Will haben Anzeige:

Chicha

Super Knochen
2 Anzeigen sind nicht mehr verfügbar und für die 2 Mops-Chihuahua-Mischlinge erwarten(!!) sie sich "bloss" 400 Euro......
 

Chicha

Super Knochen
Hast Du nicht gelesen, dass es einzigartige Mischlinge sind und die sind nun mal so teuer (Ironie off)....obwohl, ich finde jeden Mischling einzigartig.....

Vorsichtshalber haben sie gleich dazu geschrieben, dass sie auf geistig unterentwickelte Mails verzichten können...
 

Rattenelf

Profi Knochen
Ja, und die Mischung ist auch für Anfänger und ältere Leute geeignet. Stell ich mir super vor, wenn bei den Nachkommen dann der Australian Shepherd vom Wesen her voll durchschlägt.Und Pudel sind zwar grundsätzlich gut erziehbar aber dennoch sehr lebhaft, verspielt und temperamentvoll. Was man nicht alles schreibt um zu verkaufen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Druzba

Super Knochen
Hast Du nicht gelesen, dass es einzigartige Mischlinge sind und die sind nun mal so teuer (Ironie off)....obwohl, ich finde jeden Mischling einzigartig.....

Vorsichtshalber haben sie gleich dazu geschrieben, dass sie auf geistig unterentwickelte Mails verzichten können...
jeder hund ist einzigartig, egal, ob reinrassig oder mischling!
 

Druzba

Super Knochen
schön wärs, aber der tierschutz ist hier scheints machtlos...die tiere sehen ja nicht verwahrlost aus...hab das schön öfte mit der tierschutz-obfrau diskutiert...ich find das ganz schlimm!
 

Chicha

Super Knochen
Hier bereits eine Warnung aus Facebook (dass das keine österr. Tel.Nr. ist, ist mir gar nicht aufgefallen...):

DOGnews - Die Seite
Gestern um 15:00 ·
VERMEHRER MIT SELTSAMER TELEFONNUMMER AM WERK

Auf der Internetverkaufsplattform willhaben.at preisen auf den ersten Blick besonders dreiste Vermehrer eine "neue Hunderasse" an. Die Herrschaften geben an in Oberösterreich zu Hause zu sein, genauer, im Raum Schärding. Die angegebene Telefonnummer passt nicht dazu. Denn 013245627(..) ist eindeutig keine Nummer aus Schärding, dessen Vorwahl wäre 07712. Die Telefonnummer passt auch zu keinen Mobilfunkanbieter der in Österreich tätig ist. Fragt sich wohin diese Telefonnummer führt? Es stellt sich auch die Frage warum gibt ein Anbieter von Mischlingswelpen eine Telefonnummer an die ins Nirwana führt und laut Google ins Vereinigte Königreich?

Die meisten Vermehrer drücken eher auf die Tränendrüse wenn sie ihre Würfe los werden wollen, diese dagegen preisen ihre Mischlinge als "Rassehunde" an, was man vermutlich als Betrug auslegen könnte, denn die FCI definiert welche "Rassen" an Hunden es gibt. Manche Vermehrer setzen auf den Begriff "Designerhunde" um mehr Geld aus einem Mischlingswurf herauszuschlagen. Die Schreiber dieses Inserats machen sich die Mühe gar nicht, sie sagen, sie hätten "Rassehunde" und genau da könnte man Betrug unterstellen.

(...) RARITÄT aus ÖSTERREICH***TOY AUSSIEDOODLE**SIND IN PLANUNG!!! Wir haben unsere TOY AUSTRALIAN SHEPHERD... (...) steht dort zu lesen. Die Vermehrer, die laut Eigendefinition auch als Hundehändler fungieren, haben noch eine weitere Anzeige aufgegeben: (...) Total entzückende, nicht haarende Schlappohren der Rasse COCKERDOODLE sind startklar und dürfen umziehen. (...)

Es gibt weder die Rasse "Cockerdoodle", noch gibt es die Rasse "Aussiedoodle", es handelt sich also um Mischlinge, die hier zu stolzen Preisen an die besonders Dummen gebracht werden sollen. Immerhin soll eines der Tierchen an die 2000€ kosten, dafür wird auch, Zitat: (...) STAMMBAUM(GEBURTURKUNDE!) (...) mitgeliefert, immerhin mit Rufzeichen, aber ohne jeglichen Wert, denn eine offizielle Ahnentafel von, zum Beispiel dem ÖKV, können diese Vierbeiner nicht haben, da diese Mischung nicht von der FCI anerkannt ist.

Wir gehen aber davon aus, dass es da gar nicht um die Hunde geht, denn will man Hunde verkaufen, dann gibt man eine funktionierende Telefonnummer an. Es gibt natürlich auf willhaben.at eine Mailfunktion und die dürften einige Interessenten, aber auch Kritiker, wohl eher zur Unfreude der Anbieter genützt haben, denn diese schreiben: (...) IN EIGENER SACHE: AUF GEISTIG UNTERENTWICKELTE MAILS KÖNNEN WIR GERNE VERZICHTEN!!! (...)

Unser Fazit: Vorsicht bei Anzeigen dieser Art - da ist nichts "echt", weder der "Rassehund" noch die Telefonnummer und wir vermuten sehr stark, dass es da auch keine "liebe Familie" gibt, sondern Menschen mit Betrugsabsichten.

Aber Hand aufs Herz - jemand der um 2000€ einen Mischling aus einer fragwürdigen Hobbyzucht kaufen würde, gehört auch nicht zu den besonders intelligenten Menschen und vielleicht will er ja auch betrogen werden?
 

Alissa

Junior Knochen
ja, die kenn ich, ist ganz bei uns in der nähe, und die hunde werden in der garage gehlten, man sieht sie kaum im freien...

Habe gerade gelesen, dass du diese "Züchterin" kennst, die ihre Hunde in der Garage hält, aber du gegen Sie nichts unternehmen kannst. Wie wäre es mit dem § 13 Abs.2 des Tierschutzgesetzes

Grundsätze der Tierhaltung§ 13. (1) Tiere dürfen nur gehalten werden, wenn auf Grund ihres Genotyps und Phänotyps und nach Maßgabe der folgenden Grundsätze davon ausgegangen werden kann, dass die Haltung nach dem anerkannten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse ihr Wohlbefinden nicht beeinträchtigt.
(2) Wer ein Tier hält, hat dafür zu sorgen, dass das Platzangebot, die Bewegungsfreiheit, die Bodenbeschaffenheit, die bauliche Ausstattung der Unterkünfte und Haltungsvorrichtungen, das Klima, insbesondere Licht und Temperatur, die Betreuung und Ernährung sowie die Möglichkeit zu Sozialkontakt unter Berücksichtigung der Art, des Alters und des Grades der Entwicklung, Anpassung und Domestikation der Tiere ihren physiologischen und ethologischen Bedürfnissen angemessen sind.
(3) Tiere sind so zu halten, dass ihre Körperfunktionen und ihr Verhalten nicht gestört werden und ihre Anpassungsfähigkeit nicht überfordert wird.
 
Oben