Startseite WUFF-Hefte WUFF-Ausgabe 2/2020

WUFF-Ausgabe 2/2020

12,80

Kategorie:

Beschreibung

Zeitgefühl bei Hunden:
Können Hunde Zeit empfinden?
Sich an etwas Konkretes erinnern oder sich Zukünftiges vorstellen zu können ist ein wichtiger Parameter für die Empfindung von Zeit und Zeitdauer. Dies wurde bis vor kurzer Zeit noch ausschließlich als eine Fähigkeit des Menschen angesehen. Die Wissenschaft hat diese Ansicht jedoch mittlerweile gehörig zerzaust. Tatsächlich finden sich immer mehr Hinweise, die nahelegen, dass auch Hunde – zumindest grundsätzlich – dazu in der Lage sind, Zeit zu empfinden.

Fleischfresser oder Abfallverwerter?
Geschichten und Fakten zur Ernährung des Hundes
Der Trend zum Barfen ist ungebrochen und basiert vor allem auf dem Argument, dass der Hund vom Wolf abstammt. Aufgrund dieses Arguments füttern heutige Hundehalter ihre Vierbeiner vorwiegend mit Fleisch, was zu einer immer schlechteren CO2-Bilanz in der Hundeernährung führt. Extremform dieser Auffassung ist die in letzter Zeit in Mode gekommene Prey-Methode, die ganze Tiere mit Fell und Innereien als Futter für den Hund propagiert. Aber ist das wirklich die artgerechte Nahrung für unsere modernen Hunderassen?

Die Pille fürs Verhalten? – Psychopharmaka für den Hund
Immer mehr Hunde werden wegen Verhaltensauffälligkeiten behandelt. Manchmal kommen dabei Psychopharmaka zum Einsatz. Hilft die »schnelle Pille« wirklich gegen die Angst?

Hilfe, mein Hund jagt!
Der Weg zum verlässlichen Begleiter
Egal, ob Jagen oder Hinterherjagen, bei beidem entzieht der Hund sich dem Einwirkungsbereich seines Menschen. Das kann man ändern. Anton Fichtlmeier gibt Hilfestellung.

Diensthund tötet Soldat – Tagebuch einer Tragödie
Ein Todesfall, ein Unfall, der viele Fragen aufwirft. Ein Soldat und Diensthundeführer wird von einem ihm gut bekannten Diensthund mehrfach gebissen und tödlich verletzt. Wie kann es zu einem solchen Vorfall kommen? Was ist passiert? WUFF war vor Ort und hat sich ein Bild von der Situation gemacht. Wir wagen einen Versuch, das Geschehene aufzuarbeiten und mit Experten zu analysieren.

Auslandstierschutz: Ist gut gemeint immer gut für den Hund?
»Gut gemeint ist nicht gut gemacht« – das trifft bei »Hunderettungen« nicht selten zu. Eine Rettung muss gut durchdacht sein und das Leben des geretteten Hundes sollte sich verbessern, nicht einfach nur verändern.

Inhalt

Editorial
Nachrichten
Wissen: Zeitgefühl bei Hunden – Können Hunde Zeit empfinden?
Ernährung: Fleischfresser oder Abfallverwerter? – Geschichten und Fakten zur Ernährung des Hundes
Gesundheit: Die Pille fürs Verhalten? – Psychopharmaka für den Hund

Unerwünschtes Jagdverhalten
Der Beagle, der Wald und ich …
Hilfe, mein Hund jagt! – Der Weg zum verlässlichen Begleiter
Unerwünschtes Jagen – Eine rechtliche Betrachtung

Freizeit: Hund & Fahrrad – Was man wissen sollte
Recherche: Diensthund tötet Soldat – Tagebuch einer Tragödie

Hunde in der Gesellschaft
Hundehaltung – Einst und heute
Ich und Du, Du und ich – Wer sind wir füreinander? Der Hund als Sozialpartner des Menschen
Brauchen wir Spezialhunde?
Auslandstierschutz – Ist gut gemeint immer gut für den Hund?

Schlittenhunde – Unterwegs in Norwegen – Der Winter-Extrem-Profitest
Impressum

Versandkosten:
Die Versandkosten werden im Warenkorb an der Kassa angezeigt.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „WUFF-Ausgabe 2/2020“