Hüttenzauber für Vierbeiner

0
734

Auf 1400 Meter Seehöhe hoch über dem Kärntner Gurktal liegt eines der schönsten Chalet-Hotels Österreichs. Schon vom Tal aus sind die Hütten des Almdorfes auf dem Felsvorsprung zu sehen. Hinauf führt eine steile Bergstraße zwischen den beiden Orten Reichenau und Patergassen in Richtung Falkertsee.

Ein Dorf – ein Hotel:
Einmalig in seiner Art
„Almdorf Seinerzeit“ heißt der Tipp für Naturliebhaber inmitten der unverbauten Berglandschaft Kärntens. Heimat für eine kurze Zeit zu sein, ist das Anliegen der Gastgeber Isabelle und Hans Steiner. Romantik gepaart mit dem Komfort eines gehobenen Hotels ist die Philosophie der beiden. Das Dorf besteht aus 24 Hütten rund um einen Teich. Pflanzen und Bäume aus der unmittelbaren Umgebung schaffen ein natürlich anmutendes Biotop und eine wunderbare Naturlandschaft. Autos müssen natürlich draußen auf dem Parkplatz bleiben.
Für den Bau der Hütten wurde ausschließlich naturbelassenes Material verarbeitet. Ein Blick in das Innere der Hütte auf den offenen Kamin, ausschließlich mit Lärchenholz beheizt, die nostalgische Wohnküche, die gemütliche Stube sowie die Holzbadewanne lassen uns bereits nach dem Eintreten spüren, dass hier mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurde.
Das reichhaltige Frühstück wird direkt in die Hütte serviert – oder bei Schönwetter auf der hütteneigenen Terrasse. Die Zutaten stammen von den Bauernhöfen ringsum. In der gemütlichen Restauranthütte werden typische Gerichte der Region zubereitet. Wer lieber anständig schwitzen möchte, hat Gelegenheit dazu in einer der beiden Saunahütten.

Hunde sind willkommen!
Auf der Homepage gibt’s sogar eine eigene Rubrik zum Anklicken. Unter „Spielgefährten“ steht da nachzulesen, dass Haustiere herzlich willkommen sind. Unserem Puppi hat es auf jeden Fall gut gefallen im Almdorf. Rundherum Berglandschaft pur, wunderschöne Spazierwege und frisches Quellwasser, das lässt auch ein Hundeherz höher schlagen. Katzenjäger sollten allerdings nur an der Leine durchs Almdorf geführt werden, denn im Haupthaus wohnen mehrere Samtpfoten.



>>> WUFF – INFORMATION


Almdorf Seinerzeit

Wohnfläche der Hütten ca. 75 qm, ausgestattet für 2 bis 7 Personen.
Im Untergeschoss befinden sich Wohnküche, Stube, Badezimmer mit Holzbadewanne und WC, Dusche, und eigene Terrasse, im Obergeschoss zwei Schlafzimmer, WC und Badezimmer mit Dusche.
Preis: 180-220 Euro pro Hütte/Tag
Hund pro Tag zusätzlich 8 Euro

Kontakt: Almdorf Seinerzeit,
Isabelle und Karl Steiner, Fellacheralm,
A-9564 Patergassen
Tel.: +43 (0) 4275-7201
Fax: +43 (0) 4275-7201-6
E-Mail: [email protected]
http://www.almdorf.com

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT