Hundeerziehung nützt – Hundeerziehung schützt

Hundeausbildung ist ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund bietet der Österreichische Rassehunde­verein WUFF-Lesern ab sofort in jeder Ausgabe aktuelle Nachrichten zum Thema Hundeausbildung. Der Österreichische Rassehundeverein (ÖRV) beansprucht für sich eine Vorreiterrolle, wenn es um die tierschutzkonforme Hundeausbildung mit Motivation und positiver Verstärkung geht.

Der ÖRV steht für die Förderung der Mensch – Hundebeziehung durch eine hundgerechte und wissenschaftlich fundierte Ausbildung und Beschäftigung.

Die Hunde lernen bei uns (gleich welchen Alters und Ausbildungs­standes) den Gehorsam über Motivation anstelle von Zwang. Jeder Hund wird individuell zum Ausbildungsziel geführt. Durch diese Ausbildungsmethode wird im Hund eine positive und aktive Einstellung zum Gehorsam erzeugt. Der Frust bei Hund und Hundeführer, wie das meist bei der herkömmlichen Art der Ausbildung erfolgt, kommt gar nicht erst auf und die Probleme (z. B. umgelenkte Aggressivität, übersteigertes Meideverhalten etc.) treten nicht auf.

Bei uns lernen Sie Ihren Hund zu verstehen und sich mittels Körpersprache und Kommandos dem Hund zu vermitteln.

Daher würden wir uns freuen, Sie in einer der österreichweiten 96 Ortsgruppen des ÖRV begrüßen zu ­dürfen. Ihre nächstgelegene Ortsgruppe ­finden Sie auf unserer Website (siehe Info rechts).

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT