Freizeit & Urlaub mit Hund

Herrgottschnitzerhaus (826 m)
Hohe Wand, Gutensteiner Alpen, NÖ

Im Bezirk Wiener Neustadt-Land gibt es wunderbare Spazier- und Wanderwege für Mensch und Hund, vor allem für die Wiener über die Südautobahn leicht zu erreichen. Dreistetten in der Gemeinde Piesting ist so eine Region.


Anfahrt: Dreistetten in Niederösterreich. Südautobahn,
Abfahrt Wöllersdorf in Richtung Gutenstein.


Der Weg: Unsere Wanderung beginnt am Parkplatz beim Sportplatz in Dreistetten. Wir halten uns in Richtung Einhornhöhle, gehen an den Wiesen vorbei bis zum Wald. Hier geht es links zur Kletterwand, zur Einhornhöhle (eine Tropfsteinhöhle, die nicht immer geöffnet ist) und in weiterer Folge über Leitern auch zum Herrgottschnitzerhaus. Dieser Weg ist für Hunde wohl eher ungeeignet, darum nehmen wir den Weg 231 mit der rot-weißen Markierung bis zum Herrgottschnitzerhaus. Dieser Weg führt hauptsächlich durch den Wald, ist stellenweise eher steil und steinig. Viele Wurzeln bilden eine Art „natürliche Stufen“. (Deshalb sind gute Wanderschuhe auf jeden Fall zu empfehlen.) Der Ausblick vom Gipfelkreuz reicht an schönen Tagen bis zum Neusiedlersee! Die Sitzbänke neben dem Gipfelkreuz laden zum Ausruhen und Genießen der Landschaft ein. Die Ruine Starhemberg thront über einem kleinen Hügel und ist von der Wiese vor der Kletterwandaus besonders schön zu sehen.


Hinweise: Gehzeit vom Parkplatz bis zum Herrgottschnitzerhaus ca. 1 Stunde. Es gibt leider keinen Bach in diesem Gebiet, der Hunden Abkühlung bieten könnte – alsoist es ratsam, ausreichend Trinkwasser mitzunehmen. Das Herrgottschnitzerhaus ist ganzjährig bewirtschaftet. Ruhetage: von April bis November: Mittwoch, von Dezember bis März: Dienstag und Mittwoch.Zum Herrgottschnitzerhaus führt auch eine Straße (siehe Website).

Info: http://www.herrgottschnitzerhaus.at, Tel.: 02638/883 60


WUFF HUNDERUNDEN


Österreichweite WUFF-Hunderunden

In einer früheren WUFF-Ausgabe rief Herausgeber Dr. Mosser dazu auf, österreichweit Hunderunden zu gründen. Gerade in einer Zeit, in der das Hundeleben zunehmend reglementiert und die Öffentlichkeit immer hundefeindlicher wird, sollten, so Mosser, Hundeleute zusammenrücken.

Was sind WUFF-Hunderunden?
Solche „WUFF-Hunderunden“ sind regelmäßige Treffen, an denen Hundehalter einer Region für gemeinsame Unternehmungen, Spaziergänge, Wanderungen usw. zusammenkommen.

WUFF stellt für diese „WUFF-Hunderunden“ die mediale Infrastruktur zur Verfügung, d.h. es werden in jeder Ausgabe die entsprechenden Kontaktdaten – und gelegentlich auch Bildberichte über stattgefundene Aktivitäten – veröffentlicht.

Koordination
Die WUFF-Hunderunden werden über die Website http://www.wuff.at koordiniert. Im Forum gibt es ein Unterforum mit dem Namen „Treffen/Verabredungen/WUFF-Hunderunden“. Dort werden Termine, Orte und Treffpunkte vereinbart. Dort finden Sie auch eine Liste aller WUFF-Hunderunden, die ständig erweitert wird.

__________________________
Hunderunde Wien-Süd/NÖ

Elisabeth Polgar kennen Sie von den WUFF-Wandertipps. Ihr Radius ist nicht nur auf Wien-Süd beschränkt, sondern auf ganz Österreich, wenngleich die „Stamm-Hunderunden“ in Niederösterreich stattfinden werden. Elisabeth Polgar hat sich für die WUFF-Leser schon einige nette Touren überlegt und ist probegewandert.

• Infos und Kontakt:
Elisabeth Polgar
2351 Wr. Neudorf
Tel.: 0664/182 86 06
elisabeth.polgar@gmx.at
"Nick" im Forum: Elisabeth.

__________________________
Hunderunde Mödling/NÖ
Frau Mag. Johanna Nemeth aus Mödling betreut einen sehr lieben Patenhund namens Rex (Malinois-Mix) aus dem Tierheim, der sich mit Hunden beiderlei Geschlechts sehr gut versteht. 3-4-mal pro Woche holt sie ihn aus dem Tierheim, um mit ihm Spaziergänge zu machen, um etwas Abwechslung in seinen Alltag zu bringen. Johanna Nemeth wandert im Gebiet Mödling und Baden.

• Infos und Kontakt:
Mag. Johanna Nemeth
2500 Baden
Tel.: 0676/379 76 70
johanna.nemeth@gmx.at
„Nick“ im Forum: sheila4

__________________________
Hunderunde Kitzbühel/Tirol
Frau Yvonne Eder hat die WUFF-Hunderunde Kitzbühel gegründet. Die nächste Hunderunde findet am Samstag, den 24.2.07 am Schwarzsee statt. Route: Vom Bistroparkplatz über die Schwarzsee-Forstmeile zum Vogelsberger Weiher, dann zum Gasthof am Steuerberg, wo nach ca. 2 Stunden Gehzeit Pause gemacht wird. Dann geht’s zurück zum Schwarzsee. Geschätzte Gehzeit: 3-4 Stunden. Details oder Änderungen finden Sie im WUFF-Forum unter http://www.wuff.at.

• Infos und Kontakt:
Yvonne Eder
6370 Kitzbühel
harmonichorse@yahoo.de
„Nick“ im Forum: VitalePfoten

__________________________
Hunderunde Linz und Umgebung/OÖ
Das erste Treffen fand am 4.2.07 statt. Die Termine für weitere Treffen finden Sie im WUFF-Forum unter http://www.wuff.at. Der Hund von Andrea Gruber heißt Terry und ist ein 3,5 Jahre alter männlicher Border Collie-Retriever-Mix.

• Infos und Kontakt:
Mag. Andrea Gruber
4060 Leonding
Tel.: 0699/11 98 84 55
andrea.gruber@gmx.at
„Nick“ im Forum: MissMerlin

__________________________
Hunderunde Innsbruck/
Tirol
Rene Heim aus Innsbruck hat mit seiner Hündin Lia die WUFF-Hunderunde Innsbruck gegründet.

• Infos und Kontakt:
Rene Heim
6020 Innsbruck
Tel.: 0650/790 81 14
Heim_Rene@gmx.at
„Nick“ im Forum: Beastmaster

Und wo bleiben SIE?
Haben auch Sie Interesse daran, eine Hunderunde in Ihrer Gegend zu gründen, schreiben Sie an WUFF, „Kennwort Hunderunde“. (WUFF, A-3034 Maria Anzbach)

Keine Kommentare