Wie kann ich meinem Hund noch mehr Abwechslung zu Hause bieten sprich Spiele...

M

mausi*delux*

Guest
Hallo Ihr lieben.

Ich bin stolze Besitzerin eines Weimaraner-mädels namens Samy alias "Gusti":p sie ist jetzt 10 Monate alt und lernt unheimlich schnell ( "Sitz" und "Platz" wo sie erst 3 Monate alt war, innerhalb von 2 Tagen ) und das ist es auch was ich an Ihr so liebe, alle möglichen Tricks und Gehorsamsübungen hatte Sie in kurzer Zeit gelernt. Mit Ihr zu Arbeiten und Sie dabei ausgelassen zu sehen macht mir sehr viel Freude. Da Sie ja nun in Ihrem "speziellen Alter";) (Flegelalter) ist will ich Sie so viel wie möglich Fordern (natürlich im angemessenen Rahmen) habt Ihr gute Tipps und Ideen wie man den Winter zu Hause so interessant wie möglich gestalten kann, mit Spielen oder anderen aktivitäten:rolleyes:..?

Ich freue mich über viele Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:

blue-emotion

Super Knochen
auch im winter wenns kalt ist kann man viel auf spazergängen machen und viel rausgehn, wie halt sonst auch. liegt nur daran, daß mensch bei kälte nicht rausgehn möchte...... schade für hund, denn dem ists egal, obs draußen kalt ist oder nicht... :rolleyes:
 

Tanja HB

Neuer Knochen
Hallo!
Also: vor ihren Augen kleine Post-it Zettel an Schränke oder so kleben. Wenn der Hund rangeht oder mit der Nase dranstubst, clickern oder sonstwie bestätigen. Damit kannst du einen regelrechten Zettelparcour nach und nach aufbauen, oder damit dem Hund beibringen, das Licht anzumachen ;)
- Leckerlis in einen Karton packen und sie auspacken lassen (danach hast du ihn auch schön klein)
- Leckerlis in der Wohnung verstecken, auch gerne unter Decken oder Tüchern, da hast sie sicher Spaß dran
- Bring ihr bei, Spielzeuge zu unterscheiden

Ansonsten: www.spass-mit-hund.de

So verbringen wir die doch längeren Winterabende.

Viel Spaß
Tanja
 

andrea/joy

Super Knochen
Empfehlen kann ich das die Buch:

"Das große Spielebuch" für Hunde von Christina Sondermann;)


Aber sonst halt viel draußen arbeiten: nur so Spielchen wären Joy viel zu wenig!
Was machst du sonst mit ihr?
 

~Benny~

Junior Knochen
Hallo!
Also: vor ihren Augen kleine Post-it Zettel an Schränke oder so kleben. Wenn der Hund rangeht oder mit der Nase dranstubst, clickern oder sonstwie bestätigen. Damit kannst du einen regelrechten Zettelparcour nach und nach aufbauen, oder damit dem Hund beibringen, das Licht anzumachen ;)
- Leckerlis in einen Karton packen und sie auspacken lassen (danach hast du ihn auch schön klein)
- Leckerlis in der Wohnung verstecken, auch gerne unter Decken oder Tüchern, da hast sie sicher Spaß dran
- Bring ihr bei, Spielzeuge zu unterscheiden

Ansonsten: www.spass-mit-hund.de

So verbringen wir die doch längeren Winterabende.

Viel Spaß
Tanja
Ich suche auch noch nach Abwechslungen für meinen Hund. Das mit den Post-it-Zetteln hört sich gut an :)
 

funeasy

Super Knochen
In der clickerwelt gibt es tausnde beschäftigungsmöglichkeiten.. Hier ist nur kreativität gefragt! *g*

Von Sockenausziehen, zu Lichtanmachen, über Türenöffnen bis zu telefonbringen..
Ansonsten kann ich auch nur die spaß mit hundseite empfehlen
 

Baenzu

Super Knochen
Ich mach einfach all die Dinge die ich draussen auch mach...aber drinn mach ich mehr was für die beziehung bürsten kleine tricks...aus dem Buch Dogtricks...und ein bisschen apportieren. Und ich geb ihm immer n bisschen anderes Spielzeug, dann kommt dies mal wieder für ein paar Wochen weg dann wieder das....damits für ihn einfach spannend bleibt....
 
Oben