Mit allen Sinnen – Schmecken: Die faszinierende Sinneswelt der Hunde

0
1889

Hunde sind beeindruckende Tiere mit erstaunlichen Sinnesleistungen. In dieser Serie gibt WUFF spannende Einblicke in die außergewöhnliche Sinneswelt der Hunde – im vierten Teil erfahren Sie, wie und was Hunde schmecken können.

Aus menschlicher Sicht hat man bei vielen Hunden den Eindruck, dass sie über keinerlei Geschmackssinn verfügen und einfach alles – ohne lange zu überlegen – in sich hineinschlingen. Ähnlich wie bei Müllschluckern verschwinden (oft verdorbene) menschliche Essensreste samt Verpackung, Aas und sogar der Kot anderer Tiere im Magen des Hundes. Das legt die Vermutung nahe, dass Hunde keinen sehr ausgeprägten Geschmackssinn haben. Und so ganz verkehrt ist diese Vermutung auch nicht, denn Caniden schlingen ihr Futter ohne viel zu kauen, und die Nahrung verbleibt nicht lange im Maul – ein Gaumen bzw. eine Zunge mit vielen und feinen Geschmacksknospen wären also völlig überflüssig. Aber so ganz ohne Geschmackssinn kommen natürlich auch Hunde nicht aus. Doch wie ausgeprägt ist dieser tatsächlich? Und wie bzw. was kann ein Hund schmecken?

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein oder wählen Sie eine der unten angebotenen Optionen :

Jetzt für WUFF-Online-Abo registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

KEINE KOMMENTARE