Startseite WUFF-Hefte WUFF-Ausgabe 6/2020

WUFF-Ausgabe 6/2020

12,80

Kategorie:

Beschreibung

Stimmungsübertragung
… und was wir daraus lernen können

Das Phänomen der Stimmungsübertragung ist bereits seit den Neunziger Jahren bekannt. Doch noch immer findet es unter Hundehaltern wenig Beachtung. Dabei birgt das gegenseitige Spiegeln Chance und Risiko zugleich.

Hunde und ihre kognitiven Fähigkeiten
Beobachten – Mitdenken – Verstehen – Entscheiden

Hunde wissen, was sie nicht wissen, können die Körpersprache ihrer Menschen lesen und selbstständig Entscheidungen treffen. Fähigkeiten, die man vor allem Primaten zuschreibt.

Die Persönlichkeit
von Hunden

Am liebsten hätten wir unsere Vierbeiner so wie wir sie uns erträumen: Möglichst perfekt zu uns und unserem Leben passend. Doch oft sieht die Realität anders aus – trotz Puppy-Test und sorgfältigem Training. Rasch fragt man sich: Wie und wann entwickelt sich der Charakter eines Hundes und inwieweit können wir ihn beeinflussen?

Herbstzeit ist Wanderzeit
Abenteuer im Wald

Viele Menschen wandern leidenschaftlich gern, besonders in Gesellschaft ihres Hundes. Es erfüllt sie mit innerer Ruhe und Glückseligkeit. Gerade im Herbst, wenn sich die Blätter der Bäume verfärben und den Wald in orange-rote Farbtöne verwandeln, ist das Wandern besonders aufregend. Schließlich gibt es viel zu entdecken, denn in unseren Wäldern ist zu dieser Jahreszeit einiges los. Bei vielen Bäumen und Sträuchern sind die Früchte und Nüsse reif. Unsere Waldbewohner sind emsig damit beschäftigt, sich für die kalte Jahreszeit zu bevorraten. Auch die Temperaturen werden kühler und laden zu längeren Wandertouren ein.

Cache–Dogs – Vierbeinige Schatzsucher

Nein, in diesem Artikel geht es nicht wieder um eine neu kreierte Hunderasse. Cache-Dogs oder »Cache-Hunde« sind Hunde, die mit ihren Haltern Schätze suchen und dabei oft selber, wen wundert‘s, sehr erfolgreich sind. Bei diesen Schätzen handelt es sich natürlich nicht um wertvolle Münzschätze und dgl., sondern um wasserdichte Dosen in ver­schiedenen Größen, die mit Kleinigkeiten und Logbüchern bestückt gut getarnt in Feld, Wald, spannenden Gebäuden und auch Städten versteckt sind. Mancher Leser wird es vielleicht schon erkennen, um was es hier geht: Richtig – es geht ums Geocaching. Und – es lässt sich wunderbar mit Wandern kombinieren.

Inhalt

Editorial
Nachrichten
Reise: Tierische Glücksfä(e)lle – Bei Mubarak in Marokko
Verhalten: Stimmungsübertragung … und was wir daraus lernen können
Wissen: Hunde und ihre kognitiven Fähigkeiten, Beobachten – Mitdenken – Verstehen – Entscheiden
Wissen: Die Persönlichkeit von Hunden
Erziehung: Der aufgeregte Hund – Ein Tanz auf dem Vulkan
Serie: Oldies but Goldies: Mèmore-Favor, der Obedience-Star

Wandern
Herbstzeit ist Wanderzeit – Abenteuer im Wald
Mit 8 Pfoten auf den Spuren des Münchner Jakobswegs
Cache–Dogs – Vierbeinige Schatzsucher

Mensch-Tier-Friedhöfe: Bis über den Tod hinaus … am liebsten gemeinsam
Wissen: Weichei oder Macho? Schmerztoleranz als Charakterfrage?
Abenteuer: (Aus)gewandert nach Georgien
Serie: Helfende Hunde ganz persönlich: Earl, der Servicehund für Autismus
Ausbildung: Working Borders – Mit Herz und Geschick am Rind
Buchmarkt: Info-Quickie oder fundiertes Wissen? Die Qual der Wahl auf der Suche nach Rat
Buchtipps
Impressum

Versandkosten:
Die Versandkosten werden im Warenkorb an der Kassa angezeigt.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „WUFF-Ausgabe 6/2020“