Welpenvergabe im Auftrag der BH Oberwart Warum Sperre??

MichlS

Gesperrt
Super Knochen
Hmmm wieso wird dieses Thema gesperrt. Mich als Hundebesitzer interessiert die zweifelhafte Vergabe der Welpen sehr wohl.

Lg Michl
 

bluedog

Super Knochen
das würde mich jetzt auch interessieren......

da solche "fälle" sich leider häufen, sollte man die diskussion um eine tierschutzgerechte versorgung von solchen armen welpen nicht unterbinden, finde ich......
 

Schote

Super Knochen
wir bekommen zur Zeit die "Östereich" gratis zu gestellt, da war gestern ein Bericht drinnen und ein Foto von der Fr. Dr. Michaela Labitsch mit Dackelbaby am Arm,...
habt ihr´s auch gesehen,....angeblich sind "nur mehr" 15 Weplen übrig...und angeblich alle gesund,...
 

Chimney

Super Knochen
Ich könnte mir vorstellen, dass der Thread gesperrt worden ist, weil es darum im Grunde nur um Werbung ging.
An dieser meiner Meinung hat übrigens auch der letzte Beitrag der wieder gesperrten Userin nichts geändert.
 

Unique

Super Knochen
Ich habe damals die Admins darum gebeten, dass etwas unternommen wird - das Thema wurde gesperrt. Und ehrlich gesagt, finde ich das vollkommen in Ordnung - es gibt bereits zwei Themen über diese Welpen und ein drittes, wo es nur um Eigenwerbung ging (man erkannte anhand der Postings dieser Tierklinik recht schnell ihre wahre Intention) ist meiner Ansicht nach sowas von unsinnig und unnötig.

Wie diese Welpenvergaben vonstatten gehen, wissen wir auch seit dem Fall in der Steiermark - viel zu früh durch viel zu viel Werbung und noch dazu mit kranken Welpen. Was soll ich dazu noch sagen? :eek:

LG
Uni
 

bluedog

Super Knochen
[SIZE=-1]Welpennews 10[/SIZE] [SIZE=-1][SIZE=-2]Donnerstag, 19.2.[/SIZE][/SIZE]

Die Geschichte des Welpentransports ist schlimm genug.
Und nun die unnötige Verlegung der Babies, 24 Stunden vor der geplanten 1. Vergabe, wir und auch das Tierschutzhaus Burgenland (Sulzhof) unter Obmann Franz Kolar sind mehr als erstaunt über diese Entscheidung der BH Oberwart.
Ausserdem muss nun das Tierschutzhaus Burgenland SELBST ALLE KOSTEN von Transport, Unterbringung, Pflege, anfallende Tierarztkosten und die neuerliche Planung der Vergabe tragen! Die Thermenlandklinik hatte ja dank Sponsoren GRATIS Transport, Unterbringung und Pflege durchgeführt und der Behörde nur den gesetzlichen Minimaltarif der Tierärztekammer verrechnet!

Dieser zusätzliche Stress und der Verlust ihrer wärmenden und aufmunternden Welpenkollegen hat leider nun bei Lizzy zu schlimmen Komplikationen geführt. Während sie gestern abend bei ihrer neuen Besitzerin noch einigermaßen gut drauf war, schwebt sie seit heute 2 Uhr früh in Lebensgefahr.

In Anbetracht aller dieser Zustände, haben sich das Team der Thermenlandklinik und ihre Sponsoren gestern Nachmittag dazu entschlossen, nach Rücksprache mit Obmann Kolar vom Tierschutzhaus, unseren Frust in einer Hilfsaktion für das Tierschutzhaus Burgenland abzubauen.

Das Tierschutzhaus Burgenland braucht nicht nur im aktuellen Fall der 14 Welpen die Unterstützung aller Tierfreunde.
Obmann Franz Kolar auf die Frage nach Unterstützung durch die öffentliche Hand: "Zum Sterben zuviel, zum Leben zu wenig".
Tierschutzhaus Burgenland: www.tierschutzhausburgenland.at
Anfragen zur Welpenvergabe BITTE nur via E-Mail: [email protected]

Wer Sachspenden in größerem Umfang zur Verfügung stellen möchte, bitten wir um Kontaktaufnahme: [email protected]
Die Thermenlandklinik übernimmt für das Tierschutzhaus Burgenland die Organisation.

Es danken im Voraus: Obmann Franz Kolar, Tierschutzhaus Burgenland (Sulzhof) und das Team der Thermenlandklinik

Bankverbindung des Tierschutzhauses Burgenland:
Erste Bank der österr. Sparkassen AG
KtoNr: 410050-15571
BLZ: 20111
Stichwort "WELPENHILFE"

Die BH Oberwart ersucht, Anfragen zur Welpenvergabe ausschließlich an das Tierschutzhaus via Email zu richten: [email protected]

quelle http://www.thermenlandklinik.at/termine-veranstaltungen-jennersdorf.php

eben entdeckt...... :confused:
 
A

airborn

Guest
Gegen eine Unterstützung für das Tierschutzhaus ist wirklich nichts einzuwenden, aber gegen die Profilierungssucht und das Ringen um Aufmerksamkeit, Namensnennung/Fotoabbildung in den Medien, die Lügerei usw. dieser Doktorin hilft nur Nichtbeachten.

Und die "Klinik" als no go area behandeln.

Worum es geht, macht doch ein Vergleich sehr deutlich: auf den Bildern von ORF usw sind die Welpen drauf, auf den Bilder der "Klinik" die Doktorin.

Die muß es schon sehr nötig haben ...
 

bluedog

Super Knochen
[SIZE=-1]Welpen News 11[/SIZE] [SIZE=-1][SIZE=-2]Freitag, 20.2.[/SIZE][/SIZE]

"Lizzy" ist wieder auf dem Weg der Besserung!
Nachdem sie Donnerstag 2 Uhr früh in sehr kritischem Zustand war, hat sie sich im Laufe des Tages nach mehreren Infusionen wieder etwas erholt.
Aufgrund einer Hypoglykosie und Hypothermie kam es zu einigen Krampfanfällen und einer hochgradigen Störung des Herzkreislaufsystems.
Gegen Abend hat sie auch schon wieder etwas Nahrung zu sich genommen.
Die nächsten zwei Tage sind entscheidend für den weiteren Genesungsverlauf.

Wir danken den Mitarbeitern der Austrian Airlines, insbesondere Frau Alexandra Klein, für die spontane Zusage ihrer Unterstützung bei der Welpenhilfe.

quelle http://www.thermenlandklinik.at/termine-veranstaltungen-jennersdorf.php#Welpen
 

Giacomo

Super Knochen
[SIZE=-1]Welpen News 11[/SIZE] [SIZE=-1][SIZE=-2]Freitag, 20.2.[/SIZE][/SIZE]

"Lizzy" ist wieder auf dem Weg der Besserung!
Nachdem sie Donnerstag 2 Uhr früh in sehr kritischem Zustand war, hat sie sich im Laufe des Tages nach mehreren Infusionen wieder etwas erholt.
Aufgrund einer Hypoglykosie und Hypothermie kam es zu einigen Krampfanfällen und einer hochgradigen Störung des Herzkreislaufsystems.
Gegen Abend hat sie auch schon wieder etwas Nahrung zu sich genommen.
Die nächsten zwei Tage sind entscheidend für den weiteren Genesungsverlauf.

Wir danken den Mitarbeitern der Austrian Airlines, insbesondere Frau Alexandra Klein, für die spontane Zusage ihrer Unterstützung bei der Welpenhilfe.

quelle http://www.thermenlandklinik.at/termine-veranstaltungen-jennersdorf.php#Welpen
Was ich überhaupt nicht verstehe: warum wurde Lizzy schon an eine neue Besitzerin vergeben, wenn man dann jammert, dass der Verlust der anderen Welpen sie in einen lebensbedrohlichen Zustand brachte?:confused: Wäre sie dann nicht im Tierheim besser aufgehoben gewesen?

Diese Thermenlandklinik ist so was von suspekt - mir kommt nicht nur nach den aggressiven Beiträgen der TÄ und der neuerlichen Registierung fast das K...n.:eek: Schon allein der Versuch, sämtliche Umstände dieser Welpengeschichte für eigene Werbung (unter dem Motto "wir sind die besten und alle anderen inkompetent") zu nutzen, macht sie mehr als unsympathisch.:mad:

lg
Gerda
 
A

airborn

Guest
Hallo, Gerda,

ist die wieder hier registriert?

Dann sollten wir uns vornehmen, nicht auf sie zu reagieren - wir machen uns sonst zum Handlanger ihrer dubiosen Interessen!
 

Chimney

Super Knochen
Sie wurde bereits wieder gesperrt.

Ja, sehr dubios, das Ganze, und ihr Auftreten hier im Forum tut sein übriges.
 

schnaufelinchen

Junior Knochen
Mah...........das ist traurig...die armen Welpis...nur weil verantwortungslose Menschen am werk sind , es ist sehr traurig....und die drei übergebliebenen ob die es schaffen werden???:(:(
 

Unique

Super Knochen
Mah...........das ist traurig...die armen Welpis...nur weil verantwortungslose Menschen am werk sind , es ist sehr traurig....und die drei übergebliebenen ob die es schaffen werden???:(:(
Wenn sie gemeinsam untergebracht sind bzw. in den Räumlichkeiten, wo die erkrankten Tiere waren und mit den erkrankten Tieren Kontakt hatten ist das wohl mehr als fraglich. :eek:
 

schnaufelinchen

Junior Knochen
Das ist ja denn leider so zu erwarten gewesen...die Welpen können ja nichts dafür dass sie von so skrupellosen menschen zum Tode verdammt wurden(denn nichts anderes ist es letztendlich):(
 
Oben