Siebenjährige in Linz von Hund attackiert und verletzt

0
5661

Besitzerin flüchtete mit Tier – Polizei sucht Zeugen

Linz (APA) – Eine Siebenjährige ist am Freitagabend auf einem Linzer Spielplatz von einem kleinen, weißen Hund attackiert worden. Das Mädchen wurde an beiden Waden gebissen und kam zur Behandlung ins Spital. Die Besitzerin des Hundes verließ nach dem Zwischenfall mit ihrem Vierbeiner den Platz. Die Polizei sucht nach Zeugen des Geschehens.

Die Tierhalterin soll ein etwa 15- bis 17-jähriges Mädchen mit blonden Haaren gewesen sein. Sie trug einen weißen Pulli. Zeugen wurden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Linz-Hauptbahnhof unter 059133/4583 zu melden.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT