Reise mit Hund und Fahrrad: England und Schottland

0
1855

Eine Radtour durch ein wunderschönes Land voller sanfter Hügel, schimmernder Seen, dramatischer Gebirgszüge und atemberaubender Aussichten – und das alles mit meiner besten Freundin – meinem Hund Zuri. Die schönste Art zu reisen und ein Land und seine einzigartigen Menschen wirklich kennen zu lernen.

Als Reisebegleiter könnten Zuri und ich nicht unterschiedlicher sein. Während ich zurückhaltend bin und mich selbst als introvertiert bezeichne, ist sie das genaue Gegenteil. Sie springt schwanzwedelnd auf Fremde zu und hat die wunderbare Fähigkeit, das Herz eines jeden zu erobern, dem sie begegnet. Ihr wölfisches Lächeln und ihre großen braunen Augen bringen selbst die kältesten Herzen zum Schmelzen und ich fordere jeden heraus, sich nicht in ihre reine Hundeseele zu verlieben.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein oder wählen Sie eine der unten angebotenen Optionen :

Jetzt für WUFF-Online-Abo registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

KEINE KOMMENTARE