Wie soll mein Hund lernen? Oder doch besser - WAS?

Lykaon

Super Knochen
Lykaon, dazu möchte ich noch etwas schreiben.

Nein, ich kann nicht fliegen. Aber.... im Traum kann ich das recht wohl. Hast du noch nie geträumt, zu fliegen? Ich schon.

Woher kommt das, wenn man noch nie die Erfahrung des Fliegens machte, weil man ja keine Flügel hat?

Ist jetzt nur dahinphantasiert, aber die Frage danach wär interessant.
Genau - es ist dahinphantasiert. Üblicherweise beim Einschlafen.

Du kannst dir auch ein Bild von den Wesen in der Jupiteratmosphäre erträumen, obwohl du nie dort warst. Oder den Warpsprung der "Enterprise" mitempfinden - die es gar nicht gibt.

Du hast keine Ahnung, wie ein Vogel das Fliegen erlebt. Weil du kein Vogel bist und weil deine hypothetischen Spiegelneuronen dich nicht zu einem Vogel machen können.
Kein Mensch weiß, wie ein Mücken jagender Singvogel seinen rasend schnellen und wendigen Flug empfindet. Kein Mensch hat das jemals erlebt, auch nicht mit der besten Technik.

Glaub einer langjährigen Vogelbesitzerin: Diese kleinen Dinos haben ein total anders Weltbild als unsereins. Einen sehr vagen Einblick kann man bekommen, der einen erst richtig verstehen lässt, was die selige Biotante in der Schule mit "Analogie" meinte.

Noch ferner ist uns das Welt"bild" eines Hundes. Unvorstellbar ist für uns eine Welt mit so vielen Gerüchen. Unvorstellbar ist wohl für den Hund eine Welt voller bunter Farben und mit einem ständigen, starken 3D-Eindruck.
 

Emmi1234

Super Knochen
hatte zwar keine Spiegelneuronen beim Nachlesen heute morgen, dafür aber den Kaffee in der Tastatur :D - ich hoffe der Hund macht des nicht nach :p
 

mimimaus

Profi Knochen
Noch ferner ist uns das Welt"bild" eines Hundes. Unvorstellbar ist für uns eine Welt mit so vielen Gerüchen. Unvorstellbar ist wohl für den Hund eine Welt voller bunter Farben und mit einem ständigen, starken 3D-Eindruck.
so da ich auch so eine Spiegelneurose habe/bin - i versteh ja nix was ihr da von der Theorie so schreibts ( ich hoff jetzt man nimmt mir nicht die Shari weg weil ich in Spiegelneurose/Spiegelneuronen nicht eine Prüfung abgelegt habe (uff i hoff die Simma liest ned mit und lässt sowas in Hundeführcheinprüfungen abfragen) aber zu dem zitierten von Lykan hätt ich ?????????????????
woher weiss man wie hunde sehen????
 

calimero+aaron

Super Knochen
wenn du dich in den Finger schneidest, empfindest du Schmerz und schneidest eine Grimasse. Wenn sich dein Gegenüber in den Finger schneidet und diese Grimasse bei ihm siehst, kannst du seinen Schmerz nach- bzw. mitempfinden, weil die Spiegelneuronen im Schmerzzentrum deines Gehirns reagieren, als hättest du dich geschnitten
Meine Kollegin hat nach dem Lesen einer email einen Lachflash, sie wiehert die Tränen laufen , das ganze Susi schüttelt sich vor Lachen. Ich hab keine Ahnung weshalb sie lacht, aber allein dieser Anblick reicht, damit ich loskichere...........

So hab ich das jetzt zumindest verstanden.
Meine eigenen ungebildeten unstudierten Worte - falls dies nicht so stimmt, möge man mich bitte korrigieren
Stimmt so.

Ich nehm auch an...

du kommst in ein Zimmer - spürst die "dicke" Luft. Ohne, dass jemand zuvor dich darauf aufmerksam gemacht hat, dass Ärger "in der Luft liegt".
Da muss noch gar niemand ein Wort gesagt haben - du spürst es.

Ob's beim Hund auch so ist...wird vermutet.

http://www.hundeschule-löhne.de/wissenswertes-aus-der-praxis/stimmungsübertragung/

daraus:



Wissenschaftler gehen davon aus, dass die 1992 entdeckten Spiegelneuronen diese Gefühle auslösen. In wieweit die Human-Forschung auch auf die Tierwelt übertragen werden kann ist noch nicht endgültig geklärt. Allerdings haben Forscher der italienischen Universität in Parma bei Affen festgestellt, dass beim bloßen beobachten von Handlungen Nervenzellen aktiviert werden, also Signale sendet werden als würden die Affen selbst jene Handlungen ausführen.
 

Emmi1234

Super Knochen
angeblich ist die Welt der Hunde ja nicht allzu bunt, sondern eher blaustichig - habe das vor Kurzem via TV gelernt - stolz bin :) - woher die das wissen ? der Aufbau und die Netzhaut im Vergleich hat der Wissenschaft darüber Auskunft gegeben :p, vielleicht hat aber auch eine Tierkommunikatorin ein dahingehendes Gespräch mit einer Grauschnauze geführt, wer weiß :D

lg
Tina
 

perro06

Super Knochen
Spiegelneuronen, keine Ahnung was das sein soll :confused: aber ich kenn Spiegelneurosen, die hab ich jeden Tag wenn ich morgens in den Spiegel schau :D:D:D
OldHag hat die spiegelneuronen eh schon super erklärt. Das kann aber mMn zwischen unterschiedlichen Spezies nur bedingt funktionieren, weil ein Hund z.B. nicht mitlachen kann, wenn ich mich vor lachen kringel.


Und zu den spiegelneurosen hätte ich aber schon eine frage, wer bekommt dann die neurose? der spiegel oder du? :D:p:D
 

MichlS

Gesperrt
Super Knochen
OldHag hat die spiegelneuronen eh schon super erklärt. Das kann aber mMn zwischen unterschiedlichen Spezies nur bedingt funktionieren, weil ein Hund z.B. nicht mitlachen kann, wenn ich mich vor lachen kringel.


Und zu den spiegelneurosen hätte ich aber schon eine frage, wer bekommt dann die neurose? der spiegel oder du? :D:p:D
Der kriegt bestenfalls einen Riss;):D
 

blue-emotion

Super Knochen
OldHag hat die spiegelneuronen eh schon super erklärt. Das kann aber mMn zwischen unterschiedlichen Spezies nur bedingt funktionieren, weil ein Hund z.B. nicht mitlachen kann, wenn ich mich vor lachen kringel.

Klar kann es nur bedingt funktionieren, weil Hunde eben Hunde sind und keine Menschen. Ich sag aber, dass meine Gina mit mir lachen konnte, und wie auch noch *ggg*


Da gibts auch ein gutes Buch darüber..... "Do as I do"
http://www.amazon.de/Do-Machs-mir-n...TF8&qid=1381995885&sr=8-1&keywords=do+as+i+do

Der kriegt bestenfalls einen Riss;):D
Ich dachte Spiegel bekommen einen Sprung *grübel*



Leider ist das alles aber schon sehr vom Ausgangsthema entfernt. Ich hab jetzt nicht alle Seiten durchgeackert. Wäre aber grundsätzlich ein interessantes Thema. Den Artikel hab ich gestern gelesen, da ich krankheitsbedingt ein wenig Zeit zum Lesen hab.
 

calimero+aaron

Super Knochen
Helga, gute Besserung!

Noch ein Beispiel für Spiegelneuronen, welches mir soeben beim Bügeln eingefallen ist...

zwei Leute, einer beißt genussvoll in eine Zitrone...

während es dem anderen alles z'sammzieht...:D

Ich weiß, es passt nur bedingt zum Thema.

Aber ich mein, wenn da steht "WIE soll mein Hund lernen?" - dann gehört das mit der Stimmungsübertragung auch irgendwie dazu.

Denn mein Hund kann nicht lernen, wenn erstens ich nicht authentisch bin und zweitens, wenn ich trotz Kommandos meine Stimmung mit übertrage.
Wenn ich im Geist und Gefühl den anderen Hund am liebsten verjagen möchte, wird mein Kommando "Fuß!" net so toll wirken, wenn's auch noch so strikt gerufen wurde.
Ich glaub, da wirken eben diese Spiegelneurone mit.
 

perro06

Super Knochen
wenn dich die sache mit den spiegelneuronen so sehr interessiert......dann befrag mal die tante google nach prof.Dr. joachim bauer, da gibt es einiges interessantes ;)
 

calimero+aaron

Super Knochen
Christine, danke! :):daisy: (das einzelne Blümchen sollte ein Blumenstrauß sein)

Hab mir schon ein wenig über ihn durchgelesen... WOW! Der Mensch imponiert mir! (auch das mit der Aggression - seine Meinung ist meine Meinung! Na, und das mit den Genen, die "steuern"...- "das kooperative Gen"....hach - toll! )
 

Lykaon

Super Knochen
Meine Hunde haben sich noch nie in den Finger geschnitten :p und wenn ich mich in den Finger schneide tangiert sie das nicht wirklich ! :(
Meine Hunde haben sich mitunter ihre Pfoten zerschnitten. Selbstverständlich war ich in der Heilungsphase ganz spiegel(scherben)neurotisch, besonders nachdem ich einen nicht unbeträchtlichen Betrag in Hollabrunn gelassen hatte.

Wenn ich mich in den Finger schneide, schlecken die einfühlsamen Tiere das tropfende Blut begeistert auf. Noch nie hat mir so ein Köter ein Pflaster apportiert.
 
Oben