WUFF-Serie (Un) Erwünschtes Verhalten: Wuffi als Dieb

Redaktion WUFF

Administrator
Hundetrainerin Liane Rauch und Hundepsychologe Thomas Riepe über das, was viele Hundehalter als die häufigsten "Verhaltensprobleme" ihrer Hunde ansehen. Oft eher unerwünschtes hundliches Normalverhalten als echtes Verhaltensproblem, geben die beiden Hundeexperten und WUFF-Autoren konkrete Ratschläge für manchmal entnervte Hundehalter. Jeder der Autoren aus seiner speziellen Sicht. Im letzten Teil dieser Serie geht es um den Diebstahl von Gegenständen.

Den vollständigen Artikel können Sie in der WUFF Heft-Ausgabe 09/2011 oder auf WUFF online nachlesen.
Link zum Artikel: http://www.wuff.at/cms/WUFF-Serie-Un-Erwue.1853.0.html
 

selina

Super Knochen
Leider hab ich den Artikel nicht gelesen, das werd ich nachholen! Aber ich mach mal den Anfang und gebs zu: Mein Hund stiehlt!

Das ist eine der wenigen Macken, die ich ihm einfach nicht abgewöhnen konnte. (Und er sich selbst auch nicht, obwohl ihm schon ein paar mal richtig übel war, weil die Frühstücksbutter ist sein Lieblingsobjekt). Grad neulich hat er wieder einen Apfelstrudel geklaut und verspeist - ziemlich peinlich, es war nämlich nicht meiner...

Aber meiner klaut wirklich nur essbare Dinge, zerstören tut er nix! (Außer es behindert ihn daran an das essbare zu kommen)

Dafür bin ich inzwischen gut erzogen:eek:, und räum alles weg, verschließ den Mistkübel ordentlich und Knabbersachen beim Fernseher sind gestrichen!


Hat noch jemand so einen Klauraben daheim?

Lg Selina
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotzpippen88

Super Knochen
Ja, ich! - Nanouk! :D

Er klaut alles was Essbar ist, egal ob die Butter zum Frühstück, mittags meinen Salat und am Abend dann noch die Bananenchips vom Wohnzimmertisch. Aber auch Socken, Schlapfen, Decken, frischgewaschene Wäsche aus'm Wäschkorb, all das wird gefladert und gegessen, versteckt und verzaht.

Ich hab das noch nie als underwünschtes Verhalten gesehen, mir wurde gesagt, Dalmatiner machen das so und wir leben ganz gut damit :eek::p
 

AstridM

Gesperrt
Super Knochen
Chin ist auch eine kleptomanische Elster; wobei das Klauen eigentlich in den Rassestandard des TWH aufegnommen gehört; ich kenn keinen, der´s nicht tut.

Anfangs war´s auch alles, wobei sie grade als Welpe überhaupt keinen Genierer hatte und es auch versucht hat, wenn ich daneben gestanden hab. Mittlerweile ist´s nur mehr Essbares, nicht mehr ganz so oft und sie hat zumindest den Anstand, es zu tun, wenn ich nicht direkt daneben steh und hinschau... :D
 

Tamino

Super Knochen
Chin ist auch eine kleptomanische Elster; wobei das Klauen eigentlich in den Rassestandard des TWH aufegnommen gehört; ich kenn keinen, der´s nicht tut.

Anfangs war´s auch alles, wobei sie grade als Welpe überhaupt keinen Genierer hatte und es auch versucht hat, wenn ich daneben gestanden hab. Mittlerweile ist´s nur mehr Essbares, nicht mehr ganz so oft und sie hat zumindest den Anstand, es zu tun, wenn ich nicht direkt daneben steh und hinschau... :D


:D:D

Wenn ich sage "nicht Deines" kann ich Fleisch, belegte Brötchen etc auf der Küchentheke stehen lassen, Käsebrot, Kuchen etc. auf dem Couchtisch und Schreibtisch, volle Gläser....

aber WEHE ich vergesse das, völlig ungeniert, ohne jeden "Anstand":Dvoller Freude und quietschvergnügt wird "sich bedient", Fleisch aus der Küche auch noch zu mir ins Wohnzhimmer getragen....mit 8 Jahren..:D:eek:
 

deikoon

Moderator
Medium Knochen
das einzige das Deikoon stiehlt, ist das Katzenfutter und das wirklich auch ganz ohne Genierer :cool: - der frisst ja schon mit, wenn die beiden noch ihre Köpfe in die Schüsseln drinnen haben :eek:

ansonsten kannst bei ihm wirklich alles liegen lassen und er würde es nicht nehmen - wenigstens eine ungute Eigenschaft, bei der mein Hund nicht "hiiiiiier" geschrien hat :D
 

leopold

Super Knochen
Anfangs war´s auch alles, wobei sie grade als Welpe überhaupt keinen Genierer hatte und es auch versucht hat, wenn ich daneben gestanden hab. Mittlerweile ist´s nur mehr Essbares, nicht mehr ganz so oft und sie hat zumindest den Anstand, es zu tun, wenn ich nicht direkt daneben steh und hinschau... :D
das lässt hoffen:D

Meiner stiehlt nicht nur, er versteckt das Diebesgut auch sorgfältig (außer es hat ein rasches Ablaufdatum und sollte sofort verzehrt werden:D )

Zwei Verstecke konnte ich bei gezielten Razzien räumen (was gut war, dadurch hab ich auch wieder zwei Sommersandaletten; das Sackl mit den Eduscho Kaffeefiltern und den neuen Sneakers-Socken such ich allerdings noch:eek: )

Und ja, ich halte das für absolut unerwünschtes Verhalten und es tröstet mich überhaupt nicht, dass ich im Gegenzug dafür ein Quietschpuppi und einen halben, angeschlatzten Ochsenziemer als Betthupferl auf den Kopfpolster gekriegt habe:eek::D
 

Tamino

Super Knochen
das lässt hoffen:D

:eek::D
:D:p Oder auch nicht.....

Handy spurlos wegverschwunden

läute es an.....klingeling.....der Ton lockt mich in den Garderobenraum (und nein, sind keine Flötentöne)....schau...schau genau...kein Handy.

Also nochmal.....klingeling....Garderobe, schau, grab, schieb beiseite...kein Handy....lausche, das Klingeling ist recht bodennah......

er hat das Handy in meinem Laufschuh versteckt:eek::eek::D
 

deikoon

Moderator
Medium Knochen
:D:p Oder auch nicht.....

Handy spurlos wegverschwunden

läute es an.....klingeling.....der Ton lockt mich in den Garderobenraum (und nein, sind keine Flötentöne)....schau...schau genau...kein Handy.

Also nochmal.....klingeling....Garderobe, schau, grab, schieb beiseite...kein Handy....lausche, das Klingeling ist recht bodennah......

er hat das Handy in meinem Laufschuh versteckt:eek::eek::D
dazu sag ich aber jetzt mal gar nix :eek: - hat der kein besseres Versteck wie stinkige Schuhe :p:D
 

Shonka

Super Knochen
Meine beiden Rüden haben als Welpen und Junghunde einfach alles brauchen können. Ich hab daraus ein Spiel mit mehr oder weniger erwünschtem Ergebnis gemacht. Ich habs in Tauschen umgewandelt: beim Lou ist ein wohl gröberer Fehler beim Aufbau passiert, denn er ist jetzt 6 Jahre alt und bringt immer noch alles mögliche fröhlich zum Tausch (Nagelfeile, Handy, Fernbedienung, Socken, Lesezeichen ohne Buch, Lesezeichen mit Buch, Ipod...) einfach ziemlich alles, was für ihn erreichbar ist. Aber nur, wenn ich beim Frühstückstisch sitze. Damit kann ich ganz gut leben.

Der Bertie, 2 Jahre alt, deutet dafür immer und überall an, gleich etwas nehmen zu wollen und schaut dann erwartungsvoll, wann endlich sein Tauschkeksi kommt. Dafür funktioniert bei ihm sogar auf größere Entfernung "spucks aus", "brings her" oder "nimms mit". Also zwar fehlerhafter Aufbau, aber das Resulatat ist durchaus angenehm. Essen fladern beide nicht und meine Hündinnen haben das ganze noch nichtmal versucht.
 

deikoon

Moderator
Medium Knochen
:D:D Was willst von an Hund, der versucht seinen extraschmalen Schlecker in ein Grappaglas zu ringeln????:eek::eek::eek:
na servas, da muss mächtig was falsch gelaufen sein :D:D

aber wenn es um "bringen" von Gegenständen geht (also nicht stehlen) dann ist Deikoon Weltmeister in stinkige Schlapfen von Herrli zu bringen und ich soll die auch noch angreifen und ihn dafür loben *wäääääähhhh* :eek::D
 

Romy1977

Super Knochen
Ich hab schon geglaubt das ich alleine bin mit meoinem Essenstehlenden Hunde"monster", weil immer alle Bekannten die ich so hab sagen das ihr Hund nichts essbares stiehlt, und auch keinen Mistkübel durchforstet ob da noch was verwertbares zum futtern drinnen ist...

Ich hab das dann immer auf die Herkunft geschoben, weil er ja in Rumänien Straßenhund war.

Aber nachdem ich das hier gelesen hab bin ich froh das ich mit dem "Problem" nicht ganz alleine dasteh... :D
 

leopold

Super Knochen
Meine beiden Rüden haben als Welpen und Junghunde einfach alles brauchen können. Ich hab daraus ein Spiel mit mehr oder weniger erwünschtem Ergebnis gemacht. Ich habs in Tauschen umgewandelt: beim Lou ist ein wohl gröberer Fehler beim Aufbau passiert, denn er ist jetzt 6 Jahre alt und bringt immer noch alles mögliche fröhlich zum Tausch (Nagelfeile, Handy, Fernbedienung, Socken, Lesezeichen ohne Buch, Lesezeichen mit Buch, Ipod...) einfach ziemlich alles, was für ihn erreichbar ist. Aber nur, wenn ich beim Frühstückstisch sitze. Damit kann ich ganz gut leben.

Der Bertie, 2 Jahre alt, deutet dafür immer und überall an, gleich etwas nehmen zu wollen und schaut dann erwartungsvoll, wann endlich sein Tauschkeksi kommt. Dafür funktioniert bei ihm sogar auf größere Entfernung "spucks aus", "brings her" oder "nimms mit". Also zwar fehlerhafter Aufbau, aber das Resulatat ist durchaus angenehm. Essen fladern beide nicht und meine Hündinnen haben das ganze noch nichtmal versucht.
Mein Kleptomane tauscht ned:( Oder nur Sachen, die eigentlich weder er noch ich brauchen können (alte Plastikblumenübertöpfe, den eh schon kaputten Gartenhandschuh etc). Aber mit welchem Kekserl bitte soll ich das drei Mal verknotete Sackl mit den Backhendlknochen toppen??:confused::confused::D:D (und nein, ich war´s nicht, die sie in den normalen Müll und nicht gleich in die große Tonne geschmissen hat:(:( )

@ Deikoon: Bringen tut er schon auch Sachen. Zum Beispiel vor ca. 3 Wochen vergrabene Kaukochen. Und sein Timing ist auch nahzu perfekt -immer unmittelbar nachdem ich oder die Putzfrau aufgewischt haben.

Aber ich hab mir geschworen, ich verzweifel erst, wenn er´s mit 3 Jahren auch noch macht.
 

deikoon

Moderator
Medium Knochen
@ Deikoon: Bringen tut er schon auch Sachen. Zum Beispiel vor ca. 3 Wochen vergrabene Kaukochen. Und sein Timing ist auch nahzu perfekt -immer unmittelbar nachdem ich oder die Putzfrau aufgewischt haben.

Aber ich hab mir geschworen, ich verzweifel erst, wenn er´s mit 3 Jahren auch noch macht.
hab ich schon erwähnt, dass Deikoon bald 9 Jahre alt ist und es noch immer macht - auch genau immer dann, wenn ich meine tollen schwarzen Fliesen zum ungefähr 10x am Tag aufgewischt hab :cool:

also falls dir sein Züchter gesagt hat "der wird ruhiger, der macht das irgendwann nimmer" - ER HAT GELOGEN!!! :cool::mad::D:D
 

leopold

Super Knochen
also falls dir sein Züchter gesagt hat "der wird ruhiger, der macht das irgendwann nimmer" - ER HAT GELOGEN!!! :cool::mad::D:D
einmal OT geht noch:eek:: Ich weiß, ich weiß, der Züchter hat nämlich gesagt "Er IST ein ruhiger Vertreter seiner Art":eek::eek:

Und hab ich schon erwähnt, dass ich gedenke, zum Buddhismus zu konvertieren?
Ooooohmmmm
 

Claudi70

Super Knochen
Auch ich kann ein Lied davon singen ... der Herr Bär klaut auch :D Sieht schon klasse aus wenn er mit den Vorderpfoten auf dem Herd steht und der Kopf steckt im Topf ... vorgestern blieb er übr. mit dem Kopf in einem Schwenkdeckel eines Mülleimers stecken :D
 

selina

Super Knochen
1 kg Laib Brot... vorgestern - Durchfall mit anschließender Schonkost:rolleyes:
3 Schälchen Pudding... heute - Hendl mit Reis und Karottenbrei ist wohl auf die Dauer etwas langweilig:D

Gfrastsackl, elendiges...

Mfg Selina
 
Oben