Wurfgeschwister gesucht

Thalassa

Super Knochen
Hallo an alle!

Ich suche Wurfgeschwister meiner Golden Retriever Hündin "Biggy von der Villa am Teich". Sie wurde am 4.12.99 geboren. Vielleicht gibts ja hier noch jemanden, der einen "Villa am Teich" Golden hat. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch melden würdet!

Ich weiß nur, dass eine Schwester von Biggy nach Vöcklabruck vermittelt wurde, aber leider habe ich keinerlei sonstige Anhaltspunkte. :(

Liebe Grüße,

Rosmarie und Biggy
 
E

Elli_Buddy

Guest
Rosmarie schrieb:
Vielleicht gibts ja hier noch jemanden, der einen "Villa am Teich" Golden hat. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch melden würdet!
blöde frage :eek: kann dir da der züchter nicht weiterhelfen :confused: ich kenne alle wurfgeschwister inkl. besitzer persönlich :D aber vielleicht is das ja ein ausnahmeglücksfall ;)
 

Natasha

Super Knochen
villa am teich? das sind doch die hunde von der kirchberger... kann dir die nicht sagen wohin sie ihre welpen vermittelt hat? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AS

Guest
@claro da geb ich dir recht..

Leider geniesst diese "Dame" zu hohes Ansehen :(

Eine ehemalige Arbeitskollegin von mir hat von dort ihre "Yorkshireterrierhündin" äh ja..
was sie mir erzählt hat, hat mich echt wütend gemacht..
sie erzählte mir, dass die liebe Frau Kirchberger sie ausnahmsweise auch in die "internen" Bereiche hat lassen und da waren in 5 Räumen jeweils Yorkshireterrier-mütter mit ihren Babies.
Sprich 5 Mütter mit Babies.. und das mal nur die "Yorkshireterrier"

Meine ehemalige Arbeitskollegin hat mir auch ein Bilder von der "Mutter" ihrer kleinen gezeigt.. also ich wusste ja nicht dass Yorkies so groß und kurpulent sind und so einen großen Schädel haben... aber bitte unsere Hundeexpertin muss ja wissen was sie "züchtet"

Ein paar Nachbarn von uns haben eine Golden Retriever aus ihrer "Zucht" die hatten anfangs NUR Scherereien... der Hund war sehr krank und hatte extremen Durchfall etc.. Sie wollten gegen Frau Kirchberger vorgehen, was aber leider gescheitert ist, wie so viele Klagen gegen sie...


Ich hatte vor etwas mehr als einem Jahr eine netten Mailverkehr mit ihr, ich wollte wissen, in welchem Verein sie ihre Hunde "züchtet" natürlich kam da keine richtige Antwort zurück.. sondern nur Ausflüchte und am Ende eine ziemlich stinkige Mail *ggg* :D

Wer Interesse daran hat, kann mich ja kontaktieren.. hab alles schön säuberlich aufgehoben ;)


Ach ja ich hab einen Kaufvertrag bekommen.. da steht mit der Hand sogar drauf: Kreuzung Westi mit Yorki

und dann noch:
Der Welpe wird ohne Papiere verkauft (handschriftlich dazugeschrieben: um selben Preis hätte es auch reinrassigen m. Papieren gegeben)

Sie hat den West-Yorki Mischling um.. und jetzt haltet euch mal fest... sagenhafte 7.000 Schillinge verkauft! (das sind etwas mehr als 500 Euro)

Wer den lächerlichen Kaufvertrag möchte (allerdings vom Jahre 1998) kann sich ja gerne bei mir melden, allerdings ist die Datei relativ groß

Falls jemand einen aktuellen Kaufvertrag hat.. bitte Leute scannt ihn ein und schickt ihn mir.. möchte mal wissen ober die neuen dann wenigstens nicht mehr so kindlich mit Bildchen versehen sind...
 
A

AS

Guest
@rosmarie

was mir einfällt.. sag mal hast du denn keinen Abstammungsnachweis von deiner Hündin bekommen? da müssten Vater, Mutter und Großeltern deiner Hündin draufstehen...

Von daher ist es einfacher die Geschwister zu finden, wenn man die Namen der Eltern weiß ;)

Ach ja ich vergas... wir reden hier ja von "der Villa am Teich"


Ach ja.. interessant gell? Beim ÖKV ist die Kirchberger Zucht nicht eingetragen... (hab mich da mal erkundigt wie ich den netten Mailverkehr mit ihr hatte)
 
E

Elli_Buddy

Guest
claro schrieb:
das ist leider kein züchter, sondern eine sehr geschickt agierende vermehrerin.
tja, das hab ich mir dann schon gedacht :mad: denn ein seriöser züchter hält ja schließlich kontakt zu den welpen-besitzern :p
 
A

AS

Guest
@elli *g*
sie hält ja Kontakt ;) *gg*

Meine ehemalige Arbeitskollegin meinte:
Nein die Frau Kirchberger ist eine seriöse Züchterin (*lol*) weil sie bekommen immer am Geburtstag von der kleinen eine Geburtstagskarte von der Kirchberger...

Aber anscheinend bekommen das nur ausgewählte Hundis..

Mir ist nämlich noch eingefallen, die Studienkollegin von meinem Freund hat einen Westi von ihr..
Das Seminar dass man besuchen muss, bevor man von Frau Kirchberger einen Hund bekommt muss ja echt klasse gewesen sein.. denn die Familie hat eine zeitlang dem Hund ein nettes Halsbändchen umgelegt, welches ihn gestromt hat, wenn sie aufs Knöpfchen gedrückt haben.
Der Hund hat bereits mehrere Male Familienmitglieder gebissen, wenn er was tun soll, was er nicht will, reagiert er aggressiv, ist davongelaufen,.. usw..
Ach ich vergas.. diese Familie musste ja gar kein so tolles Seminar machen, die durfte den Hund natürlich gleich mitnehmen.
Tja da hat wohl das VermittlungsTEAM bei Frau Kirchberger gewaltig versagt.

Ja ihr habt richtig gelesen.. sie hat ein VermittlungsTEAM!

Ach ja die Familie kriegt seltsamerweise keine Geburtstagskarte....
 

Malteser-Angel

Super Knochen
ich hasse diese Frau!
Die Frau "Expertin" die im TV erscheinen darf *blablabla*,
die ,die Welpen aus aller bester Zucht hat,...und die die sich 0 auskennt,vermehrt und nur Geld will 7.000 s. für einen Mix!!!!!!! :eek: Diese "Frau"-Frau kann man das nimma nennen-Monster ist einfach nur Geldsüchtig!Jeder kann sich eine Tarnung beschaffen,ihre hat auch lange gehalten und eine Hübsche HP kann auch jeder machen,und sich als Tierlieb ausgeben,...... :mad: :mad: :mad: Leider ist sie noch nicht ganz aufgeflogen,kommt aber bald(hoffentlcih)!!!!!!! :mad: :(
 
A

AS

Guest
@tina ich schreib dir ne pn.. wir wollen ja nicht, dass die Dame zuviele Hits für ihre Homepage kriegt ;)
 

Natasha

Super Knochen
sagt mal hab ich da richtig gesehen? komme gerade aus der trafik und hab dort ne hundezeitschrift gesehen die mir jetzt zum ersten mal aufgefallen ist. "Pro Hund"... hab ein bisschen geblättert und anscheinend ist die herausgeberin fr. kirchberger. hat die jetzt etwa ne eigene zeitschrift....?? :confused:
 
A

AS

Guest
@canis
ja die Zeitschrift bringt sie schon seit mind. einem Jahr heraus...

Ich meine, was sie so sagt, wegen der neuen Hundgesetze ist eh voll in Ordnung, ich finds auch gut, dass sie extra für Kinder Seminare macht, wie sie mit einem Hund richtig umgehen usw...
Alles toll... was mich aber SEHR stört ist, dass sie soviele Rassen "züchtet" und anscheinend schon ein ganzes Team zum vermitteln braucht..

Ausserdem mischt sie immer wieder irgendwelche kleinhunderassen und gibt sie dann als Rassehunde aus.. z.B. Biewer Yorki

usw..
 

Thalassa

Super Knochen
Biggy ist natürlich von Frau Kirchberger. Ich kann über sie nichts Negatives sagen, denn wir persönlich haben nur positive Erfahrungen mit ihr gemacht. Dass sie keine seriöse Züchterin ist, wurde mir erst klar, nachdem ich Biggy schon hatte und ein wenig im www herumgesurft bin. Ich habe natürlich auch daraus für die Zukunft gelernt.

Uns hat sie damals sehr gut beraten, wir machten auch so ein "Seminar" mit - ich sogar zwei, völlig kostenlos. Die "Seminare" waren auch garnicht schlecht. Ich weiß nicht, wie das ganze jetzt abläuft. Damals hat sie sich sehr viel Mühe gegeben, die neuen Hundebesitzer bestmöglich zu informieren.

Biggy ist natürlich unser großer Schatz, und bis jetzt hatten wir keine allzu großen gesundheitlichen Probleme mit ihr. Sie war recht anfällig für Durchfall und ich hatte am Anfang ziemliche Bindungs- und Erziehungsprobleme mit ihr. Wir sind aber ein recht gutes Team geworden und sie ist inzwischen gesund und hat nur noch den retrieverbedingten "ich freß alles" Durchfall.

Ich werde mich mal mit ihr in Verbindung setzen und wegen der Wurfgeschwister nachfragen.

LG Rosmarie und Biggy
 
Oben