Kind & Hund – Wahre Seelenfreunde

0
1884

Der Traum vieler Menschen − eine eigene Familie mit Kindern, Haus und Hund! Tiere können für Kinder eine große Bereicherung sein, wenn einige Regeln im gemeinsamen Miteinander eingehalten werden. Denn dann steht einem harmonischen Familienleben mit Kind und Vierbeiner nichts mehr im Wege und Kinder können in ihren Hunden wahre Seelenfreunde finden.

Kinder und Hunde können die allerbesten Freunde werden, wenn die Erwachsenen einige Grundregeln aufstellen, die jederzeit auch eingehalten werden müssen. Denn sie dienen nicht nur der Gefahrenprävention, sondern auch der Etablierung eines harmonischen und vertrauensvollen Familienlebens. Konkret bedeutet das − Kind und Hund müssen erzogen werden. Unbedingt sollte der gute gemeinsame Umgang aber auch von den Erwachsenen richtig vorgelebt werden.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein, oder wählen eine der unten angebotenen Optionen :

LOGIN



Jetzt für WUFF-Online-Abo oder Tagespass registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

TEILEN
Vorheriger ArtikelDas hat er noch nie getan! Der Hundebiss im deutschen Zivilrecht
Nächster ArtikelWir verstehen uns – Empathie zwischen Hund & Mensch
Yvonne Adler
Yvonne Adler lebt und arbeitet seit mehr als 20 Jahren mit Hunden. Sie schloss das Studium zur Tierpsychologin mit Auszeichnung ab und ist zudem eine von Europas ersten akademisch geprüften KynologInnen. Neben ihrer Tätigkeit als Sachverständige für Hunde, absolviert sie laufend weitere in- und ausländische Aus- und Fortbildungen im Bereich der Kynlogie, um stets auf dem aktuellsten Stand der internationalen Hundewissenschaft zu sein. Kontakt: Yvonne Adler – Adler Dogs® www.adler-dogs.at

KEINE KOMMENTARE