WUFF-Serie (Un) Erwünschtes Verhalten: Wuffi als Dieb

buschi

Profi Knochen
Nora klaut auch alles was sie erwischen kann.
Aber gott sei dank ist sie ein Zwergi und kommt in der Küche an nichts ran was auf der Arbeitsplatte liegt. (Das erledigen dann aber die Miezen für sie, ab zu fällt dann auch was für Nora runter)
Und auf dem Couchtisch lass ich nix mehr liegen, außer ich vergess mal drauf.

Am schlimmsten find ich eigentlich das sie, sobald sie sich nicht beobachtet fühlt das Katzenkisterl ausräumt. Zählt das auch zu klauen? :D

Futtersäcke kann man auch nicht stehen lassen, die werden zerfetzt und alle drei (Nora+Miezen) schlagen sich den Bauch voll bis nix mehr geht.
 

AstridM

Gesperrt
Super Knochen
Meine beiden Rüden haben als Welpen und Junghunde einfach alles brauchen können. Ich hab daraus ein Spiel mit mehr oder weniger erwünschtem Ergebnis gemacht. Ich habs in Tauschen umgewandelt: beim Lou ist ein wohl gröberer Fehler beim Aufbau passiert, denn er ist jetzt 6 Jahre alt und bringt immer noch alles mögliche fröhlich zum Tausch (Nagelfeile, Handy, Fernbedienung, Socken, Lesezeichen ohne Buch, Lesezeichen mit Buch, Ipod...) einfach ziemlich alles, was für ihn erreichbar ist. Aber nur, wenn ich beim Frühstückstisch sitze. Damit kann ich ganz gut leben.
*lol*

Ja, sowas ist uns auch passiert. Nachdem die liebe Susi B. meinte, ich soll mich drüber freuen, damit sie´s wenigstens nicht verschleppt, sondern zu mir bringt. Hab ich getan, woraufhin sie anfing, den Schmutzwäschkorb auszuräumen und mir Stück für Stück stolz zu bringen. Wenn ich am Schreibtisch saß und gearbeitetb hab, hab ich dann manchmal schon richtige Wäscheberge neben mir liegen gehabt... :rolleyes::eek:
 

Andrea J

Super Knochen
*lol*

Ja, sowas ist uns auch passiert. Nachdem die liebe Susi B. meinte, ich soll mich drüber freuen, damit sie´s wenigstens nicht verschleppt, sondern zu mir bringt. Hab ich getan, woraufhin sie anfing, den Schmutzwäschkorb auszuräumen und mir Stück für Stück stolz zu bringen. Wenn ich am Schreibtisch saß und gearbeitetb hab, hab ich dann manchmal schon richtige Wäscheberge neben mir liegen gehabt... :rolleyes::eek:
:D das ist echt witzig, Easy macht das auch, wenn ich beim Frühstück sitze, bringt sie alles und zwar wirklich alles, was so lose rumliegt :cool::rolleyes:
Ihre alten Markknochen, das Stoffkörbchen von Mausi (sieht genial aus, wenn sie das Teil mühsam herzaahhht), Socken, Schlapfen, Geschirrtücher, im Winter Holzstücke :cool:, die zum Heizen vorm Ofen stehen, wenn sie nix mehr findet, dann holt sie die mühseelig versteckten Sachen aus ihrenm Geheimversteck (im Körberl unter der Decke gg)...ich hab auch immer einen Hocker Glump neben mir...gggg.., das ist bei uns schon zu einem netten Ritual geworden und es gibt immer Etwas, soviel Kreativität muss schließlich belohnt werden :):)..

Easy stiehlt übrigens nichts, aber nicht weil ich sie so gut erzogen habe gg, sondern weil Frau Feldwebel Mausi ein Auge drauf hat, die fladdert nämlich wie ein Rabe und wenn sie selber nicht ran kommt, oder es nicht mag, wird es bewacht...ggg....
 

Lykaon

Super Knochen
Ich kaufe das Heft nur, wenn der Herr Hundepsychologe ein einwandfreies Mittel gegen vierbeinige Unterhosen-Fetischisten kennt. :rolleyes::D

Und es stört mich weniger, dass der Dodelhund welche klaut, sondern dass er sie abschleckt und frisst.

Der neueste vollgesabberte Überrest stammte nicht einmal aus meinem Haushalt. Das Teil muss er gestohlen haben, wie er eine Nachbarin besuchen war. :eek:
 

Claudi70

Super Knochen
Noch weitere Fragen?

Dem Herrn Bären war der Garten vorher zu langweilig wohl :D

mein Anhang is weg....äh....
 

Tamino

Super Knochen
Noch weitere Fragen?

Dem Herrn Bären war der Garten vorher zu langweilig wohl :D

mein Anhang is weg....äh....
DAS ist SUPER!!!!!:D

Ist nicht boshaft gemeint, aber einfach herrlich die Situation: "MEIN Werk ist getan....":D

Ist Jahre her, hat mein damaliger 5 Monate alter Jungspund, während ich im Bad war, eine ganze Rolle Toilettpapier durch die Wohnung, rund um Tische etc. gewickelt, ohne es abzureißen....muss unendlich vorsichtig gewesen sein....und ich habs nicht fotografiert....:eek::(
 

Claudi70

Super Knochen
DAS ist SUPER!!!!!:D

Ist nicht boshaft gemeint, aber einfach herrlich die Situation: "MEIN Werk ist getan....":D

Ist Jahre her, hat mein damaliger 5 Monate alter Jungspund, während ich im Bad war, eine ganze Rolle Toilettpapier durch die Wohnung, rund um Tische etc. gewickelt, ohne es abzureißen....muss unendlich vorsichtig gewesen sein....und ich habs nicht fotografiert....:eek::(
Tja, ich war im Haus damals ... telefonieren ... er räumte alles aus ... 2 Kisten ... 1 voll mit Pfandflaschen, die andere mit Altpapier :D Übr. schleppte er damals sogar volle !!! 1,5 l. Colaflaschen aus dem Keller nach oben :eek::D
 

Tamino

Super Knochen
Tja, ich war im Haus damals ... telefonieren ... er räumte alles aus ... 2 Kisten ... 1 voll mit Pfandflaschen, die andere mit Altpapier :D Übr. schleppte er damals sogar volle !!! 1,5 l. Colaflaschen aus dem Keller nach oben :eek::D
:D:D Juchuhhhh, da kann mein "mickriger" Briard mithalten.....wenn er gerne noch was zum Knuspern hätte, schon alles angeschleppt und überreicht hat, was er gefunden hat, nimmt er die 1,5l Colaflasche, die diskret neben der Couch steht:eek:, trägt sie durch die Wohnung, am Verschluss:D, bringt sie mir wieder und die ganze Hunde-Körper-Sprache sagt deutlichst: "So und jetzt her mit einem riesigen Stück Pansen"....:eek::D
 

Shonka

Super Knochen
Irgendwie freuts mich, dass der fehlerhafte Aufbau wohl nicht nur mir passiert ist :D Aber ich tu auch nix dagegen, weil ich das eigentlich entzückend finde!

Ich bin schon so gut erzogen, dass ich, wenn der Lou was anschleppt und ich keine essbare Belohnung in Griffweite hab, brav aufsteh und in die Küche geh, um was passendes zu holen. Mittlerweile sind wir aber so weit, dass er mir fast alles brav in die Hand legt. Früher hat ers nur neben mir deponiert. Ist immerhin ein Fortschritt :D
Heut hat er übrigens etwas gebracht, wo ich mir gedacht hab, wenn ich das ernsthaft üben würd, wär ein ein Filmhund: ich hab gestern das obere Papierl von einem Hofer-Mini-Cornetto am Couchtisch liegen gelassen, das ist wunzig und rund - und das hat er mir zum Kaffee überreicht. Super, oder?
 

Tamino

Super Knochen
Irgendwie freuts mich, dass der fehlerhafte Aufbau wohl nicht nur mir passiert ist :D Aber ich tu auch nix dagegen, weil ich das eigentlich entzückend finde!

Ich bin schon so gut erzogen, dass ich, wenn der Lou was anschleppt und ich keine essbare Belohnung in Griffweite hab, brav aufsteh und in die Küche geh, um was passendes zu holen. Mittlerweile sind wir aber so weit, dass er mir fast alles brav in die Hand legt. Früher hat ers nur neben mir deponiert. Ist immerhin ein Fortschritt :D
Heut hat er übrigens etwas gebracht, wo ich mir gedacht hab, wenn ich das ernsthaft üben würd, wär ein ein Filmhund: ich hab gestern das obere Papierl von einem Hofer-Mini-Cornetto am Couchtisch liegen gelassen, das ist wunzig und rund - und das hat er mir zum Kaffee überreicht. Super, oder?
:DWitzig!!!

Jau wenn das das Ergebnis von falschem Aufbau ist, her damit.:D

Ich "verwende" den Haarigen zum Müll raustragen und er trägt ein Leberkässemmel, in Papier eingepackt, durch die Mariahilferstr....völlig gelassen....:D...kassiert ein ungesundes Stück als Belohnung.....mir gefällts, falscher Aufbau hin oder her....
 

Claudi70

Super Knochen
Blöd ist nur eins ... wenn der Hund Abends unbemerkt alle Paar Arbeitsschuhe in den Garten schleppt, es regnet und am nächsten morgen steht man blöd da :D:eek:
 

ftc65

Profi Knochen
Lebensmittel, Wurst, Käse usw. stiehlt der Argos nicht. Interessant wird es nur bei Sachen, die dazu geeignet sind Herrl hinter Wuffi herzujagen. Meistens passiert das in Situationen in denen der Hund Aufmerksamkeit möchte, aber nicht bekommt. Dann mal schnell die Hausschuhe genommen und in stolzer Haltung präsentiert, bevor mir der Rotti den A** zuwendet und in sein Versteck hinter dem Tisch verschwindet. Wird er dann verfolgt hat er endlich sein Ziel erreicht und steht im Mittelpunkt. Trotzdem habe ich beschlossen das nicht zu ignorieren, sondern das Verhalten umzulenken. Wenn Argos die Schuhe stiehlt, hole ich ein stück Käse aus dem Eiskasten. Anfangs habe ich ihm mit dem Kommando "Gimmas" lernen müssen, den Schuh herzugeben um den Käse zu bekommen. Mittlerweile gibt es das Kommando "Schuchi" um den Hund dazu zu bewegen die Hausschuhe zu suchen und zu bringen. Nachteil bei der Sache ist allerdings, dass er die Schuhe auch unaufgefordert bringt, bzw. sie vom Fuß auszieht. Also, kein Vorteil ohne Nachteil :D:D:D
 

Morelia

Gesperrt
Anfänger Knochen
Einfach super all diese Geschichten zu lesen :D

Mein Bullterrier, lang lang ists her, war auch so ein Unterhosen und Sockenklau, natürlich getragenen Dinger. Die wurden dann gefressen, aber nur der Schritt, was für ihn wohl der schmackigste Teil war :eek::D
24 Stunden später kamen diese Teile wieder zum Vorschein, wo ich manchmal nachhelfen musste. Einmal war da auch ein blaues Stück dabei, wo ich wußte, das gehörte weder mir noch meinem Mann. Woher er das hatte, konnten wir nie klären. :D

Einmal war ich so gedankenlos, daß ich die Friteuse reinigte und den ganzen Klumpen Speisefett in den Müllsack steckte und den zur Tür stellte. Wie deppat kann man sein, gell? :D:D
Irgendwann bemerkte ich dann, der Müllsack ist aufgerissen und die ganzen 3 kg Fett, die nach Schnitzel und Pommes gerochen haben, waren weg.
Na Bravo, dachte ich, das wird jetzt was werden :eek:

4 Stunden später auf der Couch, mein Raco liegt schlafend neben mir, springt plötzlich wie von der Tarantel gestochen auf und winselt. Ok, dachte ich mir, jetzt schnell runter, sonst passiert in der Wohnung ein Unglück :D So schnell war der noch nie unten auf der Gasse und dann, ja dann kam alles mit ein enormen Druck hinten wieder raus, als hätte man einen Feuerwehrschlauch aufgedreht. Armer Bub, er tat mir sogar leid, aber naja, passiert ist passiert, da musste er jetzt durch. ;)
 

Shonka

Super Knochen
Der Lou hat gerade den bisherigen Höhepunkt seiner Couchtisch-Gegenstände-Fladerei geliefert: er hat mir stolz ein dort liegengebliebenes Soletti-Stangerl überreicht :D woraufhin ich ihn sehr gelobt und das Stangerl wieder zurückgegeben hab. Sehr praktisch, wenn ein Hund seine Belohnung gleich selber herbringt und man sie ihm dann nur mehr zurückgeben muss :D
 

Viez

Super Knochen
wir hatten einen alten Schokodieb... z.b.der Christbaumbehang musste dran glauben, aber nur die Rumkugeln und Likörfläschchen...:rolleyes: windbäckerei u.ä wurden zwar angeknabbert, waren aber nicht schmackhaft genug :D

tjoa resultat: betrunkener Hund, der tw. das Zeug mit Verpackung gefressen und anschließend di Verpackungen wieder ausgek... hat (damit die familie schön die papierl zählen kann :D ) und einen Brand hat der gehabt: an einem Nachmittag 4 volle Schüsseln wasser geleert.

naja un ddann hätten wir noch einen Kuchen (der zur hälfte, weil er weiter oben stand) angeknabbert war...
und noch ganz viel weitere sachen... die Liste wäre zu lang

Nicht zu vergessen, die Socken die im Winter regelmäßig in den mit Schnee bedeckten garten geschleppt wurden und dann im Frühjahr erst wieder zum Vorschein gekommen sind....


Der jetzige klaut gar nix :eek: (wie langweilig :D) Nicht mal das Katzenfutter wenns unten steht....
 

Andrea J

Super Knochen
Irgendwie freuts mich, dass der fehlerhafte Aufbau wohl nicht nur mir passiert ist :D Aber ich tu auch nix dagegen, weil ich das eigentlich entzückend finde!

Ich bin schon so gut erzogen, dass ich, wenn der Lou was anschleppt und ich keine essbare Belohnung in Griffweite hab, brav aufsteh und in die Küche geh, um was passendes zu holen. Mittlerweile sind wir aber so weit, dass er mir fast alles brav in die Hand legt. Früher hat ers nur neben mir deponiert. Ist immerhin ein Fortschritt :D
Heut hat er übrigens etwas gebracht, wo ich mir gedacht hab, wenn ich das ernsthaft üben würd, wär ein ein Filmhund: ich hab gestern das obere Papierl von einem Hofer-Mini-Cornetto am Couchtisch liegen gelassen, das ist wunzig und rund - und das hat er mir zum Kaffee überreicht. Super, oder?
das witzige ist, ich hab das nie aufgebaut, der Hund hat von alleine damit angefangen...ich geh jeden Morgen raus die Zeitung holen, bei mir brauchens das Teil nur vor die Türe zu schmeißen, nicht in den Postkasten zu stecken, meine Hunde sind natürlich immer mit dabei...irgendwann hat Easy dann die Zeitung vor mir geschnappt und bis in die Küche getragen, :)
Und damit fing das Ganze dann an..natürlich hab ich sie fürs Zeitung aufheben gelobt und ein Keksi überreicht...und dann hats bei ihr klingeling gemacht....:D
Ich finde allerdings Mausi ist die Gscheitere von den Beiden, die bekommt nämlich auch immer was, ohne auch nur irgendeine Leistung zu zeigen, außer lieb schauen :eek::D, weil das geht ja nicht, das der eine Hund was bekommt und der andere nix...seufzt....
 

Andrea J

Super Knochen
wir hatten einen alten Schokodieb... z.b.der Christbaumbehang musste dran glauben, aber nur die Rumkugeln und Likörfläschchen...:rolleyes: windbäckerei u.ä wurden zwar angeknabbert, waren aber nicht schmackhaft genug :D

tjoa resultat: betrunkener Hund, der tw. das Zeug mit Verpackung gefressen und anschließend di Verpackungen wieder ausgek... hat (damit die familie schön die papierl zählen kann :D ) und einen Brand hat der gehabt: an einem Nachmittag 4 volle Schüsseln wasser geleert.

naja un ddann hätten wir noch einen Kuchen (der zur hälfte, weil er weiter oben stand) angeknabbert war...
und noch ganz viel weitere sachen... die Liste wäre zu lang

Nicht zu vergessen, die Socken die im Winter regelmäßig in den mit Schnee bedeckten garten geschleppt wurden und dann im Frühjahr erst wieder zum Vorschein gekommen sind....


Der jetzige klaut gar nix :eek: (wie langweilig :D) Nicht mal das Katzenfutter wenns unten steht....
das kenn ich auch, der Hund meiner Schiegermutter hatte auch die Likörflascherl am Liebsten gggg....er hat sie aber am Baum hängend auf gefieselt und nur die Schoko raus gefressen, das Papier blieb schön oben....es wurden immer die Kinder geschimpft, weil die doch keine Likörflascher durften...bis sie dann den Hund einmal dabei erwischt haben :D:D
 

Jules13

Profi Knochen
Seit ich die Amélie hab is alles Essbare immer irgendwo versteckt oder fest verschlossen :D Letztens war meine Mama auf Kaffee & Kuchen zu Besuch. Wir sind kurz ins Schlafzimmer weil ich ihr was zeigen wollt, und als wir zurück kamen hat Hundsi die Erdbeercreme aus dem Tortenstück rausgeschleckt gehabt :p (Den Rest hats verschmäht...)
Am allerliebsten hab ichs wenn meine Schwester auf sie aufpasst und wiedermal die Schoko am Tisch liegen lässt und nicht aufpasst...:eek:

Schuhe klaut sie überhaupt nicht, da liegt sie nur drauf wenn sie allein ist. Dafür zieht sie Socken und Unterwäsche aus dem Wäschekorb wenn ich nicht zuhause bin um damit zu kuscheln - hergeben tut sies aber sofort wenn ich wieder komm :)

Und der letzte Hund hat mal eine Packung tiefgekühlte Hendlkeulen geklaut die zum Auftauen draußen standen, eigentlich in einer unerreichbaren Höhe für ihn :eek:
 

Shonka

Super Knochen
das witzige ist, ich hab das nie aufgebaut, der Hund hat von alleine damit angefangen...ich geh jeden Morgen raus die Zeitung holen, bei mir brauchens das Teil nur vor die Türe zu schmeißen, nicht in den Postkasten zu stecken, meine Hunde sind natürlich immer mit dabei...irgendwann hat Easy dann die Zeitung vor mir geschnappt und bis in die Küche getragen, :)
Und damit fing das Ganze dann an..natürlich hab ich sie fürs Zeitung aufheben gelobt und ein Keksi überreicht...und dann hats bei ihr klingeling gemacht....:D
Ich finde allerdings Mausi ist die Gscheitere von den Beiden, die bekommt nämlich auch immer was, ohne auch nur irgendeine Leistung zu zeigen, außer lieb schauen :eek::D, weil das geht ja nicht, das der eine Hund was bekommt und der andere nix...seufzt....
NATÜRLICH kriegen bei mir auch alle was, wenn der Lou was bringt :D Die anderen kriegens halt fürs Zuschauen und herzig sein, das ist auch eine Kunst!
 

scura

Profi Knochen
He, he Essen stehlen die beiden nicht. Auch sonst ist sich Waldi zu gut für sowas, bitte sehr :rolleyes:.

Aber Snoopy ist seit kurzem wieder in seinem Element mit Babysachen klauen. Puh kaum schleppe ich was neues heran, wird auch schon während ich mir die Schuhe ausziehe die Einkaufstasche inspiziert und klammheimlich was heraus stibitzt.
Letztens hat er sogar während ich noch das Auto ausgeräumt hat, ein Geschenkspaket aufgemacht und ist mit einem rosa Leiberl von dannen spaziert. Ich habe es erst mitbekommen, als mein Freund meinte, wieso ich bitte das Geschenk am Boden schmeiße... als wir dann Herrn Hund suchten fanden wir ihn total glücklich mit seiner Beute in seinem Nest, und hat es mir dann auch freudestrahlend gebracht...

Gestern ist er auch total zufrieden mit der Spieluhr die ich tags zuvor mühevoll aufhängt habe, in seinem Nesterl gelegen.
Da ich aber Snoopy kenne, wird dafür nicht getauscht, da er mir sonst noch mehr von dem Zeug bringt. (Das habe ich schnell gelernt, als ich ihn Anfangs dafür mit Keks belohnt habe, den Mistkübel in Ruhe zu lassen... immer wenn Herr Hund ein Keks wollte ist er zum Mistkübel spaziert...) Also wird er nur fürs Zurückbringen belohnt, verbal.

Normalerweise reicht ein "das ist MEINS" und Herr Hund versteht, aber was ich mit einem Leiberl Größe 68 anfange, geht über sein Vorstellungsvermögen... wir sind gerade bei "das gehört dem BABY" aber naja solang niemand da ist der Ansprüche erhebt...
 
Oben