Was noch außer Trockenfutter?

Mone30

Junior Knochen
Hallo!!

Ich habe gestern Nachmittag eine Katze gefunden. Wahrscheinlich wurde sie ausgesetzt. Sie trägt kein Halsband hat weder Chip noch Tatoo. Der TA meinte ich sollte sie vorerst behalten bis sich eventuell ein Bestitzer meldet.
So bin ich jetzt auch noch Katzen-Mami. :D
Ich habe mir auch schon ein Katzenbuch in der Buchhandlung bestellt und mein TA hat mir einige Ratschläge zur Haltung gegeben. Zum Futter meinte er dass ganz normales Katzenfutter reichen würde. Ich möchte aber etwas abwegslung in den Futterplan bringen. Jetzt zu meiner Frage: Was füttert ihr neben Katzenfutter noch?? Also damit meine ich Gemüse, Fleisch,... und in welchem Zustand??
Freue mich auf viele Antworten!!!

LG Mone (Simone)
 

Gelöscht_17

Gesperrt
Super Knochen
rohes hühnerfleisch,flüferln,putenhälse, 1x die woche ein rohes ei, erbsen und reis isst sally gerne, anderes gemüse auch, brot, semmeln, nudeln,... (bitte nicht unbedingt meine katze als massstab nehmen, die is mehr hund als katze)
 

Mone30

Junior Knochen
rohes hühnerfleisch,flüferln,putenhälse, 1x die woche ein rohes ei, erbsen und reis isst sally gerne, anderes gemüse auch, brot, semmeln, nudeln,... (bitte nicht unbedingt meine katze als massstab nehmen, die is mehr hund als katze)

Hi MissRippinKitty!
Danke für den Eintrag! :D
Mal sehen was Puma am liebsten frisst!!

LG MOne (Simone)
 

jeanny&sidnay

Super Knochen
Naja also wenn wir Fleisch essen springt immer auch etwas für meine Katze raus (ich weiß das man das nicht machen soll aber...) und ansonsten isst meine Katze gerne diese Dentabits oder Knuspertaschen von Whiskas (so kleine Schachteln mit Knusprigen dingern) das ist halt mehr so ein Naschen. *gg* Ansonsten gib ihr einfach ein bisschen was vom Schinken oder sonst so wurst die ihr zuhause habt ich weiß ja nicht was sie gerne hat.

Oder prubier einfach mal abwechslungsreiches Futter aus. Ich meine: einmal Whiskas, einmal Kitekat und sonst noch so etwas. Unsere Katze mag zum Beispiel kein Gilee, das mochte meine vorige Katze auch nicht.

Und zum trinken gib ihr entweder milch, gemischt mit wasser oder einfach nur Wasser. Milch alleine soll man den Katzen nicht geben weil davon bekommen sie Durchfall.

Dann viel Spaß noch mit deinem neuen (Pflege-)Kätzchen.
lg Claudia
 

Trebam te

Medium Knochen
Unsere fressen auch noch gerne Leber und Herz aber davon nicht zu viel füttern - ein besonderer Leckerbissen ist Lachs oder Forelle, dass lieben sowohl die Katzen als auch unsere Hunde.
 

renipinsel

Gesperrt
Super Knochen
Meine kriegen nur Trockenfutter (von Perro). Sie vertragen es gut, ich stell ihnen in der Früh die Tagesration hin und bis zum nächsten Morgen teilen die beiden es sich gut ein und sie trinken auch genug.

Hin & wieder gibt´s mal eine besondere Dose - Lachs oder Thunfisch oder Meeresfrüchte! :D
 

Trebam te

Medium Knochen
Würde eher zu hochwertigerem Futter raten. ;)

Das sehe ich auch so, denn das ist wirklich nicht gerade ein optimales Futter, da sehr wenig Fleisch drinnen ist und Katzen sind noch mehr Fleischfresser wie die Hunde. Ich gebe das Carny von Animonda und da fahren sie besonders auf den Thunfisch ab - es gibt auch sehr viele tolle Schälchen davon die meine heiß lieben.
 

Tina83

Super Knochen
Das sehe ich auch so, denn das ist wirklich nicht gerade ein optimales Futter, da sehr wenig Fleisch drinnen ist und Katzen sind noch mehr Fleischfresser wie die Hunde. Ich gebe das Carny von Animonda und da fahren sie besonders auf den Thunfisch ab - es gibt auch sehr viele tolle Schälchen davon die meine heiß lieben.
Ich füttere auch neben Trockenfutter von Sanabelle (Bosch) oder Timberwolf, Bio Patè von Almo Nature oder Carny von Animonda. ;)
 

gataskilaki

Super Knochen
Leber ist Vitamin A Träger und nicht nur das rohe Leber schnell Durchfall erzeugt,sollte man mit der Verfütterung davon zieml.vorsichtig sein. Die Leber enthält wie erwähnt sehr viel Vitamin A und es kann schnell zu einer Überdosierung kommen.
Zu viel Leber kann bei Katzen Leberschäden bis hin zur Leberdegeneration führen oder zu Halswirbelversteifung und einiges mehr.Außerdem ist die Leber ein Entgiftungsorgan und ist daher eher mit Schadstoffen belastet. Daher ist bei Leberfütterung Vorsicht geboten.

Zudem würde ich zu gutem industriellem Nassfutter raten,(da ist der gesamte Tagesernährungsbedarf für die Katze enthalten) da ists näml.nicht nötig,eine Katze nebenbei und nebenher vollzufüttern,zuviel des guten ist ebenso abartig und macht das Katzi krank.
Solltest du vorhaben,die Katze ausschliesslich mit Rohfleisch zu versorgen,brauchts erst recht kein industrielles Futter zur Beifütterung.
Und am besten ist:Finger weg von Whisk...,Kittekat,Felix u.s.w.
 
Zuletzt bearbeitet:

Diana

Medium Knochen
Hochwertiges Futter ist auf alle Fälle besser, roh füttern natürlich optimal. Aber bitte nicht mit "irgendwelchem" Fleisch das beim kochen abfällt, erst recht bitte nicht mit Wurststücken oder Resten.
Meine bekommen roh, alles vom Huhn und von der Pute, rohes Rindfleisch, Fisch teils ganz oder als Filet, je nach Angebot. Des Weiteren fressen sie auch gern die Futterküken und Futtermäuse, die gibts gefroren beim Fressnapf und sicher auch in anderen Zooshops.
 

gataskilaki

Super Knochen
Najaaaaaaaa, dieser Meinung war ich ja schon immer aaaaaaaaaaber ich wollt noch sagen, man sollte darüber nachdenken nicht NUR Trockenfutter zu füttern. Und dann hätt ich gesagt man möge diesbezüglich dich kontaktieren. :D


Trofu kann meinetwegen in Notfallsituationen gegeben werden,aber bitte auch nur in Notfällen.Kennst ja meine Einstellung dazu,kommt vielleicht auch daher,dass ich wegen meinem CNIkranken Mikele,der übrigens niemals Trofu bekam,ich aber von sehr kompetenten Stellen weiss,dass Trofu sehr wohl auch Nierenkrankheiten begünstigt.
Ich hätte mit 100%iger Sicherheit auch davor nicht zum Trofu geraten,weil wir ja schon vor ca.15-16 Jahren durch unsere TÄ aufgeklärt wurden.
Tschüss!;) :D
 

gataskilaki

Super Knochen
Hochwertiges Futter ist auf alle Fälle besser, roh füttern natürlich optimal. Aber bitte nicht mit "irgendwelchem" Fleisch das beim kochen abfällt, erst recht bitte nicht mit Wurststücken oder Resten.
Meine bekommen roh, alles vom Huhn und von der Pute, rohes Rindfleisch, Fisch teils ganz oder als Filet, je nach Angebot. Des Weiteren fressen sie auch gern die Futterküken und Futtermäuse, die gibts gefroren beim Fressnapf und sicher auch in anderen Zooshops.


Sehr schön,dass du wiedermal reingeschneit kommst.;)

Besser kann mans gar net erklären,einfach toll!:D :D
 

Diana

Medium Knochen
Liebste Heidi, du weißt doch, ich schneie regelmäßig...oder so *grins*
Und ich denke schon, dass gerade du es sehr wohl besser erklären könntest, wer bitte hat sich so mit Futter auseinandergesetzt wie du? Du bist doch selbst ein wandelndes Lexikon geworden im Laufe der Zeit...
Knuddler und Streichler an dich und Mikele
 

gataskilaki

Super Knochen
Liebste Heidi, du weißt doch, ich schneie regelmäßig...oder so *grins*
Und ich denke schon, dass gerade du es sehr wohl besser erklären könntest, wer bitte hat sich so mit Futter auseinandergesetzt wie du? Du bist doch selbst ein wandelndes Lexikon geworden im Laufe der Zeit...
Knuddler und Streichler an dich und Mikele


Bist ein Schneewittchen ohne 7 Zwerge etwa?;) :D Du bist für mich vom ersten Tag an ein sehr guter WUFFkumpel!!!:D :D :D :D :D Muss doch auch mal gesagt werden.

Seit Mausis Tod hat sich das gesamte Interesse an unseren Chaoten sehr,sehr manifestiert,kann mich gar net davon befreien.Ohjeohje.......
Schick auch zu euch postwendend Streichler und Knuddler rüber!
 

jeanny&sidnay

Super Knochen
Würde eher zu hochwertigerem Futter raten. ;)
Naja das ist deine Meinung, aber meine Katze isst das hochwertige Futter gar nicht so gern. Außerdem ist es viel teurer und Whiskas tuts doch auch. Ich meine was ist das Problem an günstigeren Marken?! Es kommt doch aufs selbe raus, ich meine man kanns ja mal ausprubieren.
 

gataskilaki

Super Knochen
Naja das ist deine Meinung, aber meine Katze isst das hochwertige Futter gar nicht so gern. Außerdem ist es viel teurer und Whiskas tuts doch auch. Ich meine was ist das Problem an günstigeren Marken?! Es kommt doch aufs selbe raus, ich meine man kanns ja mal ausprubieren.




Tschuldigung,dass ich mich kurz einmische.:D

Weisst denn auch warum deine Katzen hochwertiges od.nur einigermaßen gutes Futter nicht gerne fressen?


Tina hat mit ihrem Beitrag vollkommen Recht!
 

Tina83

Super Knochen
meine Katze isst das hochwertige Futter gar nicht so gern.
Meine wollte anfangs nur Kitekat. Hab ihr dann einfach das hingestellt, was ich für richtig gehalten hab. Verhungert ist sie nicht, mittlerweile frisst sie ALLES. :D

crown_melodic schrieb:
Außerdem ist es viel teurer und Whiskas tuts doch auch.
Nö, is nicht viel teurer. Shah vom Hofer ist sogar günstiger, die Zusammensetzeung ist jedoch wesentlich besser.

crown_melodic schrieb:
Ich meine was ist das Problem an günstigeren Marken?!
Die Zusammensetzung. Ist so, als würdest du 2x tägl. fastfood essen. Is auch nicht besonders gesund, wird dich aber wahrscheinlich nicht umbringen.

crown_melodic schrieb:
Es kommt doch aufs selbe raus, ich meine man kanns ja mal ausprubieren.
Sicher, sagt ja keiner was dagegen. Hab nur gemeint auf Dauer würd ich persönlich das nicht füttern wollen. ;)
 
Oben