Spürhunde: Schimmel und Parasiten aufgespürt

0
1655

Im letzten Teil unserer für Sie hoffentlich interessanten Serie möchten wir ganz besondere Nasenspezialisten vorstellen. Bei unspezifischen Krankheitssymptomen wie Husten,
Atemproblemen oder undefinierbaren Kopfschmerzen und bei nicht eindeutig zuzuordnenden Allergischen Reaktionen ­werden immer öfter vierbeinige „Gesundheits-Experten“ ­gerufen. Auch vor oder nach Gebäudesanierungen und am Flughafen kommen inzwischen regelmäßig Schimmel- und Ungeziefer-Spürhunde zum Einsatz. Schimmel- und ­Ungeziefer-Spürhunde werden in unserer global mobilen Gesellschaft immer wichtiger. Bisher kann kein vom Menschen erfundenes Gerät die Nase dieser Hunde ersetzen, sie sind ­einmalig.

Einsatzorte und Aufgaben
Schimmel-Spürhund

Spürhunde im Gesundheitsbereich werden in der Regel innerhalb geschlossener Gebäude eingesetzt. Möchte man ganz sicher gehen, kontrolliert das Spürhunde-Team eine Immobilie vor dem Kauf oder nach einer Sanierung. Vor allem beim Kauf historischer Gebäude und/oder alter Stadthäuser, kommen die vierbeinigen Experten zum Einsatz.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein, oder wählen eine der unten angebotenen Optionen :

LOGIN



Jetzt für WUFF-Online-Abo oder Tagespass registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

Keine Kommentare