Lucy & Loki – Wunder im Doppelpack

0
1560

Beim Anblick der sechs Monate alten Huskys, die über die Wiese im kanadischen Toronto toben, werden die Augen der Helfer von der kanadischen Tierschutzorganisation „Team Dog Rescue“ feucht. Lange hatten sie nach passenden Familien für die sechs Welpen gesucht, von denen sie nichts ahnten, als sie Mitte Oktober letzten Jahres am Flughafen Toronto deren Eltern, die Husky-Mischlinge Lucy und Loki in Empfang nahmen – zwei Hunde mit einer unglaublich außergewöhnlichen Geschichte.

So wie die sechs Junghunde waren auch Lucy und Loki vor nun knapp einem Jahr minutenlang überglücklich durchs Gelände gerannt, als sie zum ersten Mal ihre lang ersehnte Freiheit genießen konnten. Lucy und Loki sind zwei der Tiere, welche die internationale Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ in einer spektakulären Rettungsaktion aus einem Zoo im syrischen Aleppo befreite. „Wir waren überwältigt zu sehen, wie glücklich die beiden in ihrem Gehege herumliefen“, erinnert sich Dr. Amir Khalil an den Moment, in dem die beiden Huskys vor Freude ganz vergaßen, zuerst die Umgebung zu überprüfen.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein, oder wählen eine der unten angebotenen Optionen :

LOGIN



Jetzt für WUFF-Online-Abo oder Tagespass registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

Keine Kommentare