegen der Hundesteuer.

Meldet man es auch an die Registrierungsstelle, bzw. muss man ihn dann aus der Heimtierdatenbank des Bundesministeriums löschen lassen? Leitet es die Registrierungsstelle weiter, oder muss man es selber machen? Ist die Löschung mit weiteren Kosten verbunden?

Vielen Dank für genauere Infos!

P.S. es handelt sich um keinen meiner Hunde
 

Gelöscht_29

Gesperrt
Super Knochen
gemeinde (in wien ma6 und bei listenhunden zusätzlich ma60), sämtliche versicherungen abmelden....

bei petcard reicht es, wenn man das hakerl - verstorben - anklickt, habe damals telefonisch nachgefragt, bei der heimtierdatenbank habe ich gar nichts gemacht, an die hab ich gar nicht gedacht, aber nachdem petcard auch die registrierung macht, wird es, nehm ich an, auch "umgekehrt" gehen (weiß es aber nicht genau:eek:)
 

karotta

Super Knochen
@meli71 - habe leider bisher noch niemand gefunden, der wirklich weiß wie es mit der Heimtierdatenbank funktioniert, daher meine Frage hier.

aber vielleicht findet sich noch wer, der genaue Infos hat, ob man dort direkt auch abmelden muss
 

Gelöscht_29

Gesperrt
Super Knochen
das kommt, wenn ich die chipnummer in der heimtierdatenbank meines verstorbenen hundes eingebe (heuer im frühjahr verstorben und "nur" bei petcard "abgemeldet")

Der Hund ist registriert, aber es liegen keine Kontaktinformationen vor.Das Tier hört auf: -----
Geschlecht: Männlich
Rasse: Rottweiler

Der Hund ist in der Heimtierdatenbank als verstorben gemeldet.

zusatz: hier der folder
http://heimtierdatenbank.ehealth.gv.at/Downloads/Folder_Heimtierdatenbank.pdf

da steht auf der ersten seite links im unteren drittel, dass man die daten aktualisieren soll, für mich erledigt mit dem eintrag bei petcard....
 
Zuletzt bearbeitet:

karotta

Super Knochen
danke, werde die Info mal so weitergeben :)

also müsste es genügen, den Hund bei der Registrierungsstelle als verstorben zu melden.
 
Oben