Startseite WUFF-Hefte WUFF-Ausgabe 4/2020

WUFF-Ausgabe 4/2020

12,80

Kategorie:

Beschreibung

Burn-out – Wenn der Hund ausbrennt
Das tägliche Beschäftigungsprogramm von Hunden ist mittlerweile oft so eng gesteckt wie das ihrer Halter. Weniger menschlicher Aktionismus und mehr Selbstbestimmungsrecht täten den Vierbeinern gut, meinen Experten. Droht Hunden sonst bald der »Burn-out«?

Blauerhund – Neue Welten für Hundefreunde?
Familien- und Begleithunde haben in Sachen Erziehungs- und Beschäftigungsangebote auch schon ganz andere Zeiten erlebt. Ob dieser Zustand nun besser oder schlechter war, liegt dabei freilich immer im Auge des Betrachters oder besser gesagt des Hundehalters. Gehen doch auch in dieser Hinsicht in der Welt der Hundehalter die Meinungen weit auseinander. Was dem einen zu viel ist, ist dem anderen vielleicht immer noch zu wenig.

Aromatherapie – Ätherische Öle für Tiere
Aromatherapie bei Menschen ist bekannt, aber ätherische Öle bieten auch vielfältige Möglichkeiten, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Tiere wiederherzustellen und zu stärken.

Und was bist Du eigentlich für ein Hundetyp? – Wenn ich das mal wüsste …
»Welcher Hundetyp bin ich eigentlich?« ist eine Frage, die man sich durchaus mal stellen kann. Ich habe sie mir allerdings noch nie gestellt, bis das Hundemagazin WUFF mich um diesen Artikel gebeten hat. Und jetzt sitze ich hier beim ersten Kaffee, schaue in die Runde und sehe Hunde, die in ihrer Persönlichkeit nicht unterschiedlicher sein könnten. Müsste ich mich spontan festlegen, bliebe nur, dass ich wohl der »Stuhl-Hundetyp« bin, denn die Meute sitzt – bis auf die beiden Zwerge, die sich brav einen Stuhl teilen – jeweils anständig auf einem eigenen Stuhl um mich herum am Tisch verteilt. Ich könnte das noch etwas konkretisieren und sagen, dass ich wohl der Typ »verdammt hungrige Stuhlhunde« bin …
Hunde sind echte Gesellschaftstiere. An der Seite des Menschen ist es für sie aber ab und an notwendig, dass sie auch alleine bleiben. Aber was tun, wenn der Hund damit so gar nicht zurechtkommt?

Arbeitsrassen als Familien- und Begleithunde? Kann das gut gehen?
Immer mehr Arbeitsrassen sind mittlerweile in Familien zu finden. Dabei stellt sich häufig die Frage, ob Arbeitsrassen generell als Familienhunde überhaupt geeignet sind oder nicht. Einige Hundehalter entscheiden sich dafür, ohne über mögliche Konsequenzen nachzudenken.

Wie groß bin ich? Sind Hunde sich ihrer Körpergröße bewusst?
Solche Szenen kennen viele von uns: Ein Kleinsthund gebärdet sich bei der Begegnung mit einem viel größeren und kräftigeren Artgenossen wie wild und würde auf ihn losgehen, würde nicht eine Leine ihn zurückhalten. Und eine solche Auseinandersetzung würde wohl nicht gut für ihn ausgehen. Der Kleine scheint nicht zu wissen, wie groß er im Verhältnis zum vermeintlichen Kontrahenten wirklich ist. Scheint das nur so oder hat ein Hund wirklich keine Vorstellung von seiner Körpergröße? Eine aktuelle Studie der Universität Budapest ist dieser Frage nachgegangen – mit interessanten Ergebnissen.

COVID-19 bei Hunden – Können Hunde das Coronavirus übertragen?
Vereinzelte Berichte aus China über das aktuelle Coronavirus (SARS CoV-2) bei Hunden verunsichern viele Halter und Halterinnen. Wie ernst sind solche Berichte zu nehmen? Können Hunde sich mit dem Virus infizieren? Und wenn ja, können sie das Virus auf ihren Menschen übertragen? WUFF hat für Sie die aktuelle wissenschaftliche Literatur (Stand Mai 2020) gesichtet.

 

Inhalt

Editorial
Nachrichten
Serie – Therapiehunde ganz persönlich: Besonderes Hunde für besondere Menschen

Auslastung
Burn Out – Wenn der Hund ausbrennt
Vom Zusammenleben mit „triebigen“ Hunden
Blauerhund – Neue Welten für Hundefreunde?

Gesundheit: Aromatherapie  – Ätherische Öle für Tiere
Wissenschaft: Aus der Sicht des Menschen – Verzerrte Ergebnisse in der caninen Forschung

Welcher Hund passt zu mir?
Und was bist Du eigentlich für ein Hundetyp?
Rassetypen – Ein wenig Rassekunde
Arbeitsrassen als Familien- und Begleithunde? Kann das gut gehen?
Eine Frage des Alters – Der richtige Hund im richtigen Alter

Recht: Schur der Vibrissen – Verstoß gegen das Tierschutzgesetz?
Wissen: Wie groß bin ich? Sind Hunde sich ihrer Körpergröße bewusst?
Medical Training: Damit es beim Tierarzt stressfrei klappt
Domestikation – Geburtsstunde einer Freundschaft
Gesundheit: COVID-19 bei Hunden – Können Hunde das Coronavirus übertragen?
Buchtipps
Mitmachen! – Oldies but Goldies – WUFF sucht den liebsten Oldie-Hund
Impressum

Versandkosten:
Die Versandkosten werden im Warenkorb an der Kassa angezeigt.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „WUFF-Ausgabe 4/2020“