Hund schlug in Inzersdorf Alarm: Selchkammer des Nachbarn brannte

0
3439

57-Jähriger wurde vom Bellen geweckt

Inzersdorf i. Kremstal (APA) – Der Hund eines Nachbarn hat in der Nacht auf Donnerstag in Inzersdorf (Bezirk Kirchdorf/Krems) den Brand einer Selchkammer bemerkt und angeschlagen. Der 57-jährige Besitzer des selbst gebauten Holzschuppens wachte durch das Bellen auf und unverständigte die Feuerwehr. Drei Wehren rückten zum Löschen aus. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT