Dog Intense 2022 – Das virtuelle Fortbildungsevent für alle Hundefreunde

0
87

Ganze 10 Tage, vom 06. – 15. Mai 2022 findet das einzigartige, virtuelle Fortbildungsevent, die DOG INTENSE 2022 statt. Über 20 ReferentInnen, 40 PREMIUM-LIVE-Beiträge, kostenlose Trainingstipps und vieles mehr rund um das Thema Hibbelhunde erwarten die Besucher aus ganz Europa.

Auch unsere Hunde haben Gefühle, können hibbelig, gestresst und aggressiv sein oder Angst haben. Ihre Umgebung beeinflusst sie ebenso, wie die Beziehung zu ihrem Menschen. Grund genug, diese Themen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Auf der DOG INTENSE 2022 können sich alle Hundefans 10 Tage lang kostenlos weiterbilden, informieren und austauschen.

Wie in einem Computerspiel der 90er Jahre anmutend, bewegen sich hunderte von Hundefans durch die virtuelle Welt der DOG INTENSE 2022. Die moderne und ressourcenschonenden Technik ermöglicht eine direkte Kommunikation zwischen den Teilnehmenden: Ein virtuelles Erlebnis, als wären Sie LIVE vor Ort. Der Zugang zur Eventplattform ist kostenfrei und bietet vielerlei interessante Inhalte, wie unsere Lernstationen, Trainingstipps und kostenlose LIVE-Vorträge unserer Partner, interessante Interviews vieler unserer Referentinnen und Referenten und vieles mehr. Darüber hinaus kann jede oder jeder Teilnehmende sein kostenloses Ticket in ein PREMIUM-Ticket kostenpflichtig upzugraden. Mit diesem Ticket stehen ihm über 40 PREMIUM-Vorträge, Workshops und Coachings zur Verfügung. Mit Größen der Hundeszene wie Kristina Ziemer-Falke und Jörg Ziemer, Robert Mehl, Maren Grote, Ulrike Seumel, Ute Heberer und vielen mehr, bietet die DOG INTENSE 2022 und insbesondere unser PREMIUM-Ticket alles, was eine umfassende Fortbildungsveranstaltung dieser Größe bieten muss.

Die Idee für die Veranstaltung hatte Steffen Roller und wurde aus der Not heraus geboren, da bereits zum 3. Mal seine Präsenzveranstaltung wegen Corona abgesagt werden musste. „Die Konzeption einer solchen MEGA-Veranstaltung hatte ich bereits vor einiger Zeit geplant, doch war nie der richtige Zeitpunkt diese auch wirklich in die Tat umzusetzen“, sagt er. Dieser Zeitpunkt war nun gekommen und die Resonanz der ReferentInnen und HundeexpertInnen zu seinem Projekt bestärkte ihn in seinem Vorhaben, einen Fortbildungskongress zu schaffen, von dem die Hundeszene noch lange sprechen wird.

Alle Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie auf der Webseite unter:
www.canis-symposia.de/dog-intense.html

Ansprechpartner: Steffen Roller
Tel. 0173-3043735
[email protected]

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT