Redaktionshund Pauli: Ein Leben beginnt

0
1839

Ein Hundeleben beginnt. Seien Sie dabei, wenn der neue WUFF-Redaktionshund einzieht und verfolgen Sie mit, was Pauli alles erlebt. In dieser Ausgabe geht es um die ersten Wochen im neuen Zuhause. Pauli lernt seine ersten großen Hunde-Freunde kennen und flirtet mit den Damen auf der Straße und im Büro …

Am 13. Januar dieses Jahres hat der ehemalige WUFF-Redaktionshund Bruno „die Bühne verlassen“. Leider für immer. Er ist – wie in Heft 4/18 nachzulesen – an einer Krebserkrankung nach kurzem Leiden im Alter von nur 10,5 Jahren verstorben. Nach einer Zeit der Trauer ist nun im Juni ein kleiner Wirbelwind im Hause WUFF eingezogen. Es ist schon ungewohnt, wenn alles wieder bei Null beginnt. Alle Selbstverständlichkeiten eines Hundes, mit dem man sein Leben verbracht hat, sind plötzlich nicht mehr selbstverständlich. Oft wird die Erziehung eines Welpen mit der eines Kindes verglichen, und tatsächlich ist da gar kein so großer Unterschied – außer dass es bei Hunden schneller geht. Anfangs keine Nacht durchschlafen, gefühlte 100 Mal am Tag hinausgehen, damit er bald stubenrein wird usw.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein, oder wählen eine der unten angebotenen Optionen :

LOGIN



Jetzt für WUFF-Online-Abo oder Tagespass registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

Keine Kommentare