Radfahrer kollidierte mit Hund

0
77
Der 63-jährige Tiroler wurde bei der Kollision mit dem Hund schwer verletzt. (Symbolfoto © AdobeStock)

Ein 63-jähriger Radfahrer ist am 4. Mai 2021 in Gerlos im Zillertal (Tirol) schwer verletzt worden, nachdem er mit einem Hund zusammengestoßen war. Der Mann radelte in Richtung Ortszentrum, als plötzlich der Hund eines 50-Jährigen auf die Straße lief. Der 63-Jährige konnte nicht mehr ausweichen, stürzte kopfüber und schlug auf der Straße auf, berichtete die Polizei. Der Verletzte wurde zuerst zum ortsansässigen Arzt gebracht und im Anschluss in die Innsbrucker Klinik geflogen. (Quelle: APA)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT