Hundewelpen bei niedrigen Temperaturen ausgesetzt

0
147
Die Welpen wurden dem Tierheim Baden übergeben. (Foto © www.tierheimbaden.at)

In Leobersdorf im Bezirk Baden (NÖ) ist in der Nacht auf Sonntag (13. Dezember 2020) ein Hundewelpen-Quartett bei einer Temperatur von nur etwas mehr als drei Grad Celsius ausgesetzt worden. Die Vierbeiner im Alter von etwa zwei Monaten wurden Polizeiangaben zufolge von Beamten versorgt und dem Tierschutzhaus Baden übergeben. Nach Abschluss der Erhebungen wird der unbekannte Täter der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt wegen Tierquälerei angezeigt. (Quelle: APA)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT