Fachmesse der neuen Art

0
682

Die Fachmesse für Zoofachhändler, zu der am Wochenende 16./17. März drei große Aussteller luden, war Information und Spaß pur. Die Firmen Karlie (Hundezubehörartikel), Eukanuba (Hundenahrung) und JBL (alles rund um Fisch & Aquarium) bewiesen auf der Messe in Wels (O.Ö.) Mut und Innovationsfreudigkeit. Man wollte in Österreich etwas Neues auf die Beine stellen. Und das gelang dann auch.

Travestie und Andy Lee Lang
Auf einer Zoofachhandelsmesse erwartet man Informationen aus erster Hand über neue Trends und neue Produkte. Und wenn das Ganze dann noch in ein Event verpackt ist mit dem österreichischen „Ambassador of Rock´n Roll" Andy Lee Lang und der Travestiegruppe „Manne-quins", dazu einem guten Buffet, einem Gewinnspiel und einem Casinotisch der Casinos Austria, dann kann man nicht mehr nur von einer Messe sprechen … Wir haben uns zunächst fachlich informiert: Bei Eukanuba war die Ernährung bei großwüchsigen Rassen ein wichtiges Thema, und bei Karlie fanden wir neue Hundeboxen in drei Größen, ideal für Camping und Urlaub und als Flugbox zugelassen. Oder zwei „Fußbälle" für Hund und Halter. Durch die Griffmöglichkeiten auf dem Ball kann auch Wuffi mitspielen und sich den Ball schnappen … Bei den Fischen fühlten wir uns allerdings nicht so kompetent – ein Aquarium soll viel Spaß, aber wenig Arbeit machen, und da scheint es bei JBL viele Hilfen zu geben.

Workshops und Spaß
Zu verschiedensten Themen gab es darüber hinaus Workshops, die gut besucht waren und Fortbildung pur boten. Gegen Abend war die Stimmung dann als richtig gemütlich zu bezeichnen, wobei das angenehme Ambiente dieser Ausstellung mit perfekter Ton- und Lichtanlage viel dazu beitrug. Als dann die Travestieshow-Gruppe „Manne-quins" auftrat, wurde es so richtig heiß! Die österreichische Gruppe von internationalem Format sprühte nur so von Witz und Können und bezog auch das Publikum in die Veranstaltung mit ein. Auch WUFF-Herausgeber Dr. Mosser wurde nicht verschont. Gnadenlos holte ihn eine blonde Schöne auf die Bühne, und ehe er sich´s versah, sprang sie an ihm hoch, und er hielt sie in seinen Armen. Nun, Spaß muss sein und man ist ja kein Spielverderber. So lacht man dann auch trotz dieses „Frontalangriffes" …

Als anschließend der österreichische Rock´n Roller Andy Lee Lang auftrat, bebte die Messehalle. Viele Damen und Herren im Businesslook fühlten plötzlich wieder ihre Jugend im ganzen Körper, und so wurde wild gerockt und gerollt … Einige Fotos sollen das neuartige Messe-Event dokumentieren und wir beglückwünschen die Veranstalter zu diesem Mut zur Innovation in Österreichs Messewesen!

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT