Ein Hund kann dein Leben ändern – Von der Straße auf die Bühne

0
1492

Ein Hund kann dein Leben ändern, heißt es. Tatsächlich – durch das Aufnehmen der kleinen Straßenhündin Nala aus Rumänien veränderte sich alles bei mir.

Als ich Nala das erste Mal in einer Auffangstation besuchte, war klar, dass das der richtige Hund für mich war. Nala wich nicht mehr von meiner Seite und schon bald zog sie dann bei mir und meiner Familie ein. Ich war damals 16 Jahre alt und verfügte über eine Menge an Wissen aus Hundebüchern und aus dem Internet. Doch die ersten Wochen machten mir schmerzlich klar, wie groß der Unterschied zwischen Theorie und Praxis sein kann. Ich hatte noch nie vorher einen Hund gehabt und auch niemand aus meiner Familie. Bei einem Schüleraustausch in England lebte ich in einer Familie, die zwei Hunde hatte, und danach war für mich klar, dass ich auch unbedingt einen Hund haben wollte. Einen Hund, der stets an meiner Seite bleibt, mit dem ich Abenteuer unternehmen kann. Einen Hund, mit dem ich Sport machen und die Welt entdecken kann. Einfach einen besten Freund auf vier Pfoten.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein, oder wählen eine der unten angebotenen Optionen :

LOGIN



Jetzt für WUFF-Online-Abo oder Tagespass registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

KEINE KOMMENTARE