Startseite WUFF-Hefte WUFF-Ausgabe 6/2018

WUFF-Ausgabe 6/2018

3,50

Kategorie:

Beschreibung

Vermenschlichung – Weniger Mensch bitte!
Übertreiben wir es mit unserer Liebe? Wie gesund ist es für Hund und Halter, den Vierbeiner zu vermenschlichen? Vor allem: Gibt es eine Grenze?

Auf der Jagd nach dem Nordlicht mit Zwergpinscher Nini
„Klein aber oho“ – das trifft auf die Zwergpinscherhündin Nini zu. Neben Obedience, Rettungshundearbeit und Fährte unternimmt Nini auch viele Reisen, und zwar mit ihrem Frauchen Gabriele Binder. Im November 2017 geht es mit Nini nach Tromsö im nördlichen Norwegen. Von dort aus startet die „Jagd nach dem Nordlicht“. Die anfängliche norwegische Hundefreundlichkeit verfliegt, als Gabriele Binder mit Nini eine Nordlichtfahrt in einem Bus machen will.

Der Foxterrier – Zwei Typen in einem Fell
Als selbstbewusster, robuster und umgänglicher Hund, der intelligent, arbeitsfreudig, leistungsfähig und dabei sehr ausgeglichen ist, wird der Foxterrier beschrieben. Der perfekte Hund, könnte man meinen, wenn doch diese Aussage nur nicht vom Deutschen Foxterrier-Verband käme. Immer dasselbe Dilemma mit den verherrlichenden Rassebeschreibungen. Aber trotzdem – der Foxterrier ist ein toller Hund für aktive Menschen mit gutem Nervenkostüm …

Militärdiensthunde – Was sie können, wie sie lernen, wie sie leben
Die WUFF-Redaktion war zu Besuch bei der 1964 gegründeten Militärhundestaffel (heute Militärhundezentrum) in Kaisersteinbruch in Österreichs östlichstem Bundesland, dem Burgenland. Rund 180 Militärdiensthunde gibt es österreichweit, 65 davon befinden sich in Kaisersteinbruch in Ausbildung oder sind Zuchthunde. Rund 2/3 der Hunde sind Rottweiler, 1/3 Deutsche und Belgische ­Schäferhunde und neuerdings auch Labradore.


Inhalt
Editorial
Gib Laut! – Lesermeinung
Aktuelles aus der Hundewelt
Leben: Vermenschlichung! Weniger Mensch bitte!
Verhalten: Angstaggression: Der richtige Umgang damit
Gassireport: Hunde sind so wunderbar unideologisch
Reise: Norwegen – Auf der Jagd nach dem Nordlicht
Porträt: Der Foxterrier
Recht: Schutzverträge und Kaufverträge (nach österreichischem Recht), Wirksamkeit von Klauseln in Kauf- und Schutzverträgen (nach deutschem Recht)
Meinung: Kampfhunde oder Kampfschmuser?
Berufshunde: Militärdiensthunde – Was sie können, was sie lernen, wie sie leben
Anzeigenteil: Züchter, Vereine, Hundeschulen …
Verhalten: Was wünschen sich Hunde von uns? – Teil 2
Politik: „Kampfhundesteuer“ – Eine Stadt in Schieflage
Gesundheit: Fitness für den Hund
Buchtipps
Schnappschüsse von WUFF-Lesern
Rätsel & Gewinnspiel
Impressum | „Who is who“
Vorschau auf Heft 7/2018
Ihr WUFF-Abo


Versandkosten:
Die Versandkosten werden im Warenkorb an der Kassa angezeigt.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „WUFF-Ausgabe 6/2018“