Letzte Ruhestätte: Tierfriedhöfe in San Francisco

0
1904

Ein Besuch der Hafenregion von San Francisco ist ein besonderes Erlebnis mit vielen Sehenswürdigkeiten, wie fast alle Reiseführer zeigen. Doch für Hundefreunde gibt es auch etwas zu sehen, das sich in kaum einem Reiseführer findet.

Das rhythmische Gedröhne des Verkehrs oberhalb von uns ist das Einzige, was uns daran erinnert, dass wir unter der Auffahrtsrampe zur Golden Gate Bridge stehen. Wir befinden uns hier im Presidio, einem historischen Militärstützpunkt an der Einfahrt in die Bucht von San Francisco. Presidio wurde 1776 von den Spaniern erbaut und zuletzt bis 1994 vom amerikanischen Militär genutzt. Heute wird das ungefähr 2 mal 3 km große Gelände als riesiges Parkareal sowie auch für exklusive Wohnungen genutzt.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein oder wählen Sie eine der unten angebotenen Optionen :

Jetzt für WUFF-Online-Abo registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

KEINE KOMMENTARE