Drei Wiener Polizeibeamtinnen von Hundebesitzerin verletzt

0
843

Floridsdorfer Chihuahua-Frauerl rastete aus

Wien (APA) – Gewalttätig wegen ihres Chihuahua-Hündchens wurde Freitag gegen 20.00 Uhr eine Hundebesitzerin in Wien-Floridsdorf. Das Ergebnis waren eine Festnahme und drei verletzte Polizistinnen.

Gegen 20.00 Uhr hatten drei Polizistinnen eine Hundebesitzerin zum Anleinen ihres Hundes in der Rechten Nordbahngasse in Wien-Floridsdorf aufgefordert. „Die Tierbesitzerin reagierte uneinsichtig und bedachte die Beamtinnen mit zahlreichen unschönen Worten“, hieß es am Samstag in einer Aussendung der Polizei. Auf Worte folgten Taten. Es kam zu einem kurzen Gerangel. Eine Polizistin erlitt einen Nasenbeinbruch, die beiden anderen etwas leichtere Verletzungen. Letztendlich wurde die 24-jährige Chihuahua-Besitzerin festgenommen.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT