Oldies but Goldies: Pancho, der zehnjährige Ratonero-Mischlingsrüde

0
1857

Hunde-Omas und -Opas sind etwas ganz Besonderes. WUFF holt die grauen Schnauzen vor den Vorhang und stellt in jeder Ausgabe einen Hunde-Oldie vor. Unser sechstes Porträt ist Pancho, einem Tierschutzhund aus Spanien, gewidmet.

Der zehnjährige Pancho ist ein Ratonero-Mischlingsrüde, der sein erstes Lebensjahr als Straßenhund in Spanien lebte und von deutschen Tierschützern aus einer Tötungsstation in La Palma (ESP) gerettet und nach Deutschland gebracht worden war. »Ungesehen, aber aus dem Bauch und Herzen heraus wussten wir, dass er ein prima Kerl ist und haben ihn – nach einer Prüfung durch den Tierschutzverein – gleich adoptiert. Das war Ende September 2011, seitdem lebt Pancho bei uns«, beschreibt Kerstin A. aus Langenargen (D) wie der Rüde zu ihr fand.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein oder wählen Sie eine der unten angebotenen Optionen :

Jetzt für WUFF-Online-Abo registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

KEINE KOMMENTARE