zwischendurch rohes fleisch..

Zarvina

Medium Knochen
hi!

ich würde meinem hund gern zur abwechslung als belohnung rohes fleisch geben. allerdings kaufe ich es nie, da ich mir unsicher bin, was ein hund so an rohem essen darf.
welche "rohheiten" kann ich ihm so mal nebenbei geben? das einzige was ich weiss ist: rindfleisch und kalbsknochen.. aber da gibts ja sicher noch mehr..? darf ein hund innereien roh fressen? wie sieht es mit rinderknochen aus? ich hab ja keine ahnung vom "roh-füttern".

herzlichen dank jetzt schon für eure antworten!
 
H

Helga

Guest
hi!

ich würde meinem hund gern zur abwechslung als belohnung rohes fleisch geben. allerdings kaufe ich es nie, da ich mir unsicher bin, was ein hund so an rohem essen darf.
welche "rohheiten" kann ich ihm so mal nebenbei geben? das einzige was ich weiss ist: rindfleisch und kalbsknochen.. aber da gibts ja sicher noch mehr..? darf ein hund innereien roh fressen? wie sieht es mit rinderknochen aus? ich hab ja keine ahnung vom "roh-füttern".

herzlichen dank jetzt schon für eure antworten!
Schau Dich mal auf www.barfers.de um, da hast eigentlich eine umfassende Information!

Ich würde halt mit Sachen anfangen, die leichter verdaulich sind und keine großen Knochen drinnen sind. Bei uns waren das z.B. Hüherflügerl und Hühnerrücken. Drauf achten, daß die Dinger nicht zu fett sind.

Rinderknochen kannst auch geben, allerdings besser größere Stücke und nicht diese Markscheiben, denn wenns dumm hergeht, hat er diesen Knochenring um die Schnauze und das bedeutet dann Tierarzt!
 

Zarvina

Medium Knochen
hallo! vielen dank! - darf man auch gekochte rinderknochen geben? (ich mach öfter rindssuppe..) - bisher hab ichs immer weggeschmissen..
 

Eliara71

Super Knochen
hi!

ich würde meinem hund gern zur abwechslung als belohnung rohes fleisch geben. allerdings kaufe ich es nie, da ich mir unsicher bin, was ein hund so an rohem essen darf.
welche "rohheiten" kann ich ihm so mal nebenbei geben? das einzige was ich weiss ist: rindfleisch und kalbsknochen.. aber da gibts ja sicher noch mehr..? darf ein hund innereien roh fressen? wie sieht es mit rinderknochen aus? ich hab ja keine ahnung vom "roh-füttern".

herzlichen dank jetzt schon für eure antworten!
Mit Innereien würde ich eher aufpassen. Leber gebe ich so gut wie nie, da ich Aaliyah einmal am Tag Trockenfutter gebe, da ist sie versorgt. Nieren würde ich persönlich gar net füttern, sie filtern den "Abfall" im Blut etc. Zuviele Schadstoffe drinnen.

Was gut ist:
Lammfleisch

Geflügel
....aber eher nicht Putenkeulen oder so, sondern nur was mit weichen Knochen wie Putenhals (hat Aaliyah gerade bekommen)

Schwein kann man auch füttern, wobei ich es selten füttere, hat sehr viel Fett und viele meiden es wegen der Gefahr der Aujetzkischen Krankheit.

Rindfleisch, Knochen vermeide ich außer sie schlecken die Beinscheiben aus, Beinknochen sind sehr hat und damit auch schwieriger zu zerbeißen und verdauen.
Roher Pansen, Rinderherz, Rinderlunge (fast nur ein Magenfüller), Kopffleisch, Schlund etc. sind alles gute Teile vom Rind!!

Bitte alle Knochen nur im rohen Zustand geben, die Struktur der Knochen verändert sich soweit daß die Knochen nicht mehr porös sind sondern splittern! Außerdem freut sich der Hund sicherlich wenn er was rohes bekommt.

Am Anfang würde ich auch eher mit Geflügel anfangen, das ist am einfachsten zu verdauen wenn der Hund es noch net gewohnt ist, Hühnerhälse sind ideal für den Start. Dann Flügerl, Schenkel...dann Hühnerklein....so habe ich angefangen! ;)
 

Zarvina

Medium Knochen
und rohe hühnerflügerl darf er bedenkenlos? hab immer so angst wegen dem "splittern" oder dass sich sowas irgendwie im magen verfängt oder so..

herzlichen dank schonmal für die bisherige auflösung der geheimnisse :) werde mal mit hühnerfleisch anfangen!
 
S

salinoa2000

Guest
und rohe hühnerflügerl darf er bedenkenlos? hab immer so angst wegen dem "splittern" oder dass sich sowas irgendwie im magen verfängt oder so..

herzlichen dank schonmal für die bisherige auflösung der geheimnisse :) werde mal mit hühnerfleisch anfangen!
Guckst du dieses Beweisfoto:



Mein 7 Monate alter Kater Tapu mit Hühnerflügerl. Das schafft er seit seiner 8. Lebenswoche problemlos und ohne Verletzungen, ebenso wie seine gleichaltrige Schwester Tovi und die restliche Katzenbande. Für meine Hunde ist sowas nur ein Leckerli.
So lange die Knochen ungegart sind (und das Huhn nicht steinalt war), splittert da nichts. Rohe Hühnerknochen kann man mit einer normalen Schere durchschneiden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Eliara71

Super Knochen
geht rohes truthanfleisch auch oder ist das eher schlecht?
Nööö ist nicht schlecht, allerdings verwende ich wenn dann auch nur das Fleisch und die Hälse, Schenkel und Flügel vermeide ich von der Pute. Da sind die Röhrenknochen doch etwas zu groß.

Huhn bekomme ich allerdings billiger wie Pute!! Putenhälse habe ich diese Woche wieder für 1,39 / kg bekommen.:D Sonst sind sie schwer zu bekommen, und wenn dann nur ab 2,20 !! :(
 

BalouBär

Profi Knochen
hallo! vielen dank! - darf man auch gekochte rinderknochen geben? (ich mach öfter rindssuppe..) - bisher hab ichs immer weggeschmissen..
also mein berner kiregt immer die anfallenden (bereits gekochten) suppenknochen, die sind aber relativ klein und sein gebiss zermalmt das ganze mit links....ansonsten kriegt er knochen auch nur roh ;)
 
Oben