Welches Futter??

Amigo17

Junior Knochen
Ich bin schon länger beim überlegen ob ich meinen hund nicht etwas anderes, gesünderes füttern soll.
Zurzeit füttere ich trockenfutter.
Er ist sehr sensibel, extrem dünn und im sommer bekommt er an manchen stellen bei den ohren ein schirches fell, bzw beim fellwechsel schuppen.

Gibt es eine ernährungsweise die ihr enmpfehlen könnt???
 

Sternenkind2006

Junior Knochen
Also hochwertiges Futter bekommst du über Veritas oder Aaras wobei wir jetzt zu Aaras wechseln müssen da unsere Westiehündin allergisch ist und nur Aaras ein gegen Allergienfutter entwickelt hat.

Gruß Brigitte
 

black pearl

Gesperrt
Anfänger Knochen
Möchtest bei einem Trockenfutter bleiben und nur die Sorte wechseln oder allgemein die Fütterung verändern?
 

lenny

Super Knochen
Also hochwertiges Futter bekommst du über Veritas oder Aaras wobei wir jetzt zu Aaras wechseln müssen da unsere Westiehündin allergisch ist und nur Aaras ein gegen Allergienfutter entwickelt hat.
Gruß Brigitte
Hallo Sternenkind!
Bitte welche Allergie hat dein Hund, dass nur Aras ein Futter herstellen kann, dass diese abklingen lässt?

Ich habe auch schon viel Negatives von ARAS gehört.

Also das Wunderfutter ist es nicht gerade.
@ Amigo 17: Gibt es eine ernährungsweise die ihr enmpfehlen könnt???
Wenn du schon danach fragst: Rohfütterung! So viele Varianten wie hier findest du nirgends. Du brauchst auch nicht auf irgendwelche Werbeaussagen reinfallen, denn du bestimmst was drinnen ist im Futter.
Ok, man muss sich ein bisschen einlesen, aber das ist nicht so schlimm und es macht auch Spass dem Hundchen sein Futter zusammenzustellen.


Wünsche dir viel Ausdauer bei der Futtersuche. Das benötigt viel Zeit um das Beste zu finden. Je nachdem wer gerade deinen Thrad liest, wird der dir sein Futter als Bestes vorschlagen.

Wenn du die Suche betätigst, kannst du ebenfalls viel rauslesen und deine Meinung bilden. Bedenke aber, dass ein jeder Hersteller sein Futter als Bestes darstellt und auch nicht zurückschreckt einige wichtige Faktoren nicht zu stark herauszustreichen, dafür andere - die selbstverständlich sind - ins allerbeste Licht zu rücken. So schön, dass man anhand der bunten Bilder gleich vergisst zwischen den Zeile zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sternenkind2006

Junior Knochen
Danke für die Antworten, also nach jahrelangen Aldi,Lidl fütterungen mit Durchfällen und starken Juckreiz hatten wir vor einem 3/4 Jahr umgestellt auf Veritas das ging total schnell das der Juckreiz zurück ging.

Den sind wir schon lange los endlich, nun ist es aber so das in dieser Futterreihe von Geflügel/Reis/Gemüse und Geflügel/Nudel/Gemüse trotzdem wie wohl überall auch bei gekauften Futter gemischt wird Rindanteile drinnen sind.
Und Bella verträgt einfach kein Rind (lautes Bauchgrummeln) nächtliche Spatziergänge Grasfressen und erbrechen.

Das war am Anfang alles weg jetzt hat sich es gesteigert und wir haben Aaras jetzt beauftragt uns das Futter was 100% Geflügel mit 100% Reis hat also nur zwei Komponente hat uns zu liefern.
Es nennt sich Hypo Allergenic und es gibt sie in zwei Sorten noch 100% Lamm mit 100% Reis. Und Vorteil keine Erbsen drinne wie bei Veritas Monatelanges Erbsen Essen kann nicht gesund sein (Luft im BAuch)

Wir haben also nun das zweite Hochwertige Futter und mein Gefühl sagt mir das ist jetzt das allerbeste für meine Hündin.

Gut ich denke jeder hat seine Meinung dem einen ist der Lieferant lieber der andere lieber der warum auch immer.
Wenn ich doch weiß ich versuche nur das beste für meinen Hund zu tun das es ihm und mir gut geht dann bin ich auf dem richtigen Weg.

Ich finde es toll Aaras (bald habe ich den aktuellen Katalog) auch Putensachen hat zum knabbern es ist ja so das es sowenig auswahl in den Geschäften zum kaufen gibt, bin jetzt erstmal erleichtert.

(trotzdem was hast du über Aaras denn gehört??)

Lieben gruß Brigitte
 

lenny

Super Knochen
Hallo!
-Manche HH haben sich gewundert, warum ein guter Fresser plötzlich nur mehr ARAS fressen wollte. (Lockstoffe?)

-Es ist zu teuer.
-Vertreter zu aggressiv Verkaufsmethoden.
-Andere haben es nicht vertragen.
-Wieder andere sagen hier sei zuviel Vit.A od. auch andere drinnen.
-einige Hunde haben es nicht vetragen.
-Deklaration unklar od. einiges was ich wissen möchte fehlt.
Habs auch nicht mehr so im Kopf, weils für mich nicht mehr wichtig ist. Was in den Dosen drinnen ist kann ich locker so auch füttern, aber ich weiß dann genau was bei mir im Napf drinnen ist.

Außerdem macht mich Diätfutter sowieso misstrauisch.
 

Franzjulius

Anfänger Knochen
Gib ihm frisches Futter.
Frischfleisch, Reis oder Nudeln, ein wenig Öl und ab und zu ein Ei.
Du wirst in wenigen Wochen einen großen Unterschied bemerken.
 

Sternenkind2006

Junior Knochen
Also heute bekommen wir die erste Lieferung von Aras schauen wir mal, ob ich da einen netten und kompetenten Lieferanten habe, wenn ich merken sollte das da jemand Aggressiv wird mit dem kann ich sicherlich umgehen da kenne ich noch ganz andere kaliver.

Außerdem denke ich wäre es von der Firma aus fehl am platze mit solchen Mitarbeitern zu aggieren.

Also verlasse ich mich jetzt mal auf mein Bauchgefühl und freue mich auf die gute Nahrung die gesund ist für meinen Liebling.

Trotzdem danke erstmal für eure Vorwahrnungen die wie ich hoffe nicht so erleben darf.

Ach ich hatte jetzt ein paar Tage abgek.Hähnchen mit Reis oder Kartoffel gegeben nach dem Veritas schreit mein Hund vor Hunger bei dem selbstgekochten nicht, ist schon komisch halt sehr gut denke ich das Futter hat was für sich oder?

Gruß Brigitte
 

DOJO2

Super Knochen
Meine Antwort auf diese Frage lautet : Roh-Fütterung

Es währe das natürlichste und beste für den Hund .

Dies ist wie gesagt , meine Meinung , obwohl ich jetzt seit langer Zeit auf

Trockenfutter umgestiegen bin .

Gebe zwar dennoch Blättermagen , Fleck, Schweineohren u. Ochsenziemer .

Allerdings im Trockenen zustand . Trokne es selbst .

LG . Josef
 

Sternenkind2006

Junior Knochen
Guten Morgen,

weißt du wir hatten schon so viele Probleme mit Bellas Bauch und der Verdauung wir gehen kein Risiko mehr ein es langt uns und der Bella auch die immer drunter gelitten hat viele Jahre bis wir es endlich entdeckt hatten was sie nicht verträgt.

Es ist Rind und das ist in fast allen erkäuflich angebotenen Futter drinnen.

Einmal hatte ich ihr was gutes tun wollen es war rohes Hackfleisch man das ging nach hinten los kann ich nur sagen RIND klar doch nur das beste dachte ich.

Gruß Brigitte
 

resa

Gesperrt
Super Knochen
Nö ,isses nicht .Wobei ich sagen muss ,dass ich mein Leben nicht Aldi oder Lidl in den Napf geben würd ..Aber auch kein Aras .Das Leckerchen riecht zwar gut ,aber wird gsd. von meinen Mädels völligst ignoriert .
 

black pearl

Gesperrt
Anfänger Knochen
Guten Morgen,
Es ist Rind und das ist in fast allen erkäuflich angebotenen Futter drinnen.
In den meisten, das stimmt. Gerne auch noch unter dem Sammelberiff "Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse" und nicht als einzele Zutat deklariert, so das auf den ersten Blick überhaupt nicht ersichtlich ist welche Art von welchem Tier...
Mittlerweile sind jedoch einige Futter auf dem Markt die gezielt weder Rind noch Schwein enthalten. Mir fiele spontan ein Futter von Mera Dog ein, das enthält Reis und Truthahn aber kein Rind. Allerdings Reis dann laut Deklaration gleich 60%... Luposan sensitiv zB enthält auch kein Rind / Schwein, dort dient als Eiweißquelle Geflügel und als Kohlenhydratquelle Kartoffel. Gruß pearl
 

Psilo

Profi Knochen
Es gibt mittlerweile einige Futtermittelhersteller, die Sorten anbieten, die frei von Rind und Getreide sind. Diese Sorten erhält man nur leider meist nicht in Geschäften, sondern muss man im Internet bestellen.
 

lenny

Super Knochen
Ach ich hatte jetzt ein paar Tage abgek.Hähnchen mit Reis oder Kartoffel gegeben nach dem Veritas schreit mein Hund vor Hunger bei dem selbstgekochten nicht, ist schon komisch halt sehr gut denke ich das Futter hat was für sich oder?
Gruß Brigitte
Ich will deine Kochkünste nicht schmälern, aber vielleicht liegt es daran :eek:

Es freut mich, dass dieses FEFU deinem Hund so gut schmeckt, ob es auch gesund ist, wirst du erst später erfahren. Mich wunderts nur, warum du jetzt schon davon schwärmst.
 

Sternenkind2006

Junior Knochen
Weil ich glaube das die Hundenase bände spricht, wenn es schlechtes Futter wäre würde sie mich nicht halb umbringen an mir hoch springen und danach schreien und maunsern.

Seit 2 Tagen bekommt sie es und sie ist wie ausgewechselt bis jetzt ist alles in Ordnung sie ist viel ruhiger geworden in sich und zufriedener, es ist auffallend wie sie sich verändert zum guten.

Seit dem ich ich vollwärtiges Futter füttere stinken ihre Haufen auch nicht mehr und ihr Po ist seit dem auch nie verschmiert wie bei den billigsorten.

Also muss es doch in Ordnung sein.

Alles liebe Gruß Brigitte :)
 

DieBande

Super Knochen
Weil ich glaube das die Hundenase bände spricht, wenn es schlechtes Futter wäre würde sie mich nicht halb umbringen an mir hoch springen und danach schreien und maunsern.

Seit 2 Tagen bekommt sie es und sie ist wie ausgewechselt bis jetzt ist alles in Ordnung sie ist viel ruhiger geworden in sich und zufriedener, es ist auffallend wie sie sich verändert zum guten.

Seit dem ich ich vollwärtiges Futter füttere stinken ihre Haufen auch nicht mehr und ihr Po ist seit dem auch nie verschmiert wie bei den billigsorten.

Also muss es doch in Ordnung sein.

Alles liebe Gruß Brigitte :)
klar ein Hund macht das weil es gesund ist und nicht wegen Lockstoffen und sonstigen ekelhaften Zeugs - glaubst Du den Mist den Du von Dir gibst eigentlich wirklich oder bist Du ein Troll???
LG
Sandy + Bande
 

Sternenkind2006

Junior Knochen
Ich bin nicht hier um mich beschimpfen zu lassen , also lass mich in Ruhe wenn du nicht bereit bist auch mal was anzunehmen.

Denke mal auch Du gehst nach deiner inneren Stimme und deinem Gefühl was gut für dein Hund ist und das tue ich auch.

Auch wenn wir uns nicht kennen haben wir eins gemeinsam, die Liebe zu unserem Hund.
 

DieBande

Super Knochen
Ich bin nicht hier um mich beschimpfen zu lassen , also lass mich in Ruhe wenn du nicht bereit bist auch mal was anzunehmen.

Denke mal auch Du gehst nach deiner inneren Stimme und deinem Gefühl was gut für dein Hund ist und das tue ich auch.

Auch wenn wir uns nicht kennen haben wir eins gemeinsam, die Liebe zu unserem Hund.
Sag mir mal was ich annehmen sollte?
Soll ich meine Hunde die hochwertig, gesund und artgerecht ernährt werden jetzt auf unnatürliches ungesundes Dosenzeugs umstellen????

Und nein ich gehe nicht nach meiner inneren Stimme, ich habe mich mit dem Thema lange, ausführlich und intensiv beschäftigt, habe nicht auf Tierärzte gehört die keine Ahnung von Futter haben und sehe jeden Tag das meine Recherchen nicht umsonst waren........

Viele haben ihre Tiere schon zu Tode geliebt, von daher vergleiche uns bitte nicht - danke
 
Oben