Wespennester verhindern...

Die2

Super Knochen
ja der Titel sagt eigentlich eh schon fast alles-kennt ihr gute Tipps um Wespennester zu verhindern?

ja ich weiß Nützlinge und so weiter, aber heuer gehts einfach nicht. Die vergangenen Jahre haben sie immer bei uns gebaut, ganze Kolonien, nur langsam wird mir das zu extrem. Letztes Jahr haben sie im Schupoen ein Medizinball großes Nest gehabt, alles drunter natürlich zum wegschmeißen. In die Nähe konnte man auch nicht, gottseidank war nichts wichtiges im Schuppen. Im Gewächshaus bauen sie auch...

Draussen sitzen Fehlanzeige weil sofort ganze Geschwader da sind. Wir Erwachsenen haben halt verzichtet bzw aufgepasst, aber heuer sind hier auch Kinder unterwegs und denen kann ich wohl kaum erklären dass sie nicht in die Sandkiste dürfen weil sie die Wespen stören. Von Essen und Getränken red ich mal noch gar nicht.

Kurzum-ich will sie nicht töten, aber so nah am Haus dürfen sie nimmer siedeln, der zweite Schuppen ist weit genug weg, aber der wird nur schwach besiedelt...
Was kann ich tun damit sie gar nicht erst kommen? Ritzen zustopfen ist nahezu unmöglich, ist ein Holzschuppen, sie können an vielen Stellen zwischen den Brettern bzw zwischen Wand und Dach rein.
Fake Nest hilft genau gar nix, die haben die vergangenen Jahre auch Tür an Tür gebaut, sogar verschiedene Arten...

Was gibts sonst für Möglichkeiten? Gibts Duftrepellents?

Ich wär über jeden Tipp recht dankbar....
 

Mietzenmama

Profi Knochen
Servus!

Duftrepellents kenne ich keine, aber ich und meine Nachbarn hängen einen Fußball in einem schwarzen Plastiksack auf den Baum. Sieht zwar komisch aus, aber die Wespen halten es für ein Hornissennest und bauen keine Nester mehr im Garten und unterm First. Hat jetzt 3 Jahre lang funktioniert, vorher waren es ordentlich viele. Jetzt kommt gelegentlich eine einzelne zum Grillen vorbei, das ist alles.

LG Ulli
 

kaukase01

Profi Knochen
Auf YouTube findest du gute Anleitungen für den bau eines künstlichen Wespennestes. Wie schon von Mietzenmama gesagt sieht das ganze einem Wespen bzw Hornissennest ähnlich und dieser Bereich wird dann von anderen Wespen fast zur gänze gemieden (feindliches Gebiet).
 

Die2

Super Knochen
Danke

die Fake-Nester helfen bei Euch? Voriges Jahr war das Riesennest der "normalen Haus und Hofwespen" und unmittelbar daneben noch 5-6 sichtbare Feldwespen-Nester....(waren uU noch mehr, konnte dann nimmer näher hin weil die Wespen nervös wurden)....

Hornissen haben wir auch immer, da weiß ich allerdings nicht wo sie nisten....und die sind auch nicht so aufdringlich wie die Wespen, man muss nur abends aufpassen dass sie nicht -dem Licht folgend- ins Haus kommen.
 
Oben